Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, UNI, LUNA, THETA, FIL

Top 5 cryptocurrencies to watch this week: BTC, UNI, LUNA, THETA, FIL

Bitcoin (BTC) war in den letzten Tagen einem starken Widerstand in der Nähe des 60.000-Dollar-Niveaus ausgesetzt. Dies deutet darauf hin, dass die Marktteilnehmer auf diesen Niveaus vorsichtig sind und möglicherweise ein positiver Auslöser erforderlich ist, um den Preis zu erhöhen und die nächste Etappe des Aufwärtstrends einzuleiten.

Eine der Entwicklungen, die für Bitcoin optimistisch sein könnten, ist, dass Brasilien in die Fußstapfen Kanadas trat und grünes Licht für die Auflegung eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds gab. Der ETF wird von QR Asset Management verwaltet und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 den Handel aufnehmen.

Unsere Top Trading Bots

Die von verschiedenen Ländern aufgelegten Bitcoin-ETFs werden wahrscheinlich Druck auf die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde ausüben, einen Bitcoin-ETF zu genehmigen, da institutionelle Anleger die in den Nachbarländern verfügbaren Alternativen nutzen können, wenn sie dies nicht tun.

Tagesansicht der Kryptomarktdaten. Quelle:Coin360

Obwohl Bitcoin in der Nähe von 60.000 USD eine gewisse Fragilität aufweist, analysierte Cointelegraph-Mitarbeiter Marcel Pechman Derivatdaten von verschiedenen Börsen, um zu zeigen, dass Top-Trader immer noch Long-Positionen in der Nähe von 57.000 USD hinzufügen.

Bitcoin scheint seine jüngsten Gewinne zu konsolidieren, bevor der nächste Trendzug beginnt. Es gibt jedoch mehrere Kryptowährungen, die sich im Aufwärtstrend befinden und möglicherweise ihren Marsch nach Norden fortsetzen. Lassen Sie uns die Diagramme der Top-5-Kryptowährungen untersuchen, die kurzfristig bullisch bleiben könnten.

BTC / USD

Bitcoin befindet sich in einem Aufwärtstrend und die Bullen kaufen weiterhin die Einbrüche auf den exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (55.282 USD). Der lange Schwanz am heutigen Kerzenhalter zeigt auch, dass die Bullen die Dips verwendet haben, um sich anzusammeln.

BTC / USDT-Tages-Chart. Quelle:TradingView

Die Bullen werden nun versuchen, den Preis über den Widerstand von 60.000 USD bis 61.825 USD zu treiben. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das BTC / USD-Paar die nächste Etappe des Aufwärtstrends beginnen, der 72.112 USD erreichen könnte.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass der Preis erneut vom Overhead-Widerstand abweicht und das Paar in einem engen Bereich steckt. In diesem Fall wird der nächste Ausbruch wahrscheinlich zu einer starken Trendbewegung führen.

Die einzige rückläufige Entwicklung, die auf dem Chart sichtbar ist, ist die negative Divergenz des relativen Stärkeindikators (RSI). Diese rückläufige Prognose könnte nach den Preisunterbrechungen ins Spiel kommen und unter der 20-Tage-EMA liegen.

In diesem Fall könnte das Paar auf den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (49.497 USD) fallen, was eine wichtige Unterstützung darstellt, die Sie im Auge behalten sollten. Eine Pause unter diesem Niveau könnte die Unterstützung von 43.006 USD in Frage stellen.

BTC / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Das 4-Stunden-Diagramm zeigt die Bildung eines symmetrischen Dreiecks, das normalerweise als Fortsetzungsmuster fungiert. Der Preis ist von der Unterstützungslinie des Dreiecks abgeprallt, was darauf hinweist, dass die Bullen diese Unterstützung verteidigen.

Wenn die Bullen den Preis über die gleitenden Durchschnitte treiben können, könnte das Paar erneut versuchen, über die Widerstandslinie des Dreiecks zu steigen. In diesem Fall ist ein Wechsel zum Allzeithoch bei 61.825 USD möglich. Ein Ausbruch und Schließen über diesem Widerstand könnte die Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen.

Wenn der Preis von den gleitenden Durchschnitten abweicht, versuchen die Bären alternativ, den Preis unter das Dreieck zu senken. Wenn sie das schaffen, könnte das Paar auf 53.288 USD und dann auf 44.752 USD fallen.

UNI / USD

Uniswap (UNI) konsolidiert derzeit zwischen 27,97 USD und 35,20 USD. Die Bullen versuchten am 20. März, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, aber der lange Docht am Kerzenhalter und ein roter Schluss deuten auf eine Gewinnbuchung in der Nähe von 35,20 USD hin.

