Unpopuläre Meinung? Das Problem beim Blockchain-Spielen ist die Blockchain

Unpopular opinion? The problem with blockchain gaming is blockchain

Die Verwendung von Blockchain in kryptobasierten Spielen könnte die Einführung behindern und ein aufregendes Alleinstellungsmerkmal darstellen. Bevor Sie anfangen, Ihre dezentralen Heugabeln in die Hand zu nehmen und zu fordern, dass ich sofort aus Blockland vertrieben werde und nie wieder darüber gesprochen werde, lassen Sie es mich bitte erklären.

Dies ist kein Hinweis darauf, dass Blockchain-Spiele schlecht sind oder dass das Hinzufügen von Blockchain für Spiele schädlich ist. Im Gegenteil, es gibt kaum ein Spielgenre, das durch die Integration von Blockchain-Elementen nicht wesentlich verbessert werden könnte.

Unsere Top Trading Bots

Von nachweisbarer Fairness und dauerhaften unveränderlichen Hauptbüchern bis hin zu echtem Eigentum, Handel und Gewinnspiel sind die Möglichkeiten, die Blockchain für das Spielen bietet, (ähm) bahnbrechend.

Als Teil der Branche ist es schwierig, nicht im Camp „Blockchain und Gaming sind ein Match made in Heaven“ zu sein. Und wir alle wissen, wie die Geschichte von dort weitergeht: Wenn nur ein Bruchteil der geschätzten 2,7 Milliarden Spieler der Welt die Vorteile dieser neuen Blockchain-Spiele entdeckt und nur ein Bruchteil von ihnen mehr über Blockchain und Kryptowährung erfährt, ist die Größe von Der Kryptomarkt steigt exponentiell.

Wenn es also gut für Crypto ist, Spieler anzulocken, warum sind so viele Blockchain-Entwickler damit zufrieden, die vorhandene Crypto-Menge anzusprechen?

Was wollen Kryptofans in einem Spiel?

Um dies hervorzuheben, werfen wir einen Blick auf die Shows, die kürzlich an einem BGA Game Demo Day angeboten wurden, an dem sich drei der vier vorgestellten Spiele (CryptoPick, Trade Stars und Crypto Colosseum) ausschließlich oder stark auf Handels- oder Prognosemärkten drehten.

CryptoPick ist buchstäblich nur ein Prognosemarkt, der darauf basiert, ob eine bestimmte Kryptowährung steigt oder fällt oder welche Krypto in einem bestimmten Zeitraum die beste oder schlechteste Leistung erbringt. Einige mögen argumentieren, dass das nicht wirklich als Spiel zählt? Spielt das nicht nur auf den Märkten, sondern für "Pickies" statt um echtes Geld? Nein, warte. Sie können Ihren Avatar mit NFTs anpassen.

Weiter geht's ... Trade Stars ist ein Sammelkartenspiel, mit dem Spieler Anteile an den berühmten Spielern (oder Stars) verschiedener Sportarten kaufen und verkaufen (oder tauschen) können ... obwohl dies derzeit nur Cricket ist.

Sportfans neigen dazu, solche Dinge zu genießen, und Cricket ist in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt sehr beliebt. Die Leistung der Spieler hat jedoch keinen Einfluss auf den Wert der Aktien, so dass dies im Grunde genommen wie eine zufällige Aktienauswahl erscheint… mit Cricketspielern.

Hat jemand ein Gameplay herumliegen sehen?

Das Crypto Colosseum kämpfte mit fest an der Brust befestigten Farben. Laut Klappentext heißt es: "Ein Kryptospiel aus entartetem Glücksspiel und skurriler Gewalt."

Eine Auswahl von Gladiatoren, die für verschiedene Kryptofraktionen (BTC, ETH und MATIC) kämpfen, nehmen an automatisierten textbasierten Schlachten und Turnieren teil. Die Spieler können auf das Ergebnis der Kämpfe wetten und können auch Gegenstände kaufen, um den Gladiatoren im Kampf zu helfen oder sie zu behindern, um das Ergebnis zu beeinflussen.

Gladiatoren, Hintergrundgeschichten und die Kampfsequenzen selbst werden von der KI erstellt und fügen der Gewalt das „skurrile“ Element hinzu. Kämpfe werden auch von der realen Preisentwicklung des Fraktionsmarkers während des Kampfes und den Statistiken des Gladiators beeinflusst.

Der Gewinnpot wird zwischen dem Inhaber des Gladiatorenvertrags, denjenigen mit Fraktionsanteilen und denjenigen, die auf den siegreichen Gladiator setzen, aufgeteilt. Sicher, es gibt ein Gameplay-Element, und sicher, es sieht ziemlich interessant aus, aber es geht, wie es tatsächlich behauptet, im Wesentlichen um das Glücksspiel.

Kritik: Vielleicht wollen sie etwas DeFi?

Einer der schlimmsten "Täter" der letzten Zeit ist der verblüffend beliebte Aavegotchi. Ich habe mir Aavegotchi während des Testens früh angesehen, um eine Vorschau zu schreiben. Um das Spiel zu testen, wurden mir zunächst über 20.000 US-Dollar der verschiedenen Token zur Verfügung gestellt, die ich möglicherweise für den Einsatz benötige, allerdings leider nur im Kovan-Testnetz.

