Der Heilige Gral für Krypto-Händler: Konstante durchschnittliche Renditen von über 5%

The Holy Grail for crypto traders: Consistent average returns over 5%

Wenn Sie die Preisbewegungen von Krypto-Assets als eine Reihe isolierter Ereignisse betrachten, ist das Bild chaotisch. Sicher, einige Trader können gelegentlich bei einmaligen Ereignissen oder dank der Wahrnehmung eines von Meme inspirierten Trends große Gewinne erzielen.

Auf lange Sicht neigen die meisten dieser „zufälligen“ Trader jedoch dazu, zu verlieren.

Unsere Top Trading Bots

Wieso den? Weil sie große Gewinner auswählen müssen, um all die Zeiten abzudecken, in denen sie ihre Ziele verfehlen.

Für jeden Shiba Inu gab es tausend Münzen, die nicht monden.

Deshalb Krypto-Händler, dieProzesse einsetzen anstatt es zu versuchenEreignisse vorhersagen werden auf lange Sicht eher ihre Taschen füllen.

Sie handeln mit Wahrscheinlichkeiten, anstatt zu hoffen, dass Token X nächste Woche parabolisch wird. Sie gewinnen nach Gesamtzahlen statt sexy aussehender Einzelstücke. Wenn Sie ihnen durchschnittliche wöchentliche Renditen von über 5% für Trades anbieten würden, würden sie Ihnen die Hand abbeißen.

Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Renditen nach hohen VORTECS™-Scores, die durch die historische Analyse von Cointelegraph Markets Pro generiert wurden.

Der Heilige Gral für Krypto-Händler: Konstante durchschnittliche Renditen von über 5%

Gute Dinge kommen zu denen, die warten

Hier gibt es zwei unverkennbare Trends. Erstens, je höher der VORTECS™ Score, desto höher die durchschnittliche Rendite. Mit anderen Worten, je sicherer der Algorithmus ist, dass die historischen Bedingungen rund um die Münze bullisch sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass dieser Vermögenswert nach der Registrierung des Highscores größere Gewinne liefert.

Zweitens ist die Zeit von Bedeutung. Der Algorithmus wurde in einem unscharfen Zeitrahmen trainiert, wobei der Schwerpunkt auf der Identifizierung günstiger Bedingungen liegt, die sich über mehrere Tage hinweg ergeben können.

Je mehr Zeit vergeht, nachdem die Anzeichen eines historisch günstigen Ausblicks vom VORTECS™-Algorithmus erkannt wurden, desto besser sieht die Kursentwicklung des Vermögenswerts im Durchschnitt aus. Günstige Bedingungen, die sich um Token mit hoher Punktzahl herum entwickeln, erzeugen die größten Preissteigerungen nach 168 Stunden (einer Woche) nach dem ersten Erscheinen auf dem Radar des Algorithmus.

Die Krypto-Trading-Mathematik machen

Eine Kapitalrendite von 5 oder 6% über eine Woche mag nicht viel erscheinen, in diesen Tagen der Hausse viel. Lass dich nicht täuschen.

Studien zeigen, dass kurzfristige Trader oft Geld verlieren. Eine kürzlich erschienene Veröffentlichung schätzte, dass „97 % aller Personen, die 300 Tage lang bestanden“ auf dem brasilianischen Aktien-Futures-Markt in diese Kategorie fielen. Andere Studien haben ähnliche Ergebnisse gezeigt.

Um also einen Algorithmus zu finden, der generieren kanndurchweg positive Durchschnittsrendite über genau gemessene Zeiträume ist – nun, der Heilige Gral für Krypto-Händler.

Ist es unfehlbar? Absolut nicht. Nochmal, lass dich nicht täuschen. Der VORTECS™-Algorithmus hat viele Scores hervorgebracht, die auf bullische Bedingungen hindeuten, und dennoch konnten die Preise nicht steigen.