UNI / USDT-Tages-Chart. Quelle:TradingView

Es gab jedoch heute keine Folgeverkäufe. Beide gleitenden Durchschnitte fallen an und der RSI befindet sich in der positiven Zone, was darauf hindeutet, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt.

Wenn die Bullen den Preis über 35,20 USD treiben können, könnte das UNI / USD-Paar den nächsten Abschnitt des Aufwärtstrends beginnen, der ihn auf 42,43 USD und dann auf 46 USD bringen könnte.

Entgegen dieser Annahme könnte das Paar auf 27,97 USD fallen, wenn der Preis sinkt und unter die 20-Tage-EMA (30 USD) fällt. Dies ist eine wichtige Unterstützung, auf die Sie achten sollten, denn wenn sie knackt, können Händler zum Ausgang eilen, was zu einer tieferen Korrektur des 50-Tage-SMA (25,39 USD) und dann zu 22 USD führen kann.

UNI / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Die gleitenden Durchschnitte auf dem 4-Stunden-Chart sind abgeflacht und der RSI liegt knapp über dem Mittelpunkt. Dies deutet auf ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage hin.

Wenn der Preis unter den gleitenden Durchschnitt fällt, ist ein Rückgang auf 27,97 USD möglich. Ein Abprallen von dieser Unterstützung könnte den Aufenthalt des Paares innerhalb des Bereichs verlängern.

Der nächste Trendzug könnte beginnen, nachdem die Bullen den Preis über 35,20 USD gedrückt haben oder die Bären das Paar unter 27,97 USD gesenkt haben. Bis dahin kann der Preis zwischen dem Unterstützungs- und dem Widerstandsniveau des Bereichs schwanken.

LUNA / USD

Die VORTECS ™ -Daten von Cointelegraph Markets Pro wurden positiv, als das Signal für LUNA am 18. März über 70 stieg, was auf einen positiven Ausblick hinweist, als der Preis für den nächsten Schritt ab 18,17 USD noch unentschlossen war.

Der VORTECS ™ -Score, exklusiv für Cointelegraph, ist ein algorithmischer Vergleich historischer und aktueller Marktbedingungen, der aus einer Kombination von Datenpunkten wie Marktstimmung, Handelsvolumen, jüngsten Preisbewegungen und Twitter-Aktivitäten abgeleitet wird.

VORTECS ™ Score (grün) vs. LUNA-Preis. Quelle:Cointelegraph Markets Pro

Die obige Grafik zeigt, dass der VORTECS ™ -Wert am 18. März stetig von 62 auf 76 gestiegen ist, lange bevor der Preis am 19. März an Fahrt gewann.

Seitdem ist der VORTECS ™ -Wert bullisch geblieben und nicht unter 65 gefallen. In der Zwischenzeit stieg LUNA weiter an und erreichte am 21. März 22,32 USD, zusammen mit dem VORTECS ™ -Wert, der 77 erreichte.

LUNA befindet sich in einem starken Aufwärtstrend, da es weiterhin täglich Rekordhöhen erreicht. Die Bären versuchten am 17. März, den Aufwärtstrend aufzuhalten, konnten den Preis jedoch nicht länger als einen Tag niedrig halten, was auf einen starken Kauf bei jedem kleinen Rückgang hindeutet.

LUNA / USDT-Tages-Chart. Quelle:TradingView

Der lange Docht am Kerzenhalter vom 19. März zeigt ebenfalls eine Gewinnbuchung auf höherem Niveau, aber die Bullen kauften den Dip erneut und haben den Preis heute auf ein neues Allzeithoch gedrückt. Dies deutet darauf hin, dass der Trend intakt bleibt.

Beide gleitenden Durchschnitte steigen an und der RSI liegt über 84, was darauf hinweist, dass die Bullen die Kontrolle haben. Das nächste Ziel auf der Oberseite ist 27,46 USD.

Vertikale Rallyes sind jedoch selten nachhaltig. Daher können Händler auf eine Korrektur oder Konsolidierung warten, um neue Positionen zu eröffnen, anstatt den Preis höher zu jagen. Eine Pause unter 18,51 USD könnte zu einem Rückgang der 20-Tage-EMA (14,79 USD) führen.

Eine starke Erholung dieser Unterstützung deutet darauf hin, dass die Stimmung weiterhin optimistisch ist, da die Händler die Dips kaufen. Eine Unterbrechung unterhalb der 20-Tage-EMA könnte jedoch den Beginn einer tieferen Korrektur signalisieren.