Jetzt wird jedes Spiel, das eine Investition in die Tausende erfordert, ein harter Verkauf sein, selbst für Hardcore-Gamer, die derzeit nicht in der Lage sind, 70 US-Dollar für einen Titel der nächsten Generation zu zahlen.

Unbeeindruckt kaufte ich mir einige Testnet-Portale, um die darin enthaltenen Kreaturen zu beanspruchen, und ich muss zugeben, dass ich dieses Element sehr genieße. Das Durchsuchen der 10 verfügbaren Aavegotchi jedes Portals, um einen Favoriten anhand seiner Statistiken und des darin enthaltenen Einsatzzeichens auszuwählen, war einfach, aber gut implementiert.

Da ich reich an Kovan war, konnte ich meine neuen Freunde auch mit einer Reihe von Accessoires und Ausrüstungsgegenständen ausstatten, um die Seltenheit meiner Karte weiter zu verbessern. Und das war es auch schon. Die Seltenheit wirkt sich auf den Ertrag aus den abgesteckten Token aus.

Sie haben es geschafft, den DeFi-Einsatz zu spielen… aber musste das wirklich gespielt werden? Nach dem Interesse, das es gesehen hat, ist die offensichtliche Antwort "Ja"? Oder ist die Krypto-Menge vielleicht so gespannt darauf, was Blockchain-Spiele hervorbringen, dass sie aus einfacher Neugier auf das Neueste strömen?

Blauer Himmel am Horizont

Jetzt schlägt niemand vor, dass diese Projekte schlecht sind oder dass es keinen Platz für sie gibt. Alle genannten haben ihre Fans und werden höchstwahrscheinlich gut abschneiden. Es ist nur so, dass sie für Ihren normalen Spieler nicht besonders aufregend zu sein scheinen.

Anstatt zu zeigen, wie Blockchain-fähige Funktionen implementiert werden können, um das vorhandene Spielerlebnis zu verbessern, scheinen viele ihre Ambitionen durch die Einbeziehung der Blockchain-Technologie behindert zu haben. Ihr Umfang beschränkt sich auf Dinge, die Kryptowährung bereits gut macht.

In der Lage zu sein, einen Sonnenhut für Ihr Aavegotchi zu kaufen, um Ihre Einsatzrendite um 0,1% zu verbessern, ist nicht das Killer-Unterhaltungserlebnis, das Blockchain-Gaming-Mainstream erfordert.

Es sollte auch erwähnt werden, dass diese Tendenz zu übermäßiger Blockchain nicht typisch für einen BGA Game Demo Day war. In der Vergangenheit haben Entwickler bei diesen Veranstaltungen eine erstaunliche Vielfalt an bevorstehenden Blockchain-Gaming-Vorteilen präsentiert, und in Wahrheit ist es ein bisschen gemein, die unglückliche Planung des letzten Monats hervorzuheben, um das Argument hier zu untermauern.

Die Blockchain Game Alliance leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Verwendung von Blockchain in der breiteren Spielebranche. Die Game Demo Days enthalten außerdem regelmäßig Tools, mit denen traditionelle Entwickler Blockchain problemlos in ihre Spiele integrieren können.

BGA-Präsident Sebastien Borget ist auch der Hauptdarsteller von The Sandbox, einem von Minecraft inspirierten Spiel zum Aufbau der Welt, bei dem Blockchain durch die Adern läuft und das seinen fairen Anteil an regulären Spielern beim öffentlichen Start anlocken sollte.

Die Zukunft ist noch vielversprechend

Vielleicht ist das die Hauptquelle des Problems? Nachdem Sie einige der „richtigen“ Spiele gesehen haben, ist es schwieriger, sich für Projekte zu begeistern, die das Blockchain-Spielerlebnis wohl nicht weiter erweitern.

Die Bewegung, die Dapper Labs 2017 mit CryptoKitties begann, findet immer noch Fuß und experimentiert in vielerlei Hinsicht immer noch mit den besten Möglichkeiten, die Welten von Spielen und Blockchain zu integrieren. Da die Bewegung von Blockchain geleitet wird, sehen wir derzeit viele Variationen eines Themas.

Blockchain selbst ist im Vergleich zur Spielebranche, die es bereits seit über einem halben Jahrzehnt gibt, noch eine Jugend. Es würde immer einige Zeit dauern, bis AAA-Spiele mit Blockchain-Funktionen auf den Markt kamen, aber seien Sie versichert, dass sie auf dem Weg und näher als je zuvor sind.

Die vielgelobte Infinite Fleet ging Anfang dieses Monats in die private Alpha-Phase. Frühe Unterstützer erhielten Zugang zur ersten spielbaren Version des Spiels.

Das vierte Spiel, das am oben genannten Demo-Tag vorgestellt wurde, My Neighbor Alice, war tatsächlich ein interessant aussehendes isometrisches Weltbildungsspiel, bei dem die Spieler im Spiel Geld für die Durchführung von Quests verdienen konnten. Nicht gerade Action-Blockbuster, aber sicherlich „ein Spiel“ im traditionellen Sinne des Wortes, aber mit Blockchain-Funktionen.

