Square erhielt die Lizenz zum Handel mit Kryptos in New York und ließ Bitcoin steigen

Square Got License to Trade Cryptos in New York, Letting Bitcoin Soar

Die Cash App, ein persönlicher Zahlungsdienst, kann jetzt von New Yorkern zum Handel mit Cybermünzen verwendet werden. Die App ist ein Service für kleine Unternehmen, der von einem Finanzdienstleistungsgiganten Square Inc. bereitgestellt wird, der kürzlich von den US-Aufsichtsbehörden für den Handel in New York anerkannt wurde.

Der Umzug hat dazu geführt, dass sowohl die Square-Aktien als auch die Bitcoin-Marke am Montag, dem 18. Juni, gestiegen sind, da beide ihre eigenen jüngsten Rekorde erreicht haben.

Unsere Top Trading Bots

Krypto-Handel jetzt in New York möglich

Der Cyber-Geldhandel funktioniert seit rund einem halben Jahr im Rahmen von Square, seit der Zahlungsdienstleister ihn Ende Januar auf den Weg gebracht hat. Für New Yorker war die Funktion jedoch nicht verfügbar.

Dan Dolev, ein Nomura Instinet-Experte dieser Woche, erzählte CNBC Diese Cash App wurde in den meisten amerikanischen Bundesstaaten genehmigt, jedoch nicht in New York. Letzteres war das größte, bei dem es dem Unternehmen nicht möglich war, seinen Kunden Kauf- und Verkaufsdienstleistungen im Zusammenhang mit Cyber-Assets anzubieten.

Jetzt gibt es jedoch mehr Möglichkeiten für den Bitcoin-Handel, da das Finanzministerium des Staates New York Square für die Bereitstellung von Verkaufs- und Kaufdiensten für digitale Währungen autorisiert hat. Dem Unternehmen wurde eine Genehmigung erteilt, die ihm den Zugang zum wachsenden und gut kontrollierten Cyber-Geldmarkt ermöglicht, wie in der Erklärung angegeben.

Square scheint das neunte Unternehmen zu sein, das die Genehmigung zum Handel mit digitalen Münzen in New York erhalten hat. Außerdem hat die Agentur Firmen wie Coinbase und Circle (sie haben Lizenzen erhalten) sowie Gemini Trust und Paxos (ihnen wurden Chartas erteilt) Genehmigungen für dieselbe Aktivität erteilt.

Diese Lizenz ist bekanntermaßen schwer zu bekommen, da New York als einer der strengsten Staaten gilt, wenn es um die Kontrolle von Cyber-Geld-Unternehmen geht.

Wie es begann

Interessanterweise verfügt Square bereits über die Genehmigung eines Geldtransmitters durch die staatliche Abteilung. Der Riese wird von Jack Dorsey, dem CEO von Twitter, kontrolliert, der dies kürzlich behauptet hat Bitcoin wird zur einheitlichen Währung der Welt in den nächsten zehn Jahren.

Laut Nomura Instinet wurde die Square App von Square, die jetzt in New York für den Handel mit virtuellen Münzen verwendet werden kann, vor drei Jahren eingeführt und entwickelt sich derzeit mit einer höheren Geschwindigkeit als Venmo, ein mobiler Zahlungsdienst von PayPal. Es ist auch bekannt, dass die Downloads in der Cash-App seit Anfang 2016 jeden Monat um durchschnittlich 128% gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind, während Venmo nur mit einem Wachstum von 74% aufwarten kann.

Wie wird Square den Handel mit BTC in einem Stern-Staat nutzen?

Laut Dolevs Worten könnte die Erteilung einer Genehmigung für Square durch die Division die bereits florierenden Downloads auslösen und es den Nutzern der Cash App ermöglichen, neue Funktionen auszuprobieren. Darüber hinaus sagte er, dass der Schritt vorteilhaft ist, wenn es um Marketing geht.

Bitcoin Surge inmitten der New Yorker Nachrichten

CNBC berichteten, dass am Montag, unmittelbar nachdem bekannt wurde, dass die Cash App von Square die Erlaubnis zum Handel mit Cyber-Assets in New York erhalten hat, der Bitcoin-Preis gestiegen ist.

Die wertvollste digitale Münze der Welt wuchs auf um mehr als 4,5% und erreichte die Marge von 6.793 USD, die höchste Rate seit dem 12. Juni.

Auch die Square Shares sind gestiegen. Jetzt will Square in das Bankgeschäft einbrechen

Es ist bemerkenswert, dass, nachdem das Unternehmen seine Benutzer über die Aktualisierungen der Funktionen von Cash App informiert hatte, die Aktien von Square gestiegen sind und am 18. Juni den Rekordwert von 65 USD erreicht haben. Dies entspricht einem Wachstum von mehr als 2% pro Tag. Im Allgemeinen stiegen die Aktien des Unternehmens in diesem Jahr um 88%.

Übrigens sagte Square kürzlich in einer Mitteilung an seine Teilhaber, dass das Fintech-Unternehmen erst Ende 2017 7 Millionen Strom in seiner Cash App hatte. Gleichzeitig haben viele dieser Kunden die App wie ein Bankkonto verwendet, was nicht das ursprüngliche Ziel des Fintech-Unternehmens war.