LUNA / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich das LUNA / USD-Paar in einem starken Aufwärtstrend befindet. Die Bullen haben nicht zugelassen, dass der Preis während der letzten Phase des Aufwärtstrends unter die 20-EMA fällt, was ein positives Zeichen ist.

Daher sollten Händler die 20-Tage-EMA im Auge behalten, da eine Unterbrechung darunter das erste Anzeichen dafür ist, dass die Dynamik nachlässt. Die nächste Unterstützung auf der Unterseite ist die 50-SMA. Eine Pause unter 17 Dollar könnte darauf hindeuten, dass die Bären die Oberhand haben.

THETA / USD

THETA befindet sich seit einigen Tagen in einem starken Aufwärtstrend. Der Token stieg am 19. März auf ein neues Allzeithoch bei 8,97 USD, verzeichnete jedoch eine Gewinnbuchung auf höherem Niveau, wie aus dem langen Docht am Kerzenhalter des Tages hervorgeht.

THETA / USDT-Tages-Chart. Quelle:TradingView

Die flache Korrektur am 20. März zeigte jedoch, dass die Händler die Dips kauften und nicht zum Ausgang eilten. Bei starken Aufwärtstrends sind die Rückzüge in der Regel von kurzer Dauer.

Die Bullen haben den Preis heute wieder auf ein neues Allzeithoch gedrückt, was die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends zeigt. Das THETA / USD-Paar könnte auf 10,35 USD und dann auf 12,35 USD steigen. Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der überkauften Zone deuten darauf hin, dass die Bullen das Kommando haben.

Diese bullische Sichtweise wird ungültig, wenn die Bären auf höheren Niveaus verkaufen und den Preis wieder unter 7,99 USD ziehen. In diesem Fall deutet dies darauf hin, dass der aktuelle Ausbruch eine Bullenfalle war.

THETA / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Preis bei 7,999 USD vom Breakout-Level abprallte und die Bullen nicht zuließen, dass das Paar unter die 20-EMA fiel. Die Bären versuchten, den Aufwärtstrend an der Abwärtstrendlinie aufzuhalten, scheiterten jedoch.

Der starke Kauf durch die Bullen hat den Preis über die Abwärtstrendlinie und den Overhead-Widerstand von 9 USD gedrückt. Dies deutet darauf hin, dass die nächste Etappe des Aufwärtstrends begonnen haben könnte.

Wenn der Preis entgegen dieser Annahme sinkt und unter die 20-EMA fällt, signalisiert dies, dass sich die Dynamik abgeschwächt hat. Eine Pause unter der 50-SMA deutet darauf hin, dass die Bären versuchen, ein Comeback zu feiern.

FIL / USD

Der FIL-Token von Filecoin befindet sich in einem starken Aufwärtstrend. Nach der starken Rallye am 16. und 17. März scheinen kurzfristige Händler Gewinne verbucht zu haben, was am 18. März zu einer geringfügigen Korrektur geführt hat. Der flache Rückzug ist jedoch ein positives Zeichen, da er zeigt, dass die Mehrheit der Händler dies tut nicht zum Ausgang eilen.

FIL / USDT-Tages-Chart. Quelle:TradingView

Die Bullen versuchen, das FIL / USD-Paar über 73,79 USD zu halten, was knapp unter dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 38,2% bei 75,74 USD liegt. Wenn die Bullen erfolgreich sind, könnte das Paar erneut auf 96,66 USD steigen.

Ein Ausbruch und ein Schluss über diesem Widerstand könnten den nächsten Abschnitt des Aufwärtstrends beginnen, der 128,55 USD erreichen könnte.

Im Gegenteil, wenn die Bären den Preis unter 73,79 USD senken, könnte das Paar auf die 20-Tage-EMA (59,95 USD) fallen. Eine starke Erholung dieser Unterstützung deutet darauf hin, dass der Trend weiterhin positiv ist, aber ein Bruch darunter deutet darauf hin, dass möglicherweise eine kurzfristige Spitze vorhanden ist.

FIL / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Die Erholung von der Unterstützung von 73,79 USD deutet auf eine starke Nachfrage auf niedrigeren Niveaus hin. Die Bären geben jedoch nicht nach, da sie das 86-Dollar-Niveau aggressiv verteidigen. Wenn die Bären den Preis unter die 20-EMA senken, könnte das Paar erneut auf 73,79 USD fallen. Eine Pause unter diesem Niveau wird den Bären einen Vorteil verschaffen.

