Die US-Regierung vertieft sich mit einem Kopfgeld von 10 Millionen US-Dollar in die Rechenschaftspflicht von Kryptowährungen

US government delves deeper into crypto accountability with $10M bounty

Das US-Außenministerium hat angekündigt, eine scheinbar aktivere Rolle bei dem Bemühen zu übernehmen, einige Krypto-Benutzer zur Rechenschaft zu ziehen.

Laut einem Bloomberg-Bericht vom Donnerstag beabsichtigt die Biden-Regierung, ihre Bemühungen zur Verfolgung von Kryptowährungszahlungen zu verstärken, insbesondere wenn es um Ransomware-Angriffe geht. Die Regierung plant, sich mit der Rolle von Cybersicherheit und Krypto als Zahlungsmittel bei solchen Angriffen zu befassen.

Unsere Top Trading Bots

Der Bericht kommt, als das Außenministerium kürzlich bekannt gab, dass sein Rewards for Justice-Programm Prämien von bis zu 10 Millionen US-Dollar für die Unterstützung bei der Identifizierung von Akteuren bietet, die für Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen in den Vereinigten Staaten verantwortlich sind. Die Regierungsbehörde sagte, sie habe über das Tor-Browser-Netzwerk – entwickelt von US-Beamten für anonyme Internetkommunikation – eine Hinweisleitung eingerichtet und könnte Krypto-Zahlungen für relevante Informationen zu Ransomware-Angriffen anbieten.

Im vergangenen Monat beschlagnahmten US-Beamte im Rahmen einer Task Force der Regierung mehr als 2 Millionen US-Dollar an Krypto, mit denen nach einem Angriff auf das Colonial Pipeline-System Lösegeld bezahlt wurde. Die stellvertretende Generalstaatsanwältin Lisa Monaco sagte zu der Zeit, dass die Beschlagnahme der Vermögenswerte die erste größere Operation im Rahmen der Mission der Task Force war, Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen zu untersuchen, zu stören und zu verfolgen, und deutete an, dass ähnliche Angriffe weiterhin untersucht werden würden.

Verbunden:Bericht fordert US-Regierung auf, sich auf Blockchain, Krypto und einen „digitalen Dollar“ zu konzentrieren

Die Rückverfolgbarkeit – oder deren Fehlen – von Kryptowährungen ist von zentraler Bedeutung für die Attraktivität von Benutzern, die möchten, dass ihre Gelder vor staatlicher Aufsicht geschützt sind, während sie anscheinend eine Quelle der Frustration von Gesetzgebern ist, die versuchen, Steuern auf Krypto-Bestände zu erheben und zu verhindern, dass Gelder für illegale Aktivitäten verwendet werden. Letztes Jahr bot der IRS jedem, der helfen konnte, Transaktionen im Bitcoin (BTC) Lightning Network sowie für Datenschutzmünzen, einschließlich Monero (XMR), zu verfolgen, ein Kopfgeld in Höhe von 625.000 US-Dollar an.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
FTX bricht Krypto-Finanzierungsrekord mit 900 Millionen Dollar Erhöhung, um Exchange-Decacorn zu werden
FTX, eine von Sam Bankman-Fried gegründete Kryptowährungs-Derivatebörse, hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 900 Millionen US-Dollar abgeschlossen und...
Mit dem Verbot von Krypto-Mining im Iran beschlagnahmen lokale Behörden 7K-Rigs
Die iranische Provinzpolizei setzt ihr hartes Vorgehen gegen große und kleine Krypto-Miner fort, wobei die Nachricht auftaucht, dass sie mehr als 7.000...
Ethereum steht vor dem größten Optionsverfall aller Zeiten, da Bären zu dominieren scheinen appear
Ether (ETH) steht am 25. Juni vor seinem größten Optionsverfall aller Zeiten, da fast 1,5 Milliarden US-Dollar von 3,3 Milliarden US-Dollar notional Open...
China führt Blockchain-basierte digitale Yuan-Gehaltszahlungen in Xiong’an ein
China macht Fortschritte bei seinen Tests für die digitale Währung der Zentralbank (CBDC) und führt erstmals blockkettenfähige Gehaltszahlungen im digitalen...
Gebrochene MIT-Studenten verpassen 13.000% Gewinn auf kostenlose BTC, nachdem sie für Lebensmittel und Schuhe verkauft haben
Im Oktober 2014 startete das Massachusetts Institute of Technology (MIT) das MIT Bitcoin Project, eine Initiative, die Bitcoin im Wert von 500.000 US-Dollar...
Der Bitcoin-Wal MicroStrategy kauft zusätzlich 271 BTC
MicroStrategy, ein in Virginia ansässiges Business-Intelligence-Unternehmen, hat seine strategischen Reserven um weitere 271 Bitcoin (BTC) aufgestockt,...
Cardano springt im bullischen Handel um 22%
Investing.com -Cardano wurde am Donnerstag um 19:35 Uhr (23:35 Uhr GMT) im Investing.com-Index bei 1,904984 USD gehandelt, was einem Anstieg von 21,52%...
Die Zentralbank von Bahrain und JPMorgan arbeiten an einem Pilotprojekt zur Abwicklung digitaler Währungen
Die Regierung von Bahrain, dem drittreichsten arabischen Land, arbeitet mit der amerikanischen Investmentbank JPMorgan Chase an einem Pilotprojekt zur Abwicklung...
Sie sehen, wie die ETH rollt: Warum hat der Ether-Preis 3,5.000 USD erreicht und wie geht es weiter?
Die nächsten Monate versprechen für Ether (ETH) berauschend und entscheidend zu sein, da die jüngsten Allzeithochs über 3.500 US-Dollar die Kryptowährung...
Thailand führt KYC für den Krypto-Austausch persönlich ein
Die Finanzaufsichtsbehörden in Thailand bereiten sich darauf vor, die Beschränkungen für die Erstellung neuer Konten an Krypto-Asset-Börsen zu verschärfen.Laut...
Das Time Magazine nennt zwei Kryptofirmen in der Liste der 100 einflussreichsten Unternehmen
Das Time Magazine wärmt sich weiter auf Krypto auf und nennt Digital Currency Group und Coinbase in seiner Liste der 100 einflussreichsten Unternehmen 2021.Die...
Ethereum fällt 10% in Rout
Investing.com -Äther wurde am Freitag um 22:39 Uhr (02:39 GMT) im Investing.com-Index bei 2.163,46 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,19% am Tag entspricht....
Der chinesische Präsident Xi Jinping nannte Blockchain-Anwendungen „Durchbruch“
China ist bekanntermaßen hart im Umgang mit Cyber-Token und ICO. Trotzdem ist es immer noch ein weltweites Zentrum für die DLT-Entwicklung. Darüber hinaus...
IBM Um ein "grünes" Token für Stellar Blockchain auszustellen, füllen Sie die Umgebung auf
Der Tech-Titan IBM gibt seinen allerersten Token aus. Dafür wird das multinationale Unternehmen mit Hauptsitz in New York die von Stellar bereitgestellte...
Die brasilianische Universität startet ein Masterstudium in Kryptofinanzierung
Kryptowährung ist ein Phänomen, das nicht ohne Rücksichtnahme oder gründliche Untersuchung außer Acht gelassen werden kann. Hochschuleinrichtungen haben...