Der Heilige Gral für Krypto-Händler: Konstante durchschnittliche Renditen von über 5%

The Holy Grail for crypto traders: Consistent average returns over 5%

Wenn Sie die Preisbewegungen von Krypto-Assets als eine Reihe isolierter Ereignisse betrachten, ist das Bild chaotisch. Sicher, einige Trader können gelegentlich bei einmaligen Ereignissen oder dank der Wahrnehmung eines von Meme inspirierten Trends große Gewinne erzielen.

Auf lange Sicht neigen die meisten dieser „zufälligen“ Trader jedoch dazu, zu verlieren.

Unsere Top Trading Bots

Wieso den? Weil sie große Gewinner auswählen müssen, um all die Zeiten abzudecken, in denen sie ihre Ziele verfehlen.

Für jeden Shiba Inu gab es tausend Münzen, die nicht monden.

Deshalb Krypto-Händler, dieProzesse einsetzen anstatt es zu versuchenEreignisse vorhersagen werden auf lange Sicht eher ihre Taschen füllen.

Sie handeln mit Wahrscheinlichkeiten, anstatt zu hoffen, dass Token X nächste Woche parabolisch wird. Sie gewinnen nach Gesamtzahlen statt sexy aussehender Einzelstücke. Wenn Sie ihnen durchschnittliche wöchentliche Renditen von über 5% für Trades anbieten würden, würden sie Ihnen die Hand abbeißen.

Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Renditen nach hohen VORTECS™-Scores, die durch die historische Analyse von Cointelegraph Markets Pro generiert wurden.

Der Heilige Gral für Krypto-Händler: Konstante durchschnittliche Renditen von über 5%

Gute Dinge kommen zu denen, die warten

Hier gibt es zwei unverkennbare Trends. Erstens, je höher der VORTECS™ Score, desto höher die durchschnittliche Rendite. Mit anderen Worten, je sicherer der Algorithmus ist, dass die historischen Bedingungen rund um die Münze bullisch sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass dieser Vermögenswert nach der Registrierung des Highscores größere Gewinne liefert.

Zweitens ist die Zeit von Bedeutung. Der Algorithmus wurde in einem unscharfen Zeitrahmen trainiert, wobei der Schwerpunkt auf der Identifizierung günstiger Bedingungen liegt, die sich über mehrere Tage hinweg ergeben können.

Je mehr Zeit vergeht, nachdem die Anzeichen eines historisch günstigen Ausblicks vom VORTECS™-Algorithmus erkannt wurden, desto besser sieht die Kursentwicklung des Vermögenswerts im Durchschnitt aus. Günstige Bedingungen, die sich um Token mit hoher Punktzahl herum entwickeln, erzeugen die größten Preissteigerungen nach 168 Stunden (einer Woche) nach dem ersten Erscheinen auf dem Radar des Algorithmus.

Die Krypto-Trading-Mathematik machen

Eine Kapitalrendite von 5 oder 6% über eine Woche mag nicht viel erscheinen, in diesen Tagen der Hausse viel. Lass dich nicht täuschen.

Studien zeigen, dass kurzfristige Trader oft Geld verlieren. Eine kürzlich erschienene Veröffentlichung schätzte, dass „97 % aller Personen, die 300 Tage lang bestanden“ auf dem brasilianischen Aktien-Futures-Markt in diese Kategorie fielen. Andere Studien haben ähnliche Ergebnisse gezeigt.

Um also einen Algorithmus zu finden, der generieren kanndurchweg positive Durchschnittsrendite über genau gemessene Zeiträume ist – nun, der Heilige Gral für Krypto-Händler.

Ist es unfehlbar? Absolut nicht. Nochmal, lass dich nicht täuschen. Der VORTECS™-Algorithmus hat viele Scores hervorgebracht, die auf bullische Bedingungen hindeuten, und dennoch konnten die Preise nicht steigen.

Was diese Tabelle zeigt, ist die DURCHSCHNITTLICHE Rendite über einen bestimmten Zeitraum nach einer willkürlichen Bewertung.

