Der russische Mitbegründer von Kaspersky Lab behauptet, Bitcoin sei ein US-amerikanisches Geheimdienstprojekt.

post image

Es gab viele Verschwörungen über den wahren Ursprung der bekanntesten digitalen Münze der Welt, Bitcoin. Viele Leute haben lächerliche oder sogar absurde phantasievolle Theorien aufgestellt. Diesmal hat die russische Expertin für Cybersicherheit, Natalya Kaspersky, wahrscheinlich die Reihen solcher „Theoretiker“ erweitert.

Kaspersky, CEO der InfoWatch-Unternehmensgruppe, sagte, BTC sei ein "Projekt des US-Geheimdienstes". Sie glaubt, dass es für die Finanzierung von Fachorganisationen in den USA und Großbritannien und deren Praktiken auf der ganzen Welt ausgearbeitet wurde. Kaspersky, der auch Mitbegründer des Selbsttitels ist Labor, Bitcoin als "Dollar 2.0" bezeichnet.

Unsere Top Trading Bots

US-Geheimdienstschemata

Laut der russischen Nachrichtenagentur für den Kreml Sputnik, Kaspersky gab während ihrer Rede an der großen staatlichen ITMO-Universität in Sankt Petersburg eine Erklärung ab. Der russische Experte sprach über Info-Kriege und höchste Cyber-Macht und zeigte eine Präsentation, in der Folgendes erwähnt wurde:

"Bitcoin ist ein Projekt amerikanischer Geheimdienste, mit dem US-amerikanische, britische und kanadische Geheimdienstaktivitäten in verschiedenen Ländern schnell finanziert werden sollen."

In der Präsentation von Kaspersky wurde auch gesagt, dass die BTC-Kryptotechnologie wie viele andere "privatisiert" wird, darunter das globale System Internet, freie Software für anonyme Kommunikation TOR und das weltraumgestützte Funknavigationssystem des US-amerikanischen GPS. Sie glaubt auch, dass der Wert von BTC von den Inhabern von Börsenplattformen so verwaltet wird, wie der Preis des Dollars festgelegt wird.

Insbesondere ist die US-Regierung eine der wenigen Behörden auf der Welt, die alle Kryptotransaktionen verfolgen kann, um Geldwäsche zu verhindern.

Wer ist Satoshi?

Es wird allgemein angenommen und akzeptiert, dass die erste dezentrale virtuelle Währung Bitcoin wurde von einer Person oder einer Gruppe von Anonymen namens „Satoshi Nakamoto“ entworfen und ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde „Big Daddy“ vor neun Jahren im Jahr 2009 vorgestellt. Seitdem konnte niemand die Identität / Identitäten der Schöpfer von BTC bis heute entdecken.

Kaspersky ist sich jedoch sicher, dass Satoshi Nakamoto lediglich der Titel für ein Team von Kryptographen aus den USA ist. Das muss offensichtlich sein, solange ihre Theorie die Versorgung der US-Geheimdienste vorsieht.

Alles ist "verdächtig"

Trotzdem war es nicht das einzige Bitcoin, das unter Kasperskys Hummer geriet. Die russische Expertin betonte in ihrem Vortrag auch, dass Smartphones, die heutzutage vorzugsweise üblich sind als ein Zug, nicht als persönliche Gegenstände angesehen werden können.

Nach Kasperskys Worten werden diese Geräte, obwohl sie für Arbeit und Unterhaltung entwickelt wurden, verwendet, um ihre Besitzer aus der Ferne zu bewerben.

Inzwischen laut Pundi X. In einer kürzlich durchgeführten Umfrage gaben 12% der russischen Befragten an, Kryptowährungen zu besitzen. 53% der Russen gaben an, vor sechs Monaten oder länger Bitcoins oder ähnliches gekauft zu haben. Gleichzeitig erwägt die russische Regierung die Regulierung von Kryptos im Land und denkt darüber nach, die staatliche virtuelle Währung „Cryptoruble“ einzuführen.