Was diese Tabelle zeigt, ist die DURCHSCHNITTLICHE Rendite über einen bestimmten Zeitraum nach einer willkürlichen Bewertung.

Aber was diese TabelleBEWEIST ist, dass VORTECS™ genau das tut, wofür es entwickelt wurde. Es identifiziert konsequent die Marktbedingungen für bestimmte Krypto-Assets, die in der Vergangenheit bullisch waren, und verwendet Vertrauensmodellierung, um einen Score zu bestimmen, den Händler als Teil ihrer Entscheidungsfindung verwenden können.

VORTECS™ Score ROI-Methodik und Hintergrund

Der VORTECS™ Score ist ein KI-basierter Algorithmus, der exklusiv für Cointelegraph Markets Pro-Mitglieder verfügbar ist.

Das Tool ist darauf trainiert, nach historischen Mustern von Preisänderungen, Handelsaktivitäten und sozialer Stimmung von über 200 digitalen Assets zu suchen und Alarm zu schlagen, wenn die Anordnung dieser Metriken beginnt, denen zu ähneln, die in der Vergangenheit stets vor Preiserhöhungen auftraten .

Je höher der VORTECS™ Score zu einem bestimmten Zeitpunkt ist, desto größer ist das Vertrauen des Modells.

Die Tabelle zeigt die durchschnittlichen Preisänderungen aller digitalen Assets, die nach festen Intervallen die VORTECS™-Scores von 80, 85 und 90 erreicht haben, ab dem Zeitpunkt, an dem der Score zum ersten Mal registriert wurde. Der Beobachtungszeitraum ist der gesamte Zeitraum des Betriebs der CT Markets Pro-Plattform, von Anfang Januar bis Ende November 2021, oder fast 11 Monate.

Für diese Analyse könnte jeder Vermögenswert nur eine Beobachtung pro Tag liefern, d.h. wenn ein Coin innerhalb weniger Stunden von 79 auf 81, dann zurück auf 79 und dann wieder auf 80 steigt, würde nur sein erster Einstieg auf 80+ zählen.

Auf diese Weise stellten wir sicher, dass die Analyse Fälle von volatileren VORTECS™-Scores nicht unverhältnismäßig darstellte, im Gegensatz zu den Zeiten, in denen Vermögenswerte über Referenzschwellen lagen und lange Zeit hohe Scores hielten.

Die durchschnittlichen Kursbewegungszahlen, die Sie in der Tabelle sehen, werden aus Hunderten von digitalen Assets aggregiert, die über den beobachteten Zeitraum von fast 11 Monaten hohe VORTECS™ Scores erreichten.

Sie spiegeln die Leistungen von Krypto-Assets in Bullen-, Bären- und Seitwärtsmärkten sowohl in der Bitcoin-Saison als auch in der Altseason und für alle Arten von Vermögenswerten von DEX-Token bis hin zu Layer-One-Plattformen und Privacy-Coins wider.

Beginnen Sie noch heute mit dem VORTECS™-Algorithmus!

