Diese clevere Bitcoin-Optionsstrategie bringt professionellen BTC-Händlern große Gewinne

This clever Bitcoin options strategy brings pro BTC traders big profits

Der bevorstehende Ablauf der Optionen von Bitcoin (BTC) am 26. März könnte mit 6,1 Milliarden US-Dollar offenem Interesse der größte sein, der jemals verzeichnet wurde. Mit weniger als 4 Tagen vor dem Abrechnungstermin haben Pro-Investoren bereits Strategien für den nächsten Monat festgelegt.

Diese clevere Bitcoin-Optionsstrategie bringt professionellen BTC-Händlern große Gewinne
Bitcoin-Preis bei Coinbase, USD. Quelle: TradingView

Da der BTC-Preis seit Februar bereits um 72,7% gestiegen ist, stehen die meisten Händler einer weiteren Rallye in den nächsten Wochen skeptisch gegenüber. Trotzdem hat die Unterstützung von 55.000 USD Stärke gezeigt und ist ein Signal dafür, dass der Aufwärtstrend intakt ist.

Unsere Top Trading Bots

Wale und Arbitrage-Desks sind irgendwie optimistisch, was sich in der Prämie der Futures-Kontrakte und dem Long-Short-Verhältnis der Top-Händler widerspiegelt. Die Aufregung scheint zurückhaltender zu sein als Mitte März, als die Futures-Prämie auf Jahresbasis 35% erreichte.

Diese clevere Bitcoin-Optionsstrategie bringt professionellen BTC-Händlern große Gewinne
OKEx 3-Monats-Basis für zukünftige Verträge. Quelle: Skew

Optionsstrategien werden nicht vor Ablauf liquidiert

Optionsstrategien bieten Händlern, die ein festes Ziel für einen Vermögenswert haben, hervorragende Möglichkeiten. Die Verwendung von Leveraged-Futures-Kontrakten ermöglicht es den Händlern auch, die Position zu nutzen, obwohl der Stop-Loss die Rentabilität des Handels verringert.

Auf der anderen Seite kann ein Trader eine leicht bullische Strategie entwickeln, indem er mehrere Put- (Verkaufs-) Optionen verwendet. Der Front Spread mit Puts ermöglicht Gewinne ohne andere Vorabkosten als die Margin-Anforderungen für einen negativen Preisschwung. Das gleiche Muster kann je nach den Erwartungen des Anlegers sowohl unter bullischen als auch unter bärischen Umständen angewendet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Optionen ein festgelegtes Ablaufdatum haben. Daher muss die Preiserhöhung während des festgelegten Zeitraums erfolgen.

Die folgenden Bitcoin-Kalenderoptionen gelten für den Ablauf des 30. April. Diese Strategie kann jedoch auch für Ether-Optionen (ETH) oder einen anderen Zeitrahmen verwendet werden. Obwohl die Kosten variieren, sollte die allgemeine Effizienz nicht beeinträchtigt werden.

Diese clevere Bitcoin-Optionsstrategie bringt professionellen BTC-Händlern große Gewinne
Gewinn- / Verlustschätzung. Quelle: Deribit Position Builder

Die vorgeschlagene leicht bullische Strategie besteht darin, Put-Optionen im Wert von 0,9 BTC im Wert von 76.000 USD zu kaufen und gleichzeitig 2,05 Put-Optionen im Wert von 64.000 USD zu verkaufen. Um den Handel abzuschließen, sollte man 1,31 BTC im Wert von 48.000 USD Put-Optionen kaufen.

Es ist erwähnenswert, dass Derivatbörsen diese Kontrakte in BTC-Begriffen bewerten. Daher werden die oben angezeigten Gewinne und Verluste zum Ablaufdatum in Satoshis (1 / 100.000.000 BTC) angezeigt.

Während diese Put-Option dem Käufer das Recht gibt, einen Vermögenswert zu einem festgelegten Preis zu verkaufen, verpflichtet sich der Vertragsverkäufer, ihn zu kaufen. Daher können Put-Optionen auch für neutrale bis bullische Strategien verwendet werden.

Dieser Front Spread mit Puts könnte einen Gewinn von 10.770 USD bringen

Wie die obige Schätzung zeigt, ergibt jedes Ergebnis zwischen 54.600 USD (minus 4,3% gegenüber derzeit 57.050 USD) und 76.000 USD (plus 33,2%) einen Nettogewinn. Beispielsweise führt eine Preiserhöhung um 10% auf 62.750 USD zu einem Nettogewinn von 9.350 USD oder BTC 0,149. Der maximale Verlust dieser Strategie beträgt 7.600 USD, wenn BTC am 30. April bei 48.000 USD (minus 15,9%) handelt.

