Die britische FCA wird 11 Millionen Pfund ausgeben, um die Menschen vor Investitionen in Kryptowährungen zu warnen

UK FCA will spend £11M to warn people about investing in crypto

Die britische Financial Conduct Authority (FCA) hat eine digitale Marketingkampagne im Wert von 11 Millionen Pfund (15,2 Millionen US-Dollar) gestartet, um die Bürger vor den Risiken im Zusammenhang mit Kryptoinvestitionen zu warnen.

Dies machte Nikhil Rathi, Geschäftsführer der FCA, in einem Redeentwurf für das Webinar der Agentur mit dem Titel „Unsere Rolle und unser Geschäftsplan“ am Donnerstag bekannt.

Unsere Top Trading Bots

In Bezug auf die Entscheidung der FCA, den Wahlkampffonds einzurichten, erklärte Rathi, dass die britische Regulierungsbehörde besorgt über die zunehmende Akzeptanz von Krypto-Investitionen bei der jüngeren Bevölkerungsgruppe sei.

Laut Rathi „sehen immer mehr Menschen Investitionen als Unterhaltung“ und dass ein solches irrationales Verhalten ihrerseits zu erheblichen Verlusten führen kann:

„Dies ist eine Verbraucherkategorie, mit der wir nicht vertraut sind: 18- bis 30-Jährige werden eher von sozialen Medien angezogen. Aus diesem Grund erstellen wir eine digitale Marketingkampagne im Wert von 11 Millionen Pfund, um sie vor den Risiken zu warnen.“

Laut Rathi sind die Risiken, die mit Krypto-Investitionen verbunden sind, „stark“, wobei der FCA-Chef den populären Refrain der Agentur bekräftigt, dass Menschen „vorbereitet sein sollten, ihr gesamtes Geld zu verlieren“, wenn sie in Kryptowährungen investieren.

Verbunden:Der britische Werbewächter stuft Krypto-Werbung als „Alarmstufe Rot“ ein

Die digitale Marketingkampagne der FCA folgt auf Maßnahmen der britischen Advertising Standards Authority gegen Krypto-Werbung, die als „irreführend und sozial unverantwortlich“ erachtet wird.

Wie bereits von Cointelegraph berichtet, hat die britische Werbeaufsichtsbehörde die Krypto-Austauschplattform Luno angewiesen, ihre „Time to Buy“-Werbung für Bitcoin (BTC) einzustellen. Anfang Juli kündigte die Werbeaufsichtsbehörde ein Vorgehen gegen kryptowährungsbezogene Anzeigen an, die die Behörde als Priorität „Alarmstufe Rot“ bezeichnete.

Abgesehen von der Krypto-Warnkampagne erklärte der FCA-Chef auch, dass sich die Agentur weiterhin auf robuste Prüfungen von „Finanzen und Geschäftsmodellen“ für Betreiber in komplexen Märkten wie Kryptowährungen konzentrieren werde, insbesondere im Bereich der Anti-Geldwäsche-Compliance (AML). .

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Stock-to-Flow-Modell möglicherweise ungültig, da Bitcoin-Preis 30.000 US-Dollar verliert
Da der Preis von Bitcoin (BTC) weiterhin um die 30.000-Dollar-Marke kämpft, ist das weithin akzeptierte Stock-to-Flow-Modell (S2F) zum Preis von Bitcoin,...
Neues Projekt zielt darauf ab, globale Krypto-Miner nach Russland zu bringen
Ein großer Kryptowährungs- und Blockchain-Verband in Russland startet ein Projekt, um globale Krypto-Mining-Operationen in das Land zu bringen, während...
Altcoin Roundup: Daten zeigen einen Anstieg der sozialen Kennzahlen vor DeFi- und NFT-Preisrallyes
Ein gängiges Sprichwort in der Welt der Anleger lautet „Der Trend ist dein Freund“, ein Satz, der darauf hinweist, dass das Festhalten am vorherrschenden...
Finanzen neu definiert: Die Schatten-DeFi-Konferenz in Miami! 2.-9. Juni
Letzte Woche habe ich den Fehler gemacht, fast der einzige DeFi-Bewohner zu sein, der tatsächlich zum Bitcoin 2021-Event in Miami gegangen ist.Während ich...
Concordium will die Ära der Anonymität in der Kryptoindustrie beenden
Die Anonymität von Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen ist ein heißes Thema im Kryptoraum. Während die Transaktionen in einer öffentlichen Blockchain...
Blockchain.com sagt „Auf Wiedersehen Big Apple, Hallo Miami!“
Der große Anbieter von Krypto-Lösungen Blockchain.com verlegt seinen US-Hauptsitz von New York nach Miami, um in den nächsten Jahren ein aggressives Wachstum...
Die Bitcoin-Preismetrik zeigt die seltene Gelegenheit, den Dip zu kaufen, bei 42.000 USD
Bitcoin (BTC) steht diese Woche vor einem entscheidenden Moment, da ein klassischer Indikator eine Wasserscheide für den Preis signalisiert.Entsprechend...
HIVE Blockchain verkauft norwegisches Data Mining Center unter Berufung auf den Verlust staatlicher Subventionen
Das Krypto-Bergbauunternehmen HIVE Blockchain Technologies hat seit 2018 eines seiner Rechenzentren in der norwegischen Gemeinde Narvik verkauft.In einer...
Litecoin klettert an einem grünen Tag um 10%
Investing.com -Litecoin wurde am Donnerstag um 06:40 (10:40 GMT) im Investing.com-Index bei 280,216 USD gehandelt, was einem Anstieg von 10,36% am Tag entspricht....
XRP steigt um 47%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -XRP wurde am Dienstag um 20:04 Uhr (00:04 GMT) im Investing.com-Index bei 0,91564 USD gehandelt, was einem Anstieg von 47,23% am Tag entspricht....
VCs setzen auf Layer 2, da StarkWare unglaubliche 75 Millionen US-Dollar einbringt
Angesichts der steigenden Gebühren für Ethereum-Gas und der steigenden Nachfrage nach Skalierbarkeit hat die Layer-Two-Skalierungslösung heute eine Serie-B-Finanzierungsrunde...
Venezuela ersetzt Bolivar Fuerte durch Petro & New Bolivar
Es ist ein halbes Jahr her, seit Venezuela seine erste staatliche Cybermünze in Betrieb genommen hat.Petro. Innerhalb dieser Zeitspanne befahl das Land...
Coinbase-Benutzer müssen für den Kauf von Kryptos mit Kreditkarten belastet werden
Kreditkartenbenutzer, die auch Kryptowährungsbegeisterte zu sein scheinen, haben möglicherweise nicht die beste Zeit ihres Lebens. Wie vor kurzem eine...
"Bitcoin hat wirtschaftlichen Wert", Regeln des südkoreanischen Gerichts
Dies ist ein Meilenstein in der Geschichte von Bitcoin neun Jahre alt. Zum ersten Mal hat eines der südkoreanischen Gerichte entschieden, dass die bekannteste...
Die japanische Messenger Line startet einen Krypto-Austausch
Repräsentanten von Linie gab an, dass sie bei der Finanzaufsichtsbehörde - der Japan Financial Services Agency - einen Antrag auf Registrierung eines Krypto-Austauschs...