Starbucks On Blockchain, wer kommt als nächstes?

post image

Präsident des Verwaltungsrates von Starbucks Howard Schultz sagte, sein Kaffeenetzwerk plane, Blockchain und digitale Währungen in seine langfristige Strategie der Zahlungstechnologie aufzunehmen, und hoffe auch, "die digitalen Beziehungen zu Kunden auszubauen".

Schulz glaubt jedoch nicht, dass Bitcoin Teil dieser Strategie sein wird. Er glaubt nicht, dass die erste Kryptowährung "jetzt Währung ist und in Zukunft sein wird".

Unsere Top Trading Bots

Er gab an, dass Starbucks keine digitale Währung entwickelt und nicht in Blockchain und Kryptowährung investieren wird, aber das Unternehmen wird seine Position nutzen, um das Vertrauen der Menschen in diese Technologien zu stärken.

Er fügte hinzu:

Ich glaube, wir treten in eine neue Ära ein, in der aufgrund der Blockchain eine sehr ernsthafte digitale Währung entstehen kann, die auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten ist. Starbucks, sagte er, befindet sich in einer einzigartigen Situation, die es ermöglicht, von diesen Veränderungen zu profitieren. Unserer Meinung nach haben wir Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, etwas zu bieten, da unsere Position es uns ermöglicht, eine vollwertige Plattform zu schaffen, auf der diese Technologie gelöst und darüber hinaus die bereits vorhandene digitale Technologie genutzt werden kann Plattform für mobile Zahlungen.

Die Plattform, über die Schultz spricht, ist die 2015 eingeführte mobile Zahlungsanwendung von Starbucks, mit der Sie Produkte des Unternehmens über ein mobiles Gerät kaufen / bestellen können und gleichzeitig verschiedene Auszeichnungen erhalten.

Mobile Zahlungen machen etwa ein Drittel der Transaktionen von Starbucks in den USA aus, und Schultz erwägt die Eröffnung von Sachgeschäften in den USA.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Starbucks versucht, fortschrittliche Zahlungstechnologien einzusetzen. Zum Beispiel machte das Unternehmen Square im Herbst 2012 zu seinem exklusiven Transaktionsbetreiber für Debit- und Kreditkarten, aber später hörten die Unternehmen auf zu kooperieren.

Erinnern Sie sich daran, dass früher in einem der argentinischen Starbucks ein Cryptocurrency Miner entdeckt wurde, der die Rechenleistung von Clientgeräten nutzte, wenn er mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbunden war.

Informationsquelle: Coindesk

Kann diese Bitcoin-Erfolgsgeschichte Sie zum nächsten Crypto-Millionär machen?
Jeder beginnende Krypto-Händler braucht Inspiration und potenzielles Wissen. Hier ist die Geschichte eines Mannes, der mit Bitcoin Revolution von 0 in Krypto...
Winklevoss 'Exchange Gemini beginnt mit dem Handel mit Litecoin
Cyber-Geld-Börse Gemini, die von besessen istBrüder Winklevoss und mit Hauptsitz in den USA, hatte das Recht, LTC aufzulisten und zu handeln. Litecoin istder...
Wird XRP bald wachsen? Neue Ripple-Angebote
Letzte Woche war die Preisspanne der drittwichtigsten Kryptomünze der Welt ziemlich stabil und ließ die neue Woche mit einer Marge von fast 0,60 USD beginnen....
Mastercard macht Kryptos für unangenehme Wachstumsergebnisse im ersten Quartal verantwortlich
In diesem Jahr eine Reihe von großen amerikanischen und britischen Banken gesperrt ihre Kunden vom Kauf von Kryptos mit ihren Kreditkarten. Dies wurde getan,...
Walmart möchte Blockchain für den Versand von Produkten einfacher verwenden
Blockchain erobert immer wieder die Herzen des riesigen Einzelhandels, des Transportwesens und einer Vielzahl anderer Unternehmen. Anfang dieses Jahres...
JPMorgan Chase gibt offiziell zu, dass Bitcoin Banken zerstören kann
Es ist offiziell. JPMorgan Chase, der größte US-Kreditgeber, hat zugegeben, dass Cyber-Geld sowie der Peer-to-Peer-Technologietrend traditionelle Finanzinstitute...
Die "CryptoKitties" wurden durch "CryptoCelebrities" ersetzt
Ende letzten Jahres haben wir Ihnen von dem Spiel CryptoKitties erzählt, in dem Sie virtuelle Kätzchen kaufen und verkaufen können. Kürzlich wurde es über...
Sechs südkoreanische Banken eröffnen in einer Woche Kryptokonten, Börsen wegen schlechter Sicherheit bestraft
Schließlich wird es in Südkorea besser. Innerhalb einer Woche können die Banken von sechs Ländern die zeitgemäße Eröffnung von Konten, Abhebungen, Einzahlungen...
Bitconnect schließt die Plattform für Cryptocurrency Exchange
"Eine Finanzpyramide" von Vitalik Buterin - das Bitconnect-Projekt, das in der Crypto-Community viele Zweifel aufkommen ließ, kündigte an, dass die Plattform...
Wie EOS 2018 die Blockchain aufrühren wird
Menschen, die in den letzten Wochen das Ökosystem der Kryptowährung im Auge behalten haben, werden bemerkt haben, dass das EOS-Projekt plötzlich von großem...
Venezuela emittiert nationale „Bitcoins“ im Wert von 6 Milliarden US-Dollar
Venezuela nimmt eine führende Position unter den Ländern ein, die sich darauf freuen, Kryptowährungen auf einer höheren Ebene einzuführen und nationale...
Das AI-Startup Neuromation hat während des ICO 50 Millionen US-Dollar angezogen
Die ukrainische ICO-Arena hat einen neuen Rekord aufgestellt: Das Startup Neuromation mit dem ukrainischen CEO und dem Büro in Kiew brachte ICO 50 Millionen...
Bitcoin vs. Altcoins: Warum sollten verschiedene Investitionsoptionen in Betracht gezogen werden?
Es ist etwas schwer vorstellbar, wie eine bürgerliche Person jeweils ein Bitcoin zu einem Preis von rund 15.000 US-Dollar kaufen kann. Kein Wunder, dass...
Bitcoin am Rande des Jahres 2017: Riesige Meilensteine und erwartete Änderungen
Die Ferienzeit ist in vollem Gange und Bitcoin hat begonnen, sich von einer verheerenden zu erholen Einbruch um 30% das fand nur drei Tage vor Weihnachten...
Wie Regierungen mit ICO umgehen: 5 gemeinsame Positionen
Was die Behörden in verschiedenen Ländern über den Boom der Erstplatzierung von Token denken. Zu verschiedenen Zeiten verfolgten Regierungen auf der ganzen...