Dieser Front Spread mit Put-Optionen führt zu einem potenziellen Gewinn von 10.770 USD bei 64.000 USD, was 2,85-mal mehr ist als der Verlust, wenn der BTC-Preis am Verfallsdatum um 10% auf 51.350 USD fällt.

Der Handel mit Strategien mit mehreren Optionen bietet eine bessere Risiko-Rendite für bullische Händler, die ein Engagement in der Preiserhöhung von BTC anstreben. Darüber hinaus gibt es keine Vorabgebühr, abgesehen von den Margin-Anforderungen von 0,157 BTC zur Deckung potenzieller Verluste.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die derAutor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Greenpeace, Mitbegründer von Ripple, der sich für die Änderung des Bitcoin-Codes einsetzt
Greenpeace hat zusammen mit anderen Klimagruppen und dem Mitbegründer und Vorstandsvorsitzenden von Ripple, Chris Larsen, eine neue Kampagne gestartet,...
Der kanadische Bitcoin ETF verzeichnet seinen drittgrößten täglichen Zufluss aller Zeiten
Der in Kanada ansässige Purpose Bitcoin ETF hat an diesem Dienstag Bitcoin (BTC) im Wert von über 38 Millionen US-Dollar angezogen, seinen bisher drittgrößten...
Bitcoin fällt unter $47.000 und vernichtet Oktober-Gewinne – Bärenmarkt beginnt?
Bitcoin (BTC) ist am 4. Dezember plötzlich unter 47.000 USD gefallen und hat in den letzten 24 Stunden fast 20% verloren. Dies macht dies zum größten eintägigen...
„Wir wollen Minterest als gerechteres Finanzsystem aufbauen“, sagt CEO Josh Rogers
Dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) haben im Kryptowährungssektor erheblich an Bedeutung gewonnen, mit einem Gesamtwert von über 271 Milliarden US-Dollar,...
Ahmt der Bitcoin-Preis den Bullenlauf von 2017 nach? Finden Sie es im Marktbericht mit dem ETF-Experten Eric Balchunas heraus
Begleiten Sie Cointelegraph-Host und Analyst Benton Yaun zusammen mit den ansässigen Marktexperten Jordan Finneseth und Marcel Pechman, während sie diese...
DAOs werden in fünf Jahren die Zukunft der Online-Communitys sein
Online-Communitys, die ein gemeinsames Interesse im Internet teilen, können von sozialen Netzwerken, Basisorganisationen und Kunden-Communitys reichen....
Gläubiger von Mt. Gox erhalten möglicherweise nichts, wenn sie bis Freitag nicht abstimmen
Gläubiger der inzwischen aufgelösten Krypto-Börse Mt. Gox haben bis Freitag in Japan Zeit, über einen Sanierungsplan abzustimmen, der Millionen an verlorenem...
Berichten zufolge verlässt der Kapitalmarktchef von Coinbase das Unternehmen
Brett Redfearn, der ehemalige Direktor der Abteilung Handel und Märkte bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, hat Berichten zufolge seine...
Nur HODL! Bitcoin und Ethereum übertreffen Krypto-Indexfonds mit „geringerem Risiko“
In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich Index- und Exchange Traded Funds (ETF) zu einigen der beliebtesten Anlageformen entwickelt, da sie Anlegern eine...
Bithumb verbietet Mitarbeitern den Handel mit Krypto auf seiner Plattform
Bithumb, eine große südkoreanische Kryptowährungsbörse, setzt die Handelsbeschränkungen für ihre Mitarbeiter fort, indem sie ihren Mitarbeitern den Handel...
Dänemarks größte Bank ist vorsichtig mit Krypto, mischt sich aber nicht ein
Die Danske Bank, die größte Bank Dänemarks, hat ihre offizielle Position zu Kryptowährungen am 17.Während die Bank die Benutzer aufforderte, Vorsicht walten...
Ist die DeFi-Technologie einfach genug, um sich an Nicht-Finanzbranchen anzupassen?
Dezentralisierte Finanzen sind bei weitem das heißeste Thema in Kryptowährungen, das als Möglichkeit angepriesen wird, durch die Unterstützung des richtigen...
Der neue Fonds von Guggenheim könnte ein Engagement in Bitcoin anstreben, wie die SEC-Anmeldung zeigt
Die globale Investmentfirma Guggenheim Investments hat bei der United States Securities and Exchange einen neuen Fonds beantragt, der möglicherweise ein...
Die 5 größten regulierten US-amerikanischen Digital Asset Manager halten Krypto im Wert von über 46 Mrd. USD
Das Ranking von Cointelegraph Consulting im Jahr 2021 unter den fünf in den USA ansässigen regulierten Krypto-Asset-Management-Unternehmen zeigt, dass das...
Altcoin zu investieren: Zcash
Zcash ist eine Kryptowährung mit Open Source, die am 28. Oktober 2016 von der Zerocoin Electric Coin Company entwickelt wurde. Zcash bietet Datenschutz...