Square erhielt die Lizenz zum Handel mit Kryptos in New York und ließ Bitcoin steigen

Square Got License to Trade Cryptos in New York, Letting Bitcoin Soar

Die Cash App, ein persönlicher Zahlungsdienst, kann jetzt von New Yorkern zum Handel mit Cybermünzen verwendet werden. Die App ist ein Service für kleine Unternehmen, der von einem Finanzdienstleistungsgiganten Square Inc. bereitgestellt wird, der kürzlich von den US-Aufsichtsbehörden für den Handel in New York anerkannt wurde.

Der Umzug hat dazu geführt, dass sowohl die Square-Aktien als auch die Bitcoin-Marke am Montag, dem 18. Juni, gestiegen sind, da beide ihre eigenen jüngsten Rekorde erreicht haben.

Unsere Top Trading Bots

Krypto-Handel jetzt in New York möglich

Der Cyber-Geldhandel funktioniert seit rund einem halben Jahr im Rahmen von Square, seit der Zahlungsdienstleister ihn Ende Januar auf den Weg gebracht hat. Für New Yorker war die Funktion jedoch nicht verfügbar.

Dan Dolev, ein Nomura Instinet-Experte dieser Woche, erzählte CNBC Diese Cash App wurde in den meisten amerikanischen Bundesstaaten genehmigt, jedoch nicht in New York. Letzteres war das größte, bei dem es dem Unternehmen nicht möglich war, seinen Kunden Kauf- und Verkaufsdienstleistungen im Zusammenhang mit Cyber-Assets anzubieten.

Jetzt gibt es jedoch mehr Möglichkeiten für den Bitcoin-Handel, da das Finanzministerium des Staates New York Square für die Bereitstellung von Verkaufs- und Kaufdiensten für digitale Währungen autorisiert hat. Dem Unternehmen wurde eine Genehmigung erteilt, die ihm den Zugang zum wachsenden und gut kontrollierten Cyber-Geldmarkt ermöglicht, wie in der Erklärung angegeben.

Square scheint das neunte Unternehmen zu sein, das die Genehmigung zum Handel mit digitalen Münzen in New York erhalten hat. Außerdem hat die Agentur Firmen wie Coinbase und Circle (sie haben Lizenzen erhalten) sowie Gemini Trust und Paxos (ihnen wurden Chartas erteilt) Genehmigungen für dieselbe Aktivität erteilt.

Diese Lizenz ist bekanntermaßen schwer zu bekommen, da New York als einer der strengsten Staaten gilt, wenn es um die Kontrolle von Cyber-Geld-Unternehmen geht.

Wie es begann

Interessanterweise verfügt Square bereits über die Genehmigung eines Geldtransmitters durch die staatliche Abteilung. Der Riese wird von Jack Dorsey, dem CEO von Twitter, kontrolliert, der dies kürzlich behauptet hat Bitcoin wird zur einheitlichen Währung der Welt in den nächsten zehn Jahren.

Laut Nomura Instinet wurde die Square App von Square, die jetzt in New York für den Handel mit virtuellen Münzen verwendet werden kann, vor drei Jahren eingeführt und entwickelt sich derzeit mit einer höheren Geschwindigkeit als Venmo, ein mobiler Zahlungsdienst von PayPal. Es ist auch bekannt, dass die Downloads in der Cash-App seit Anfang 2016 jeden Monat um durchschnittlich 128% gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind, während Venmo nur mit einem Wachstum von 74% aufwarten kann.

Wie wird Square den Handel mit BTC in einem Stern-Staat nutzen?

Laut Dolevs Worten könnte die Erteilung einer Genehmigung für Square durch die Division die bereits florierenden Downloads auslösen und es den Nutzern der Cash App ermöglichen, neue Funktionen auszuprobieren. Darüber hinaus sagte er, dass der Schritt vorteilhaft ist, wenn es um Marketing geht.

Bitcoin Surge inmitten der New Yorker Nachrichten

CNBC berichteten, dass am Montag, unmittelbar nachdem bekannt wurde, dass die Cash App von Square die Erlaubnis zum Handel mit Cyber-Assets in New York erhalten hat, der Bitcoin-Preis gestiegen ist.

Die wertvollste digitale Münze der Welt wuchs auf um mehr als 4,5% und erreichte die Marge von 6.793 USD, die höchste Rate seit dem 12. Juni.

Auch die Square Shares sind gestiegen. Jetzt will Square in das Bankgeschäft einbrechen

Es ist bemerkenswert, dass, nachdem das Unternehmen seine Benutzer über die Aktualisierungen der Funktionen von Cash App informiert hatte, die Aktien von Square gestiegen sind und am 18. Juni den Rekordwert von 65 USD erreicht haben. Dies entspricht einem Wachstum von mehr als 2% pro Tag. Im Allgemeinen stiegen die Aktien des Unternehmens in diesem Jahr um 88%.

Übrigens sagte Square kürzlich in einer Mitteilung an seine Teilhaber, dass das Fintech-Unternehmen erst Ende 2017 7 Millionen Strom in seiner Cash App hatte. Gleichzeitig haben viele dieser Kunden die App wie ein Bankkonto verwendet, was nicht das ursprüngliche Ziel des Fintech-Unternehmens war.