Cointelegraph ist ein Herausgeber von Finanzinformationen, kein Anlageberater. Wir bieten keine personalisierte oder individualisierte Anlageberatung an. Kryptowährungen sind volatile Anlagen und bergen ein erhebliches Risiko, einschließlich des Risikos eines dauerhaften und vollständigen Verlustes. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Abbildungen und Diagramme sind zum Zeitpunkt der Erstellung oder wie anders angegeben korrekt. Live-getestete Strategien sind keine Empfehlungen. Konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Stacks-Preis stürzt stark ab, nachdem er an einem Tag um 70 % gestiegen ist – weitere STX-Verluste bevorstehen?
Stacks (STX) schmälerte einen beträchtlichen Teil der Gewinne, die es am 10. März erzielt hatte, als die Euphorie im Zusammenhang mit seiner 165-Millionen-Dollar-Zusage...
SEC untersucht den NFT-Markt wegen möglicher Wertpapierverletzungen: Berichte
Die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) unter der Leitung des kryptoskeptischen Vorsitzenden Gary Gensler untersucht Berichten zufolge NFT-Ersteller...
Der ehemalige SEC-Beamte prognostiziert, dass die Regulierungsbehörde den Fall gegen Ripple „in der Sache verlieren wird“.
Ein ehemaliger leitender Angestellter der Securities and Exchange Commission glaubt, dass die Regulierungsbehörde gute Chancen hat, ihre 1,3-Milliarden-Dollar-Klage...
Der NBA-Merch-Designer wandte sich der Blockchain zu, um den Welthunger zu beenden
Wenn er nicht gerade Merch für die NBA entwirft oder Kaffee für große Einzelhändler liefert, kämpft Shawn Kurz mit Hilfe der Blockchain-Technologie gegen...
Das Injective Protocol (INJ) erholt sich um mehr als 100 % nach dem Start der Cross-Chain-Unterstützung für Cosmos
Der Handel mit unbefristeten Futures-Kontrakten in dezentralisierten Apps ist ein Krypto-Teilsektor, der reif für Wachstum ist, insbesondere da weiterhin...
Secret Network bietet 400 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln, um andere an das Geheimnis heranzuführen
Secret Network stellt 400 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln bereit, um sein datenschutzorientiertes Ökosystem auszubauen und die Benutzerakzeptanz zu...
Am Freitag veröffentlichtes Whitepaper zur Einführung von Jack Dorseys dezentraler Bitcoin-Börse
Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Square und Twitter, hat am Freitag ein Whitepaper veröffentlicht, in dem die Pläne für Squares dezentralisierte Bitcoin...
Rekordhohe Inflation veranlasst Investoren, Bitcoin genauer unter die Lupe zu nehmen
Die Verbraucher in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt spüren weiterhin die Prise der Inflation, und die jüngsten Daten zeigen, dass der Verbraucherpreisindex...
Auch wenn Ethereum 2.0 im Gange ist, ist die L2-Skalierung immer noch der Schlüssel für die Zukunft von DeFi
Das Ethereum-Netzwerk hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Alles, vom Aufstieg der dezentralisierten Finanzierung (DeFi) bis zum jüngsten...
Australische Cyberspione zur Kontrolle kritischer Infrastrukturen bei Ransomware-Angriffen
Australiens führende Cyberspione werden im Falle von Ransomware oder anderen Cyberangriffen auf kritische Infrastrukturen größere Befugnisse erhalten.Das...
Hebei ist die neueste chinesische Provinz, die den Krypto-Durchgriffshammer schwingt
Hebei, eine Provinz in Nordchina, ist die neueste Gerichtsbarkeit des Landes, um Krypto-Minern und -Händlern den Aufstandsakt vorzulesen.Laut Reuters hat...
Die Welt feiert den 8. Bitcoin Pizza Day mit einer Bestellung im Wert von 83 Mio. USD
Vor acht Jahren geschah etwas, das man tatsächlich als revolutionär bezeichnen kann. Am 22. Mai 2010 wurde die weltweit erste Pizza für Bitcoins gekauft....
Die brasilianische Universität startet ein Masterstudium in Kryptofinanzierung
Kryptowährung ist ein Phänomen, das nicht ohne Rücksichtnahme oder gründliche Untersuchung außer Acht gelassen werden kann. Hochschuleinrichtungen haben...
Monero zu harter Gabel - MoneroV
Kürzlich wurde bekannt, dass MoneroV (XMV) im Monero-Netzwerk geplant ist. Es sollte in Block 1529810 stattfinden. Es wird erwartet, dass dies am 14. März...
Microsoft kündigte Wiederbelebung der Bitcoin-Zahlung nach einem Stillstand wegen „Volatilität“ an
Was einige als Änderung der Position hätten bezeichnen können, ist nicht mehr anwendbar. Diese Woche hat der Technologieriese Microsoft die BTC-Vergütungsoption...