Der russische Mitbegründer von Kaspersky Lab behauptet, Bitcoin sei ein US-amerikanisches Geheimdienstprojekt.

Russian Kaspersky Lab Co-Founder Claims Bitcoin is ‘US Intelligence Project’

Es gab viele Verschwörungen über den wahren Ursprung der bekanntesten digitalen Münze der Welt, Bitcoin. Viele Leute haben lächerliche oder sogar absurde phantasievolle Theorien aufgestellt. Diesmal hat die russische Expertin für Cybersicherheit, Natalya Kaspersky, wahrscheinlich die Reihen solcher „Theoretiker“ erweitert.

Kaspersky, CEO der InfoWatch-Unternehmensgruppe, sagte, BTC sei ein "Projekt des US-Geheimdienstes". Sie glaubt, dass es für die Finanzierung von Fachorganisationen in den USA und Großbritannien und deren Praktiken auf der ganzen Welt ausgearbeitet wurde. Kaspersky, der auch Mitbegründer des Selbsttitels ist Labor, Bitcoin als "Dollar 2.0" bezeichnet.

Unsere Top Trading Bots

US-Geheimdienstschemata

Laut der russischen Nachrichtenagentur für den Kreml Sputnik, Kaspersky gab während ihrer Rede an der großen staatlichen ITMO-Universität in Sankt Petersburg eine Erklärung ab. Der russische Experte sprach über Info-Kriege und höchste Cyber-Macht und zeigte eine Präsentation, in der Folgendes erwähnt wurde:

"Bitcoin ist ein Projekt amerikanischer Geheimdienste, mit dem US-amerikanische, britische und kanadische Geheimdienstaktivitäten in verschiedenen Ländern schnell finanziert werden sollen."

In der Präsentation von Kaspersky wurde auch gesagt, dass die BTC-Kryptotechnologie wie viele andere "privatisiert" wird, darunter das globale System Internet, freie Software für anonyme Kommunikation TOR und das weltraumgestützte Funknavigationssystem des US-amerikanischen GPS. Sie glaubt auch, dass der Wert von BTC von den Inhabern von Börsenplattformen so verwaltet wird, wie der Preis des Dollars festgelegt wird.

Insbesondere ist die US-Regierung eine der wenigen Behörden auf der Welt, die alle Kryptotransaktionen verfolgen kann, um Geldwäsche zu verhindern.

Wer ist Satoshi?

Es wird allgemein angenommen und akzeptiert, dass die erste dezentrale virtuelle Währung Bitcoin wurde von einer Person oder einer Gruppe von Anonymen namens „Satoshi Nakamoto“ entworfen und ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde „Big Daddy“ vor neun Jahren im Jahr 2009 vorgestellt. Seitdem konnte niemand die Identität / Identitäten der Schöpfer von BTC bis heute entdecken.

Kaspersky ist sich jedoch sicher, dass Satoshi Nakamoto lediglich der Titel für ein Team von Kryptographen aus den USA ist. Das muss offensichtlich sein, solange ihre Theorie die Versorgung der US-Geheimdienste vorsieht.

Alles ist "verdächtig"

Trotzdem war es nicht das einzige Bitcoin, das unter Kasperskys Hummer geriet. Die russische Expertin betonte in ihrem Vortrag auch, dass Smartphones, die heutzutage vorzugsweise üblich sind als ein Zug, nicht als persönliche Gegenstände angesehen werden können.

Nach Kasperskys Worten werden diese Geräte, obwohl sie für Arbeit und Unterhaltung entwickelt wurden, verwendet, um ihre Besitzer aus der Ferne zu bewerben.

Inzwischen laut Pundi X. In einer kürzlich durchgeführten Umfrage gaben 12% der russischen Befragten an, Kryptowährungen zu besitzen. 53% der Russen gaben an, vor sechs Monaten oder länger Bitcoins oder ähnliches gekauft zu haben. Gleichzeitig erwägt die russische Regierung die Regulierung von Kryptos im Land und denkt darüber nach, die staatliche virtuelle Währung „Cryptoruble“ einzuführen.

