ThorChain verliert 7,6 Millionen US-Dollar durch „Chaosnet“-Exploit und bietet Hackern ein Kopfgeld an, um Gelder zurückzugeben

ThorChain loses $7.6M in ‘Chaosnet’ exploit, offers hacker a bounty to return funds

Die beliebte kettenübergreifende dezentrale Börse ThorChain hat einen mehrere Millionen Dollar schweren Verstoß erlitten.

Die Schätzungen über das Ausmaß des Schadens variieren, wobei ThorChain die ursprüngliche Schätzung revidierte, dass 13.000 ETH (im Wert von 25,1 Millionen US-Dollar) auf 4.000 ETH (ca. 7,6 Millionen US-Dollar) als Grundstein für Schäden gestohlen wurden. Eine anschließende, von der Community bereitgestellte Übersicht über gestohlene Vermögenswerte deutet darauf hin, dass die Zahl näher bei 6 Millionen US-Dollar liegt.

Unsere Top Trading Bots

Im Telegram-Kanal der ThorChain-Community haben Administratoren angegeben, dass das Projekt über die erforderlichen Mittel verfügt, um die gestohlenen Vermögenswerte der Benutzer zu decken, aber sie bevorzugen, dass der Hacker die gestohlenen Gelder im Austausch gegen eine Fehlerprämie zurückgibt.

„Während die Staatskasse über die Mittel verfügt, um den gestohlenen Betrag zu decken, bitten wir den Angreifer, sich mit dem Team in Verbindung zu setzen, um die Rückgabe der Gelder und ein der Entdeckung entsprechendes Kopfgeld zu besprechen“, heißt es in einem Telegram-Post und fügt hinzu, dass Benutzergelder „verfügbar“ sind wenn das Problem gepatcht wurde und das Netzwerk wiederhergestellt wird.“

ThorChain hat seitdem getwittert, dass seine vorläufige Roadmap zur Wiederherstellung im Gange ist, und angekündigt, dass Ether nach dem Patchen der Schwachstelle und dem Neustart des Netzwerks an Pools von Liquiditätsanbietern gespendet wird, um die betroffenen Benutzer zu entschädigen. Von dort aus plant das Team, Sicherheitsfirmen zu beauftragen, ihre Verträge prüfen zu lassen.

Zum jetzigen Zeitpunkt bleibt das ThorChain-Netzwerk angehalten.

Die Blockchain-Cybersicherheitsfirma Halborn Security stellt der ThorChain-Community einen Vorschlag für „Advance Persistent Protection“ zusammen und bietet ein Team von bis zu einem halben Dutzend „ethischer Sicherheitsingenieure“ an, die daran arbeiten, jedes Update auf ThorChain zu knacken.

Verbunden:Eine RUNE mit Aussicht: Wie kluge Krypto-Händler einen Preissprung von 48% erwischten

Thorchain startete im April seinen bewachten „Chaosnet“-Start, der Cross-Chain-Swaps in den Netzwerken Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und Binance Chain ermöglichte.

Chris Blec, Gründer von DeFi Watch, sagte, die inszenierte Einführung von ThorChain habe einen noch größeren Geldverlust verhindert.