Dorsey sagte auch, dass Square bereits Anzeichen für den Eintritt in das Bankensystem gezeigt habe.

In Übereinstimmung mit einem Bericht von Amerikanischer Bankier, Square beantragte die FDIC-Genehmigung, eine Industriedarlehensfirma in Utah zu werden. Diese Genehmigung würde es dem Riesen ermöglichen, eine Rolle als Standardbank zu spielen und Dienstleistungen zu präsentieren, zu denen Kredite gehören, ohne dass er sich auf Banken verlassen oder Lizenzen in jedem US-Bundesstaat erhalten muss.

Wisdom Tree-Dateien Ether ETF-Anwendung mit SEC
In die Fußstapfen von VanEck getreten, hat Wisdom Tree Anfang dieses Monats einen Antrag für einen börsengehandelten Ether-Fonds (ETH) gestellt, der bei...
Fox arbeitet mit Rick und Morty zusammen an einer animierten NFT-Serie
Die Fox Broadcasting Company hat sich mit Rick und Morty, dem Mitschöpfer von Dan Harmon, zusammengetan, um das zu entwickeln, was sie als die „allererste...
Ein weiterer täglicher Gewinn von 50% für Dogecoin bestätigt die "Alt-Saison", da Bitcoin einbricht
Der Kryptowährungsmarkt erwachte zu dem Anblick eines Dogecoin (DOGE) -Preises, der in den letzten zwei Tagen auf bis zu 0,69 USD anstieg, und viele fragten...
Blockcap plant, bis 2023 50.000 Bitcoin-Bergleute in Betrieb zu nehmen
Eine der größten Krypto-Mining-Firmen in Nordamerika gab an, weitere 8.000 Bohrinseln erworben und mit dem Abbau anderer Kryptowährungen begonnen zu haben.In...
Polygon (MATIC) springt voran, während das Rennen um die Layer-2-Adoption beginnt
In letzter Zeit haben Layer-1-Lösungen wie Solana (SOL) und Cosmos (ATOM) dank der schnelleren Transaktionszeiten und niedrigeren Gebühren jedes Netzwerks...
Bitcoin in der Bilanz zieht negative Aufmerksamkeit von Anti-Krypto-Banken auf sich
Die kontinuierliche Bitcoin-Akquisition von MicroStrategy hat den Zorn des Investmentbanking-Riesen HSBC auf sich gezogen. Obwohl HSBC eines der größten...
Die Oasis Foundation kündigt die Implementierung der Tidal DeFi-Versicherungsplattform an
Die Oasis Foundation, ein Ableger der Oasis Network-Entwickler Oasis Labs, gab am Freitag in einem Blogbeitrag bekannt, dass der dezentrale Versicherungs-...
Blase oder ein Tropfen im Ozean? Den Meilenstein von Bitcoin in Höhe von 1 Billion US-Dollar relativieren
Am 19. Februar überstieg die Marktkapitalisierung von Bitcoin (BTC) erstmals 1 Billion USD. Während dies ein aufregender Moment für die Anleger war, betraf...
Die südkoreanische Regierung erzielt mit der 4-jährigen Bitcoin-Kriminalität 10,5 Millionen US-Dollar Gewinn
Die südkoreanischen Staatsanwälte haben endlich eine Bitcoin (BTC) -Versorgung verkauft, die sie 2017 von einem Kriminellen beschlagnahmt hatten, und sie...
Das MLB-Team von Oakland Athletics hat zum ersten Mal eine Suite-Dauerkarte für Bitcoin verkauft
Das Major League Baseball-Team Oakland Athletics hat seine erste von Krypto gekaufte Dauerkarte weniger als drei Wochen nach dem ersten Angebot verkauft.Die...
Bitfi, John McAfees Crypto-Wallet, wurde noch einmal gehackt
"Der weltweit erste nicht hackbare Speicher für Kryptowährung und digitale Assets."sagte John McAfee, der Vorsitzende der Hardware-Krypto-Brieftasche Bitfi....
Die größte thailändische Kinokette akzeptiert Kryptos
Die erstklassige Kinogruppe in Thailand hat den Weg der Einführung von Bitcoin beschritten. Berichten zufolge wird das Kinonetz Major Cineplex in Kürze...
Telegramm gibt in ICO investierte Mittel zurück, wenn ...
Telegram wird den Anlegern im Falle eines Misserfolgs mit dem Start der TON-Plattform und ihrer Kryptowährung bis Oktober 2019 Geld zurückgeben. Dies wird...
Neuer Bericht zeigt Chinas Absichten, Auslandsbörsen (ICOs) zu verbieten
Anfang Mitte Januar Bloomberg, unter Bezugnahme auf Personen, die über den Fall informiert sind, berichtete die chinesische Regierung geplant zu verbieten...
Bitcoin fällt unter 7.300 USD, nachdem große Banken BTC-Käufe mit Kreditkarten verboten haben
Am 5. Februar ist der Bitcoin-Preis unter die Marge von 8.000 USD gefallen - erneut nach dem Rückgang am Freitag auf 7.695 USD. Diesmal ist der Rückgang...