Aber was diese TabelleBEWEIST ist, dass VORTECS™ genau das tut, wofür es entwickelt wurde. Es identifiziert konsequent die Marktbedingungen für bestimmte Krypto-Assets, die in der Vergangenheit bullisch waren, und verwendet Vertrauensmodellierung, um einen Score zu bestimmen, den Händler als Teil ihrer Entscheidungsfindung verwenden können.

VORTECS™ Score ROI-Methodik und Hintergrund

Der VORTECS™ Score ist ein KI-basierter Algorithmus, der exklusiv für Cointelegraph Markets Pro-Mitglieder verfügbar ist.

Das Tool ist darauf trainiert, nach historischen Mustern von Preisänderungen, Handelsaktivitäten und sozialer Stimmung von über 200 digitalen Assets zu suchen und Alarm zu schlagen, wenn die Anordnung dieser Metriken beginnt, denen zu ähneln, die in der Vergangenheit stets vor Preiserhöhungen auftraten .

Je höher der VORTECS™ Score zu einem bestimmten Zeitpunkt ist, desto größer ist das Vertrauen des Modells.

Die Tabelle zeigt die durchschnittlichen Preisänderungen aller digitalen Assets, die nach festen Intervallen die VORTECS™-Scores von 80, 85 und 90 erreicht haben, ab dem Zeitpunkt, an dem der Score zum ersten Mal registriert wurde. Der Beobachtungszeitraum ist der gesamte Zeitraum des Betriebs der CT Markets Pro-Plattform, von Anfang Januar bis Ende November 2021, oder fast 11 Monate.

Für diese Analyse könnte jeder Vermögenswert nur eine Beobachtung pro Tag liefern, d.h. wenn ein Coin innerhalb weniger Stunden von 79 auf 81, dann zurück auf 79 und dann wieder auf 80 steigt, würde nur sein erster Einstieg auf 80+ zählen.

Auf diese Weise stellten wir sicher, dass die Analyse Fälle von volatileren VORTECS™-Scores nicht unverhältnismäßig darstellte, im Gegensatz zu den Zeiten, in denen Vermögenswerte über Referenzschwellen lagen und lange Zeit hohe Scores hielten.

Die durchschnittlichen Kursbewegungszahlen, die Sie in der Tabelle sehen, werden aus Hunderten von digitalen Assets aggregiert, die über den beobachteten Zeitraum von fast 11 Monaten hohe VORTECS™ Scores erreichten.

Sie spiegeln die Leistungen von Krypto-Assets in Bullen-, Bären- und Seitwärtsmärkten sowohl in der Bitcoin-Saison als auch in der Altseason und für alle Arten von Vermögenswerten von DEX-Token bis hin zu Layer-One-Plattformen und Privacy-Coins wider.

Beginnen Sie noch heute mit dem VORTECS™-Algorithmus!