Facebook kann eine stabile Münze ausgeben, um Geld auf WhatsApp - Bloomberg zu senden
Hat die Welt gerade aufgehört, über Facebook zu diskutieren, indem fünf Blockchain-Spezialisten eingestellt wurden, als eine weitere Nachricht eingetroffen...
SEC lehnt Vorschläge von Bitcoin ETF erneut ab
Vor rund einem Monat lehnte die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC den Vorschlag früher Bitcoin-Investoren ab.Brüder Winklevoss, einen BTC Exchange Traded...
Ripples CEO sagt, "Bitcoin wird von China kontrolliert", Bashes Blockchain Hype
Während Krypto-Enthusiasten immer wieder verrückt nach Blockchain-Bitcoin-Sachen sind, versucht Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, die Dinge abzukühlen....
Erste Bank in der Schweiz stellt Geschäftskonten für Krypto-Startups zur Verfügung
In der Schweiz, Unternehmen, die sich auf Cyber-Assets und DLT konzentrieren, haben eine unglaubliche Chance - Geschäftskonten in einem der Finanzinstitute...
Bitcoin wird als Zahlungsoption breiter angenommen: Wie?
Einige Experten glauben, dass Bitcoin und andere Kryptos nicht dafür geeignet sind, als öffentliche Währungen für die täglichen Einkäufe verwendet zu werden....
Die Hong Kong LGBT Foundation wird einen Token Sale abhalten
Die gemeinnützige Organisation LGBT Foundation mit Sitz in Hongkong, die gegründet wurde, um Menschen mit homosexueller und bisexueller Orientierung auf...
Das neue Patent von Lenovo zeigt sein Interesse an der Verwendung von Blockchain zur Validierung von Dokumenten
Blockchain wird von den Technologiegiganten der Welt zunehmend angenommen. Kürzlich hat das chinesische multinationale Technologieunternehmen Lenovo reichte...
LavkaLavka hat 16 Millionen US-Dollar für ICO gewonnen
LavkaLavka Moskauer Bauerngenossenschaft LavkaLavka Das ICO, das vom 1. Januar bis 18. Februar 2018 stattfand, zog mehr als 16 Millionen US-Dollar an. Damit...
NFL-Spieler erkundigen sich nach Bitcoin, sagt Fußballstar Richard Sherman
In den letzten Jahren war Bitcoin ein Schlagwort für seine unglaublichen Höhenflüge und Stürze. Letztes Jahr erregte es die Aufmerksamkeit der Massen, als...
Nasdaq untersucht Krypto-Futures, die sich von Konkurrenten unterscheiden, bestätigt CEO
Vor kurzem, Morgan Stanley beschlossen, dem Beispiel von Goldman Sachs beim Clearing von Bitcoin-basierten Futures zu folgen. Inzwischen vor mehr als einem...
Nordkoreanische Hacker griffen südkoreanische Börsen mit WannaCry-ähnlicher Malware an
Südkorea hat noch einen Grund mehr, virtuelle Währungen einzudämmen und den Markt streng zu regulieren. Berichten zufolge haben die nordkoreanischen Hacker,...
TRON wurde in sechs Monaten zur Top-10-Kryptowährung.
Justin Sun, CEO von TRON, hat keine einzigartige, sondern eine bahnbrechende Plattform für den Austausch von Inhalten basierend auf der Blockchain geschaffen....
Der Pro-Coin-Wert von Ethereum brachte 1.000 US-Dollar ein
Wie wir bemerkt haben, hat uns der erste Monat 2018 eine Vielzahl von Rekorden beschert. Hier ist die allgemeine Großschreibung von Kryptowährungen sowie...
Bewegen Sie sich, Bitcoin. Welche digitale Währung kann den „Big Daddy“ ersetzen?
Es scheint, dass Kryptoinvestoren zweimal denselben Fluss betreten möchten, da die Steigerung von Bitcoin die Migration zu einigen digitalen Unternehmen...
Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin - hat er Recht oder Unrecht?
Bitcoin ist die bedeutendste Kryptowährung der Welt, aber auch sehr volatil. Die Ansichten über die Aussichten von Bitcoin sind unglaublich unterschiedlich....