Wenn sich das Paar von 73,79 USD erholt, kann es alternativ seinen Aufenthalt innerhalb des Bereichs um einige weitere Tage verlängern. Die Abflachung von 20-EMA und der sich allmählich abschwächende RSI deuten ebenfalls auf eine mögliche Konsolidierung hin. Ein Bruch über 86 USD könnte eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends signalisieren.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten bei Ihrer Entscheidung Ihre eigenen Untersuchungen durchführen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Nicht sicher, ob die Bullen wieder da sind? So erkennt das goldene Kreuz Trendumkehrungen
Der wichtigste Aspekt beim Trading ist es, den langfristigen Trend richtig zu erkennen. Sobald dies erledigt ist, sind die restlichen Schritte nicht sehr...
Aus diesem Grund sagt ein Analyst, dass Bitcoin Ethereum kurzfristig übertreffen wird
In Bezug auf das Preispotenzial starrt Bitcoin (BTC) auf die Möglichkeit, Ether (ETH) kurzfristig zu übertreffen.So glaubt David Lifshitz, Chief Investment...
Coincheck Crypto Exchange kündigt Japans erstes IEO an
Coinchecks Ziel, das erste Börsenangebot in Japan durchzuführen, rückt näher an die Realität.Laut einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung gab...
Laut Analysten haben sich DeFi und Stablecoins gut behauptet, und die Kryptomärkte sind implodiert
Der dezentrale Finanzsektor (DeFi) sah sich während des Marktabverkaufs in der vergangenen Woche seiner ersten wirklichen Herausforderung gegenüber, bei...
So erschwert die Intraday-Volatilität von Bitcoin den Leverage-Handel
Der Kryptosektor befindet sich in einem Bullenmarkt, und häufige Beweise stammen von anonymen Händlern, die ihre fünf-, sechs- und siebenstelligen Anlagerenditen...
Bitcoin tickt in Asien zurück, nachdem Musk Tweet den Preis um 17% gesenkt hat
Von Kevin Buckland und Alun JohnTOKYO / HONGKONG (Reuters) -Bitcoin erholte sich am Donnerstag im asiatischen Handel auf etwa 50.000 USD, nachdem er um...
Deep Tech: Warum C-Suite-Manager Blockchain verfolgen
Blockchain wird von Unternehmen, die in Deep-Tech-Lösungen investieren möchten, als ein wichtiges Interessensgebiet angesehen, so ein neuer Bericht.Eine...
SEC verliert einen Kampf um den Krieg zu gewinnen? Die Welligkeit löst sich vom Pumpen von XRP
Als die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde im Dezember Klage gegen Ripple Labs und ihre beiden Top-Führungskräfte einreichte, weil ihre XRP-Münze tatsächlich...
Nifty News: Kevin Smith verkauft Horrorfilmrechte als NFT, Megadeths ETH, Landwirtschafts-MEMEs ...
Der Filmemacher Kevin Smith veröffentlicht seine neueste Horror-Anthologie „Killroy Was Here“ als nicht fungibles Zeichen.Der Eigentümer des NFT sichert...
Sie gehören mir nicht: Der XRP-Preisanstieg trotzt der Eindämmung der Krypto durch die SEC
Nachdem die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eine Klage gegen Ripple eingeleitet hatte, in der behauptet wurde,...
Optionshändler streben bis Mai ein Ziel von 80.000 USD an. Skew schlägt eine Wahrscheinlichkeit von nur 6% vor, dass sie Recht haben
Angesichts des mit Spannung erwarteten Börsengangs von Coinbase für die direkte Notierung, der voraussichtlich nächsten Monat stattfinden wird, scheinen...
Die wichtigste Bitcoin-Preismetrik zeigt, dass Pro-Trader ihre BTC-Longs erhöht haben
Bitcoin (BTC) lag in den letzten Tagen möglicherweise zwischen 57.000 und 59.500 US-Dollar, aber die Top-Trader an den wichtigsten Börsen haben ihre Long-Positionen...
Die neuesten Crypto News im Februar weltweit
Keine Branche verändert sich heute so schnell wie der Kryptowährungsmarkt. Die Nachrichten erscheinen mit großer Geschwindigkeit und es ist wichtig, sie...
Von der spanischen Bank in der Ethereum-Blockchain aufgenommenes Darlehen in Höhe von 91 Mio. USD
Da Kryptowährungen an Dynamik gewonnen haben, mehr Bedenken entstand im Bankenbereich. Die Popularität von Cyber-Geld könnte, wie viele Experten gesagt...
Pitbull wird in eine Blockchain-Lösung für die Musikindustrie investieren
Blockchain könnte das bald aufrütteln Smackathon Das ist für Teilnehmer aus aller Welt erreichbar, die vom berühmten Geek Event Hackathon stammen. In Übereinstimmung...