Cointelegraph ist ein Herausgeber von Finanzinformationen, kein Anlageberater. Wir bieten keine personalisierte oder individualisierte Anlageberatung an. Kryptowährungen sind volatile Anlagen und bergen ein erhebliches Risiko, einschließlich des Risikos eines dauerhaften und vollständigen Verlustes. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Abbildungen und Diagramme sind zum Zeitpunkt der Erstellung oder wie anders angegeben korrekt. Live-getestete Strategien sind keine Empfehlungen. Konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Scannen Sie Ihren Hund und gehen Sie im Metaverse spazieren: Virtuelle NFT-Haustiere werden immer beliebter
Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass während des Höhepunkts von COVID-19 die Zahl der Menschen, die nach einem pelzigen Freund suchen, um ihnen...
Kryptofonds verzeichneten 2021 Zuflüsse in Höhe von 9,3 Mrd. USD, da die institutionelle Akzeptanz zunahm
Institutionelle Kryptowährungsfonds verzeichneten 2021 Rekordzuflüsse, da die Nachfrage nach digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH)...
GameFi-Apps haben das Interesse an Blockchain-Gaming wiederbelebt: Huobi Research
Der Forschungszweig der Kryptobörse Huobi, Huobi Research, hat ein steigendes Interesse an Blockchain-Spielen als direkte Auswirkung von GameFi-Initiativen...
Wen Mond? Daten zeigen, dass Profi-Händler beim Bitcoin-Preis optimistischer werden
Der Preisanstieg von 4.700 $ Bitcoin (BTC) am 29. November war wahrscheinlich eine große Erleichterung für die Inhaber, aber es scheint verfrüht, den Tiefpunkt...
AMC Theatres führt nach monatelangen Neckereien Online-Bitcoin-Zahlungen ein
Der amerikanische Kinogigant AMC Theatres verwendet endlich Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) für Online-Zahlungen, nachdem er die neue Zahlungsoption monatelang...
Kryptomärkte steigen, nachdem sich die Fed zum Drucken verpflichtet hat und Evergrande plant, seine Schulden zu begleichen
Das Kryptowährungs-Ökosystem zeigt am 22. September nach einer 48-stündigen Korrekturphase, in der Bitcoin und Altcoins auf ihre Tiefststände ausverkauft...
BTC strebt 50.000 US-Dollar an; Solana geht zu Boden; Ist ETH „gesundes Geld“? | Sehen Sie sich den Marktbericht mit Charlie Burton an
Schalten Sie ein, um Cointelegraph-Moderator und -Analyst Benton Yaun zusammen mit den ansässigen Marktexperten Jordan Finneseth und Marcel Pechman zu sehen....
EU-Regulierungsbehörde sieht Krypto als Zeichen einer erhöhten Risikobereitschaft im aktuellen Klima
Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat ihren Bericht zu Trends, Risiken und Anfälligkeiten auf den Märkten der Europäischen Union...
Infrastrukturgesetz zur Abstimmung bis 27. September ohne Änderungen der Kryptosteuerbestimmungen
Das umstrittene Infrastrukturgesetz in Höhe von 1 Billion US-Dollar wird bis zum 27. September im US-Repräsentantenhaus ohne Änderungen der Kryptosteuerbestimmungen...
Der Kongress hat im Jahr 2021 bisher 18 Gesetzentwürfe zu digitalen Vermögenswerten vorgelegt
Der US-Kongress scheint auf mehr regulatorische Klarheit in Bezug auf Krypto-Assets zu drängen, da er im Jahr 2021 bisher 18 Gesetzesentwürfe zu Blockchain...
DeFi zieht laut ConsenSys 2,91 Millionen Ethereum-Adressen an
Das Ethereum (ETH)-Netzwerk ist nach wie vor eine wichtige treibende Kraft hinter der dezentralen Finanzierung oder DeFi und signalisiert die Fortsetzung...
Alpha Finance Lab (ALPHA) steigt um 50 %, da sich die Projektgrundlagen verbessern
Der Bitcoin (BTC)-Preis wird weiterhin in einem vorhersehbaren Bereich gehandelt, was den Händlern das Vertrauen in den Handel mit Altcoins und DeFi-Token...
Die Portland Trail Blazers der NBA werden in den nächsten fünf Jahren ein Krypto-Logo tragen
Die Portland Trail Blazers, ein amerikanisches Profi-Basketballteam, das in der National Basketball Association (NBA) antritt, steigt mit einer neuen Partnerschaft...
SingularityNET (AGI) steigt um 1.000%, da die Industrie darauf abzielt, KI mit Blockchain zusammenzuführen
Das Internet hat die Gesellschaft in den letzten 40 Jahren verändert, und Experten sagen voraus, dass digitale Technologien und künstliche Intelligenz auf...
Samsung Galaxy S9 wird Kryptowährungen abbauen
Am 25. Februar fand in Barcelona die Ausstellung mobiler Technologien MWC statt. Einer der führenden Teilnehmer werden erwartungsgemäß die Spezialisten...