Als Spieler möchte ich spielen ... und wie für viele ist es auch schwer zu rechtfertigen, zu viel schmutziges Licht zu investieren. Um Spieler anzulocken, müssen Blockchain-Spiele überzeugende Erfahrungen in Bezug auf das wahre Eigentum an Vermögenswerten und allem anderen bieten.

Wenn Sie also vorschlagen, dass das Problem mit Blockchain-Spielen Blockchain ist, ist es kein Aufruf, zu sehen, wie es aus der Gleichung entfernt wird. Einfach, dass es das eigentliche Spiel niemals überschatten sollte.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Das Stacks-Ökosystem wird zum Web3-Projekt Nr. 1 auf Bitcoin
Am ersten Jahrestag des Starts der Stacks-Blockchain (STX), die darauf abzielt, Bitcoin (BTC) programmierbar zu machen, erreichte das Netzwerk über 350...
El Salvador eröffnet Bitcoin City mit Bitcoin-Anleihen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar
El Salvador führt weiterhin die Einführung von Bitcoin (BTC) an, da Präsident Nayib Bukele die Einführung von Bitcoin City ankündigt, das zunächst durch...
NFT-Verkaufsboom, aber Eigentum ist stark konzentriert
Das Handelsvolumen in verschiedenen Vertikalen von nicht fungiblen Token (NFTs) war in diesem Jahr auf einem Riss.Der kombinierte Umsatz für Sammler- und...
Xbox-Chef Phil Spencer steht NFTs in Videospielen skeptisch gegenüber
Phil Spencer, Microsofts Head of Gaming, äußerte sich in einem Interview mit Axios zu seiner Skepsis gegenüber nicht fungiblen Token oder NFTs:"Was ich...
Der größte Bitcoin-Fonds der Welt könnte bis Juli zu einem ETF werden, wenn sich GBTC 40 Mrd. USD AUM nähert
Grayscale könnte seinen Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF) bereits im Juli 2022 auflegen, sagte einer seiner Führungskräfte.Bei einer von MarketWatch...
Amerikas fünftgrößte Bank führt Krypto-Verwahrungsservice ein — Bericht
Die U.S. Bank, die fünftgrößte Privatkundenbank in den Vereinigten Staaten, gab am Dienstag bekannt, dass sie einen Kryptowährungs-Custody-Service für institutionelle...
Der Anteil der Krypto- und Blockchain-Jobs ist in 10 Monaten um 118% gestiegen, wie neue Daten zeigen
Ein neuer Bericht, der die neuesten Daten zum Kryptowährungs- und Blockchain-Stellenmarkt zusammenfasst, legt nahe, dass eine höhere institutionelle Akzeptanz...
Preisanalyse 30.08.: BTC, ETH, ADA, BNB, XRP, DOGE, SOL, DOT, UNI, LUNA
Es gibt ein altes Sprichwort, das besagt, dass sich die Geschichte nicht immer wiederholt, aber sie neigt dazu, sich zu reimen. Wenn dies für Bitcoin (BTC)...
Powell von der Fed sagt, er sei unentschlossen bezüglich der digitalen Währung der Zentralbank central
(Reuters) – Der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, sagte am Donnerstag, er habe sich über die Vorzüge oder Nachteile einer digitalen Zentralbankwährung...
US-Kryptobörse Kraken strebt eine öffentliche Notierung im Jahr 2022 an
Kraken-CEO Jesse Powell hat bekannt gegeben, dass die Krypto-Börse vor Ende 2022 an die Börse gehen könnte.Powell sagte dies während eines Interviews mit...
Die US-Aufsichtsbehörden müssen beim „Regulatory Perimeter“ für Crypto: OCC Head zusammenarbeiten
Der amtierende Währungsprüfer Michael Hsu hat erklärt, dass die Aufsichtsbehörden in den USA einen „Regulierungsbereich“ für digitale Vermögenswerte und...
1inch Network erhöht die Liquiditätsquellen durch die Erweiterung auf Polygon
1inch Network, ein führender dezentraler Börsenaggregator, wurde offiziell auf Polygon erweitert - ein Schritt, der zusätzliche Liquiditätsquellen für Curve,...
Wozniak sagt, er sei am Blockchain-Startup beteiligt
Steve Wozniak, ein Technologieunternehmer und früher Apple-Engel, hat es fast immer getanklang bullisch in Bezug auf Bitcoin und Blockchain. Wenn er größtenteils...
Der Hedgefonds-Manager investierte 90% seines Geldes in Bitcoin. Hier ist der Grund
Während viele umsichtige Anleger darüber streiten, ob es besser ist, das gesamte Bitcoin oder nur seinen Bruchteil zu kaufen, stapeln einige bullische...
Bitcoin wird abstürzen, wenn die Regierung es reguliert - Harvard-Professoren
Sobald die Behörden der Länder abwägen, wird Bitcoin an Preis verlieren. Eine solche Meinung wurde von zwei geäußert Harward Economics-Professoren Kenneth...