Dorsey sagte auch, dass Square bereits Anzeichen für den Eintritt in das Bankensystem gezeigt habe.

In Übereinstimmung mit einem Bericht von Amerikanischer Bankier, Square beantragte die FDIC-Genehmigung, eine Industriedarlehensfirma in Utah zu werden. Diese Genehmigung würde es dem Riesen ermöglichen, eine Rolle als Standardbank zu spielen und Dienstleistungen zu präsentieren, zu denen Kredite gehören, ohne dass er sich auf Banken verlassen oder Lizenzen in jedem US-Bundesstaat erhalten muss.

FC Barcelona, Man City stornierte Krypto-Deals zeigen, dass Bargeld nicht alles ist
Die Sportbranche wurde von der Coronavirus-Pandemie hart getroffen. Die meisten Ligen wurden gesperrt, und dann spielten die Teams über einen längeren Zeitraum...
Regal geht Partnerschaft mit Flexa ein, um Zahlungen in digitaler Währung in Kinos zu ermöglichen
Am Dienstagmorgen kündigte Regal, ein Filmbetreiber mit mehr als 500 Standorten und 7.000 Bildschirmen in 42 Bundesstaaten plus DC, eine Partnerschaft mit...
Der amtierende OCC-Chef fordert eine konsolidierte Aufsicht für Kryptofirmen
Michael Hsu, der amtierende Leiter des United States Office of the Comptroller of the Currency, hofft, Lücken in der Aufsicht von Unternehmen, die mit Kryptowährungen...
Bitcoin verfolgt den dritten Wochenschluss über 60.000 $, da Ethereum einen neuen Rekord bei der Altcoin-Marktkapitalisierung antreibt
Bitcoin (BTC) bewahrte bis zum Wochenende 61.000 US-Dollar, nachdem „aggressive“ Käufe auf Coinbase Mehrtageshochs ausgelöst hatten.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm...
Australische Senatoren drängen darauf, dass das Land der nächste Krypto-Hub wird
Staatliche Reaktionen von oben nach unten auf Innovationen wurden von Unternehmern immer in Frage gestellt. Gerade jetzt im Krypto-Land, da institutionelle...
Das Ethereum-Netzwerk verbrennt nach dem Londoner Upgrade 395K ETH pro Stunde
Ungefähr 2,3 ETH werden jede Minute durch den neuen Transaktionsgebührenmechanismus verbrannt, der mit dem Londoner Upgrade von Ethereum am 5. August eingeführt...
7 Mrd. US-Dollar Investmentfirma empfiehlt Krypto, um die Währungsabwertung zu besiegen
Die konträre Investmentfirma Horizon Kinetics rät Anlegern, angesichts wachsender globaler wirtschaftlicher Herausforderungen ein Engagement in Krypto-Assets...
Kryptobörsen: Überbrückung der Kluft zwischen Souveränität und Leistung
Im Jahr 2019 fanden schätzungsweise 99% der Krypto-Asset-Transfers an zentralisierten Börsen (CEXs) statt, entsprechend der Zahl, die der Hauptkryptokritiker...
DeFi-Aggregator Zerion schnappt sich 8,2 Millionen US-Dollar in Serie A
Der auf Ethereum basierende DeFi-Aggregator Zerion hat in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 8,2 Millionen US-Dollar aufgebracht.Die nicht verwahrte Aggregationsplattform...
Die Mintable-Plattform sammelt 13 Millionen US-Dollar und wird „klimaneutrale“ NFTs in das XRP-Ledger integrieren
Eine überzeichnete Finanzierungsrunde hat der Minting-Plattform und dem Marktplatz von Mintable Nonfungible Token (NFT) coole 13 Millionen US-Dollar eingebracht.An...
NASCAR-Fahrer entscheidet sich für Krypto-Zahlung im Sponsoring-Deal
Landon Cassill, ein professioneller Rennfahrer in der NASCAR Xfinity Series, erhält einen Teil seines Gehalts in Bitcoin und Litecoin im Rahmen eines Sponsorings...
HIVE Blockchain verkauft norwegisches Data Mining Center unter Berufung auf den Verlust staatlicher Subventionen
Das Krypto-Bergbauunternehmen HIVE Blockchain Technologies hat seit 2018 eines seiner Rechenzentren in der norwegischen Gemeinde Narvik verkauft.In einer...
Die Türkei kann nach mutmaßlichem Betrug an zwei großen Börsen eine Zentralbank einrichten
Nach der Verhaftung mehrerer Mitarbeiter der in der Türkei ansässigen Krypto-Börsen Thodex und Vebitcoin in der vergangenen Woche planen Regierungsbeamte...
Bibox schlägt Klage wegen nicht registrierter Emission von Wertpapieren
Eine Klage, in der Crypto Exchange Bibox beschuldigt wurde, sechs nicht registrierte Wertpapiere verkauft zu haben, wurde von einem US-Bezirksgericht abgewiesen,...
Preisanalyse 29.03.: BTC, ETH, BNB, ADA, DOT, XRP, UNI, THETA, LTC, LINK
Am Montag gab Visa bekannt, dass es ein Pilotprogramm mit Crypto.com gestartet hat, um seinen Partnern die Abwicklung von Fiat-Transaktionen zu ermöglichen,...