Top 5 Blockchain Trends 2018

Top 5 Blockchain Trends 2018

Viele Menschen diskutieren das hohe Potenzial und die Revolution in der Blockchain-Technologie. Aber erst in diesem Jahr erregte das Konzept die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

Im Finanzbereich sprechen alle über verschlüsselte Datenbanken. Als erstes konkretes Blockchain-Beispiel hat Bitcoin in vielerlei Hinsicht zu seinem Wert beigetragen. Im ersten Halbjahr 2017 zogen Finanz-Startups, die diese Technologie einsetzen, mehr als 240 Millionen US-Dollar an. Blockchain begann in andere Wirtschaftssektoren einzudringen. Deshalb dürfte sich dieser Trend 2018 fortsetzen.

Unsere Top Trading Bots

Hier sind fünf wichtige Blockchain-Vorhersagen für das nächste Jahr.

1. Die Verwendung der Blockchain über die Finanzen hinaus

Die Auswirkungen der Blockchain auf den Finanzsektor sind sichtbar. Jede Branche oder Organisation kann jedoch von neuen Technologien profitieren, wenn die Registrierung und Überwachung von Vorgängen erforderlich ist. IDC Health Insights prognostiziert, dass 20% der Gesundheitsunternehmen bis 2020 fertige Prototypen in der Blockchain haben werden. Fachleute erwarten 2018 erhebliche Fortschritte in dieser Richtung.

Die Personaldienste verwenden die Blockchain-Plattformen für die Qualifikationstests. Sie vereinfachen die Auswahl der Kandidaten und sorgen für entsprechende Erfahrung.

Die Effizienz der juristischen Arbeit wird auch durch die Verwendung verteilter Datenbanken gesteigert. Nächstes Jahr sollten wir mit der Entstehung solcher Innovationen im Rechtsbereich rechnen.

Nach Prognosen des Blockchain Research Institute mit Sitz in IBM, Pepsi und FedEx wird die Blockchain eine "zweite Generation" der digitalen Revolution (die erste war das Internet). Beispielsweise plant der Elektronikhersteller Foxconn, die Blockchain zur Verfolgung von Transaktionen in der Lieferkette zu verwenden.

2. Blockchain und das Internet der Dinge (IoT)

Die Kombination dieser beiden Technologien wird die Geschäftsprozesse und das tägliche Leben erheblich verbessern.

Die Blockchain und das Internet der Dinge passen aufgrund der Sicherheit gut - verschlüsselte und dezentrale Blockchain-Natur ist ideal für die Überwachung der wachsenden Anzahl vernetzter Geräte bei der Arbeit und zu Hause. Studien zeigen, dass die Rechenleistung, die zur Erzeugung der Bitcoins verbraucht wird, dazu verwendet werden kann, Smart Homes von der nächsten Generation von Cyber-Einbrechern abzuhalten, die jederzeit bereit sind, Ihre Daten zu "einbrechen" und zu stehlen.

Eine weitere vielversprechende Möglichkeit besteht darin, dass Kryptowährungen auf der Blockchain-Basis perfekt für Mikrotransaktionen zwischen Geräten geeignet sind.

Verteilte Datenbanken werden nicht nur zum Aufzeichnen und Analysieren von Vorgängen verwendet. Die Maschinen tauschen Zahlungen aus, wenn Roboter eines Unternehmens mit anderen Robotern interagieren. IDC Health Insights prognostiziert, dass 20% der Gesundheitsunternehmen bis 2020 fertige Prototypen in der Blockchain haben werden

3. Intelligente Verträge

Intelligente Verträge basieren ebenfalls auf der Blockchain-Technologie. Die Idee ist, dass Verträge automatisch ausgeführt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Mit anderen Worten, Zahlungen, Lieferungen und andere Maßnahmen, die in der Vereinbarung festgelegt sind, können unabhängig von menschlichen Eingriffen durchgeführt werden.

Intelligente Verträge sind verteilte Natur der Blockchain für ihre Existenz. Der Deal wird abgeschlossen, wenn alle vereinbarten Bedingungen erfüllt sind. Beispielsweise können Mitarbeiter nach der Umsetzung des Plans Prämien erhalten.

Die von AIG geleitete Versicherungsgesellschaft entwickelt ein System intelligenter Verträge, um die Erstellung komplizierter Versicherungspolicen zu überwachen, die internationale Zusammenarbeit erfordern. Höchstwahrscheinlich werden die ersten Prototypen dieser Methoden im nächsten Jahr erscheinen.

4. Geben Sie Kryptowährungen an

Die Länder sind zunächst nicht sehr begeistert von den digitalen Währungen, und es gibt Gründe dafür. Bitcoin wurde entwickelt, um zentralisierte Behörden zu vermeiden.

Einige Länder (z. B. China) haben auf die neue Technologie feindlich reagiert. Peking verbot die Arbeit des Kryptowährungsaustauschs auf dem Territorium des Landes und warnte die Öffentlichkeit vor dem hohen Risiko, in Kryptowährungen zu investieren.

Die Situation kann sich jedoch 2018 radikal ändern. Die Regierungen können ihre Unterstützung endlich erhöhen, indem sie das Blockchain-Potenzial bei der Verbesserung der Effizienz und Transparenz von Finanz- und Regierungsdienstleistungen berücksichtigen.