Der heutige Angriff ist nicht das erste Mal, dass ThorChain während seiner Chaosnet-Implementierung von Hackern ins Visier genommen wird, wobei das Protokoll letzten Monat Vermögenswerte im Wert von mindestens 140.000 US-Dollar verlor.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Hedgefonds sehen den Rückgang des Kryptomarktes als Anlagemöglichkeit
Die Krypto-Marktkapitalisierung ist seit ihrem Höchststand von 2,5 Billionen US-Dollar Anfang Mai um mehr als 40% gesunken, aber institutionelle Anleger...
Vereinigte Arabische Emirate experimentieren und starten eine interne digitale Währung
Die Vereinigten Arabischen Emirate sind das neueste Land, das sich dem Rennen um das Experimentieren mit einer hauseigenen digitalen Währung anschließt....
Die nigerianische Sekundarschule wird trotz regulatorischer Unsicherheit Krypto-Zahlungen akzeptieren
Eine private Sekundarschule in der Nähe der nigerianischen Stadt Kano hat angekündigt, Zahlungen für Schulgebühren in Kryptowährung zu akzeptieren, während...
Winklevoss’ Gemini kauft CO2-Gutschriften, um den CO2-Fußabdruck von Bitcoin zu reduzieren
Gemini, eine große Kryptowährungsbörse, die von Cameron und Tyler Winklevoss gegründet wurde, reagiert auf das Umweltproblem von Bitcoin (BTC) mit dem Kauf...
Top 5 Kryptowährungen, die Sie diese Woche sehen sollten: BTC, ADA, THETA, XMR, AMP
Die Pläne der US-Notenbank, ihren Zeitplan für Zinserhöhungen bis 2023 vorzuziehen, haben zu Gewinnbuchungen am US-Aktienmarkt, Gold und Bitcoin (BTC) geführt....
Innerhalb von fünf Jahren erwarten US-Hedgefonds, 10,6% des Vermögens in Krypto zu halten
Eine neue Umfrage unter 100 Chief Financial Officers von Hedgefonds weltweit hat ergeben, dass der Sektor kurzfristig einen deutlichen Anstieg seines Engagements...
Koreanische Banken müssen Krypto-Exchange-Kunden als „hohes Risiko“ einstufen
Es wird erwartet, dass die von der südkoreanischen Financial Services Commission (FSC) angekündigten neuen Regeln rund 60 nicht autorisierte Kryptowährungsbörsen...
Andreessen Horowitz führt eine Investitionsrunde in Höhe von 40 Mio. USD in die Krypto-Handelsplattform
Talos, ein aufstrebender institutioneller Technologieanbieter für den Handel mit Kryptowährungen, hat von einigen der größten Risikokapitalgeber auf dem...
Cardano fällt 25% in Selloff
Investing.com -Cardano wurde am Sonntag um 10:40 (14:40 GMT) im Investing.com-Index bei 1,178365 USD gehandelt, was einem Rückgang von 25,11% am Tag entspricht....
XRP fällt um 10% in Rout
Investing.com -XRP wurde am Montag um 21:48 (01:48 GMT) im Investing.com-Index bei 1,38250 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,27% am Tag entspricht....
Die Wahrscheinlichkeit eines Preisverfalls steigt, wenn Cardano (ADA) -Futures nahe 1 Mrd. USD liegen
Der beeindruckende Gewinn von 816% an Cardanos ADA-Münze im Jahr 2021 katapultierte die Marktkapitalisierung der Smart Contract Platform auf 61 Milliarden...
Coinbase überholt TikTok auf Platz 1 im Apple App Store
Großer Kryptowährungsaustausch Die mobile App von Coinbase führt jetzt die Charts für den US-amerikanischen Apple App Store an.Laut der Top Charts-Liste...
Amazon umarmt Blockchain trotz des Einbruchs auf dem Crypto-Markt
Selbst als der Kryptomarkt von fast 830 Milliarden US-Dollar im Januar auf 121,5 Milliarden US-Dollar fielin dieser Woche, Das führende E-Commerce-Unternehmen...
Die argentinische Bank verwendet BTC für grenzüberschreitende Überweisungen
Das Sprichwort besagt: Wenn Sie sie nicht schlagen können, schließen Sie sich ihnen an. Bitcoin und seine Brüder wurden lange Zeit als Bedrohung für das...
Was sagten Experten zu Kryptowährungen für 2018?
Im laufenden Jahr können Kryptowährungen ein noch deutlicheres Wachstum aufweisen als im Vorjahr, und die Kapitalisierung der Kryptologie kann 1 Billion...