Kryptowährungen gegen den „stillen Dieb“. Kann Bitcoin das Kapital vor Inflation schützen?
Die Welt wird immer volatiler und unsicherer. Die Behauptung „Inflation ist der stille Dieb“ verliert an Relevanz. Im Jahr 2021 hat sich die Inflation zu...
Analysten sagen, dass der Sprung von Bitcoin bei 36.000 $ bedeutet, dass „es an der Zeit ist, über einen Tiefpunkt nachzudenken“
Bären behalten am 24. Januar die volle Kontrolle über den Kryptowährungsmarkt und zum Schock vieler gelang es ihnen, den Preis von Bitcoin (BTC) während...
Blockchain-Metaverse-Ökosysteme gewinnen an Zugkraft, wenn Marken digitale Erlebnisse schaffen
Milliarden-Dollar-Unternehmen erobern das Metaverse im Sturm, da die Verbraucher ein erhöhtes Interesse an virtuellen, interaktiven, dreidimensionalen Erfahrungen...
Bank of Russia verbietet Investmentfonds, in Bitcoin zu investieren
Die russische Zentralbank setzt ihre strengen Richtlinien in Bezug auf die Kryptowährungsbranche fort und verbietet nun offiziell Investmentfonds, in Kryptowährungen...
„Monster Bull Move“ bedeutet, dass Wale den nächsten Bitcoin-Preisanstieg sichern könnten
Bitcoin (BTC)-Wale stehen diese Woche im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, da Kauf- und Verkaufsgewohnheiten die BTC-Preiserzählung spalten.Neue Erkenntnisse...
Wenn Patreon das Wasser testet, kann Krypto den Erstellern von Inhalten Türen öffnen?
Da der Markt für digitale Vermögenswerte scheinbar mit jedem Tag neue Wege beschreitet, lässt sich die Tatsache nicht leugnen, dass die Krypto-Akzeptanz...
Aufsteigendes Kanalmuster und Ethereum-Optionsdaten unterstützen das $5.000-ETH-Ziel der Händler
Ether (ETH)-Bullen scheinen von dem jüngsten Allzeithoch von 4.870 $, das am 10. November erreicht wurde, begeistert zu sein. Während es in US-Dollar ein...
Zum Mond: Huobi will zum 8. Geburtstag jemanden ins All schicken
Die Huobi Group, ein großes globales Blockchain-Unternehmen hinter der nach Handelsvolumen drittgrößten Kryptowährungsbörse der Welt, feiert auf etwas ungewöhnliche...
SkyBridge sammelt 100 Millionen US-Dollar für Algorand-Fonds und reicht Anträge für das Kryptounternehmen ETF ein
Die alternative Investmentfirma SkyBridge Capital hofft, ihr Krypto-Angebot zu erweitern, beantragt am Dienstag einen Krypto-fokussierten Exchange Traded...
Solana und Arbitrum werden offline geschaltet, während Ethereum Angriffen ausweicht
Der aufstrebende Ethereum-Rivale Solana (SOL) hat in den letzten 24 Stunden nach einer Denial-of-Service-Störung 15% seines Wertes verloren.Am 14. September...
Cardano steigt im bullischen Handel um 13%
Investing.com -Cardano wurde am Donnerstag um 18:28 (22:28 GMT) im Investing.com Index bei 2,375325 $ gehandelt, ein Plus von 13,26% gegenüber dem Tag....
DeFi mit Stil? So können Frauen ins Spiel einsteigen
Es gibt viele Dinge, über die man nachdenken sollte, wenn man in dieses Feld einsteigt: Was inspiriert jemanden dazu; wie Blockchain-Technologie, Krypto...
Altcoins pumpen, während Händler einen niedrigeren Unterstützungstest von Bitcoin erwarten
Bitcoin (BTC)-Bullen sind in einen Kampf mit Bären verwickelt, um die Kontrolle über die 40.000-Dollar-Marke zu übernehmen, und zurückhaltende Kommentare...
Die Daten kommen nicht zu dem Schluss, dass Bitfinex-Shorts den Bitcoin-Preis drücken
Einer der häufigsten Fehler, den Händler bei der Analyse von Kryptowährungsmärkten machen, besteht darin, die Bid- und Ask-Daten und das Handelsvolumen...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, ETH, BNB, XMR, CAKE
Korrekturen in einer Bullenphase sind normalerweise ein bullisches Zeichen, da sie die schaumige Aufregung verringern und es stärkeren Händen ermöglichen,...