5. Blockchain-Projekte, die fehlschlagen

Es besteht kein Zweifel, dass die Blockchain eine revolutionäre Technologie ist. Aber es kann wie alle innovativen Ideen gefährlich sein, da viele Projekte keine klaren Ziele und detaillierten Entwicklungspläne haben.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Blockchain-Technologie genau wie bei künstlicher Intelligenz und Big Data die Welt für immer verändern wird, aber der Prozess wird langsam und schrittweise ablaufen.

Heute sind wir alle daran gewöhnt, Informationen über eine dezentrale, interaktive Internetplattform auszutauschen. Wenn es jedoch darum geht, Geld zu senden, müssen wir normalerweise die Dienste der alten zentralisierten Finanzinstitute (Banken) in Anspruch nehmen. Zahlungsmethoden über das Internet wurden sofort zu Beginn dieses Netzwerks angezeigt, erfordern jedoch normalerweise die Integration in ein Bankkonto oder eine Kreditkarte. Andernfalls können wir sie nicht verwenden.

Die Blockchain-Technologie bietet eine verlockende Gelegenheit, dieses "zusätzliche Level" loszuwerden. Es kann drei wichtige Rollen übernehmen, die der Finanzdienstleistungssektor traditionell spielt: Registrierung von Transaktionen, Identitätsnachweis und Verträge.

US-Gesetzgeber diskutieren die Rolle von Krypto bei Sanktionen, nationaler Sicherheit und humanitärer Hilfe
Branchenexperten und Gesetzgeber, die bei einer Anhörung des US-Senatsausschusses für Banken, Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten sprachen, stritten...
Bitcoin auf dem Weg zu 36.000, Analyse sagt unter Warnung, dass globale Aktien „teuer aussehen“
Bitcoin (BTC) ging am 6. März tiefer in den Wochenschluss, wobei geopolitische Spannungen und die damit verbundene Makroschwäche fest im Fokus standen.BTC/USD...
Preisanalyse 20.12.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, LUNA, AVAX, DOT, DOGE
Bitcoin (BTC) verliert im Dezember weiter an Boden, ein Signal dafür, dass Händler ihre Gewinne möglicherweise noch vor Jahresende sichern. Das Ausbleiben...
Animoca Brands enthüllt Pläne für K-Pop-NFT-Metaverse
Nicht fungible Token (NFTs) stören weiterhin die Mainstream-Unterhaltungsindustrie, wobei die NFT-Spielefirma Animoca Brands mit dem koreanischen Plattenlabel,...
Ethereum-Konkurrent Near legt 800 Millionen Dollar Entwicklerfonds auf, da sich der DeFi-Wettbewerb verschärft
Das Smart-Contract-Ökosystem Near Protocol hat 800 Millionen US-Dollar für neue Finanzierungsinitiativen bereitgestellt, die darauf abzielen, seine dezentralisierten...
Erfahrener Trader erklärt, wann der beste Zeitpunkt ist, um aus dem Markt zu kassieren
2021 war ein wilder Ritt für den Kryptowährungsmarkt, als Bitcoin seine Neinsager schockierte, indem es ein neues Rekordhoch von 64.863 USD aufstellte und...
Binance wehrt sich gegen Warnungen der südafrikanischen Aufsichtsbehörde
Als Reaktion auf eine Warnung der südafrikanischen Financial Sector Conduct Authority hat die große Kryptowährungsbörse Binance erklärt, dass sie die lokalen...
Ethereum stürzt 85% im bärischen Handel ab
Investing.com -Äther wurde am Samstag um 00:44 Uhr (04:44 GMT) im Investing.com-Index bei 469,22 $ gehandelt, ein Rückgang von 85,44% über den Tag. Es war...
Pekinger U-Bahn akzeptiert jetzt digitalen Yuan
China erweitert weiterhin den Umfang seiner digitalen Zentralbankwährung (CBDC) durch die Einführung digitaler Yuan-Zahlungen für Transportdienstleistungen.Laut...
SEC warnt Anleger vor den Risiken von Bitcoin-Futures
Die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) hat Anleger vor den Risiken des Bitcoin-Futures-Handels gewarnt – unter Berufung auf Marktvolatilität,...
Cardano klettert 10% bei der Rallye
Investing.com -Cardano wurde am Sonntag um 09:53 (13:53 GMT) im Investing.com-Index bei 1,768827 USD gehandelt, was einem Anstieg von 10,12% am Tag entspricht....
Brexit und Fintech: Eine Frühjahrsbestandsaufnahme
Es ist vier Monate her, seit das Brexit-Handelsabkommen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union in Kraft getreten ist. Das Abkommen...
XRP springt um 20%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -XRP wurde am Dienstag um 03:04 (07:04 GMT) im Investing.com-Index bei 1,60283 USD gehandelt, was einem Anstieg von 20,11% am Tag entspricht....
Wen Doggcoin? Snoop Dogg gibt Hinweise auf zukünftige Token-Angebote
Dogecoin (DOGE) Befürworter und Medienpersönlichkeit Snoop Dogg hat gesagt, er hoffe, in Zukunft seine eigene Kryptowährung veröffentlichen zu können.In...
Venezuela emittiert nationale „Bitcoins“ im Wert von 6 Milliarden US-Dollar
Venezuela nimmt eine führende Position unter den Ländern ein, die sich darauf freuen, Kryptowährungen auf einer höheren Ebene einzuführen und nationale...