Der russische Mitbegründer von Kaspersky Lab behauptet, Bitcoin sei ein US-amerikanisches Geheimdienstprojekt.

Russian Kaspersky Lab Co-Founder Claims Bitcoin is ‘US Intelligence Project’

Es gab viele Verschwörungen über den wahren Ursprung der bekanntesten digitalen Münze der Welt, Bitcoin. Viele Leute haben lächerliche oder sogar absurde phantasievolle Theorien aufgestellt. Diesmal hat die russische Expertin für Cybersicherheit, Natalya Kaspersky, wahrscheinlich die Reihen solcher „Theoretiker“ erweitert.

Kaspersky, CEO der InfoWatch-Unternehmensgruppe, sagte, BTC sei ein "Projekt des US-Geheimdienstes". Sie glaubt, dass es für die Finanzierung von Fachorganisationen in den USA und Großbritannien und deren Praktiken auf der ganzen Welt ausgearbeitet wurde. Kaspersky, der auch Mitbegründer des Selbsttitels ist Labor, Bitcoin als "Dollar 2.0" bezeichnet.

Unsere Top Trading Bots

US-Geheimdienstschemata

Laut der russischen Nachrichtenagentur für den Kreml Sputnik, Kaspersky gab während ihrer Rede an der großen staatlichen ITMO-Universität in Sankt Petersburg eine Erklärung ab. Der russische Experte sprach über Info-Kriege und höchste Cyber-Macht und zeigte eine Präsentation, in der Folgendes erwähnt wurde:

"Bitcoin ist ein Projekt amerikanischer Geheimdienste, mit dem US-amerikanische, britische und kanadische Geheimdienstaktivitäten in verschiedenen Ländern schnell finanziert werden sollen."

In der Präsentation von Kaspersky wurde auch gesagt, dass die BTC-Kryptotechnologie wie viele andere "privatisiert" wird, darunter das globale System Internet, freie Software für anonyme Kommunikation TOR und das weltraumgestützte Funknavigationssystem des US-amerikanischen GPS. Sie glaubt auch, dass der Wert von BTC von den Inhabern von Börsenplattformen so verwaltet wird, wie der Preis des Dollars festgelegt wird.

Insbesondere ist die US-Regierung eine der wenigen Behörden auf der Welt, die alle Kryptotransaktionen verfolgen kann, um Geldwäsche zu verhindern.

Wer ist Satoshi?

Es wird allgemein angenommen und akzeptiert, dass die erste dezentrale virtuelle Währung Bitcoin wurde von einer Person oder einer Gruppe von Anonymen namens „Satoshi Nakamoto“ entworfen und ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde „Big Daddy“ vor neun Jahren im Jahr 2009 vorgestellt. Seitdem konnte niemand die Identität / Identitäten der Schöpfer von BTC bis heute entdecken.

Kaspersky ist sich jedoch sicher, dass Satoshi Nakamoto lediglich der Titel für ein Team von Kryptographen aus den USA ist. Das muss offensichtlich sein, solange ihre Theorie die Versorgung der US-Geheimdienste vorsieht.

Alles ist "verdächtig"

Trotzdem war es nicht das einzige Bitcoin, das unter Kasperskys Hummer geriet. Die russische Expertin betonte in ihrem Vortrag auch, dass Smartphones, die heutzutage vorzugsweise üblich sind als ein Zug, nicht als persönliche Gegenstände angesehen werden können.

Nach Kasperskys Worten werden diese Geräte, obwohl sie für Arbeit und Unterhaltung entwickelt wurden, verwendet, um ihre Besitzer aus der Ferne zu bewerben.

Inzwischen laut Pundi X. In einer kürzlich durchgeführten Umfrage gaben 12% der russischen Befragten an, Kryptowährungen zu besitzen. 53% der Russen gaben an, vor sechs Monaten oder länger Bitcoins oder ähnliches gekauft zu haben. Gleichzeitig erwägt die russische Regierung die Regulierung von Kryptos im Land und denkt darüber nach, die staatliche virtuelle Währung „Cryptoruble“ einzuführen.

Preisanalyse 1/28: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, LUNA, DOGE, DOT, AVAX
Bitcoin (BTC) und die meisten wichtigen Altcoins drehen sich von den Overhead-Widerstandsniveaus nach unten, was darauf hindeutet, dass die Stimmung weiterhin...
Große DeFi-Gründer unterstützen Play-to-Earn-Spiel, das hofft, der nächste Flappy Bird zu sein
Ein neues Play-to-Earn (P2E)-Blockchain-Spiel, das den süchtig machenden Erfolg des mobilen Phänomens Flappy Bird von 2013 nachahmen soll, wurde von einigen...
Bitcoin-Bullen sollen nach dem Ablauf der BTC-Optionen am Freitag einen Gewinn von 830 Millionen US-Dollar erzielen
Vor zwei oder drei Wochen, als Bitcoin (BTC) unter 52.000 US-Dollar gehandelt wurde, wäre ein Händler, der bis zum 22. Oktober auf 65.000 US-Dollar gesetzt...
NFT für den Sieg: Großmeister Magnus Carlsen jagt eine nicht fungible Trophäe
Ein internationales Schachturnier, die Meltwater Champions Chess Tour (MCCT), hat angekündigt, nicht fungible Token (NFT) Trophäen und Sammlerstücke zu...
Visa arbeitet an einem Blockchain-Interoperabilitäts-Hub für Krypto-Zahlungen
Der globale Zahlungsriese Visa hat ein Projekt eingeführt, das darauf abzielt, ein „universeller Adapter“ von Blockchains zu sein, der mehrere Kryptowährungen,...
Nur eine weitere Blase? Bitcoin-Preishöchststände folgen chinesischen Schuldenzyklen, wie neue Untersuchungen zeigen
Bitcoin (BTC) könnte neue Allzeithochs erreichen, aber es könnte sich nur um eine weitere Blase handeln, so neue Untersuchungen.Der Analyse-Guru Material...
OpenSea-Handelsvolumen explodiert um 76.240% YTD inmitten des NFT-Booms
Das Handelsvolumen auf dem Peer-to-Peer-Marktplatz für nicht fungible Token (NFT) OpenSea ist im Jahr 2021 um über 12.000 % gestiegen.DappRadar-Daten zeigen,...
Eine Zukunft mit mehreren Ketten wird Innovatoren und Unternehmer beschleunigen accelerate
Mein Kollege Elias Simos sagt gerne, dass wir eine Renaissance digitaler Assets erleben, einschließlich der Digitalisierung des nicht-digitalen Asset-Werts....
DeFi- und NFT-Crossover-Projekt Aavegotchi veröffentlicht 'Gotchiverse' Litepaper
Eines der ursprünglichen Crossover-Projekte für dezentrale Finanzierung und nicht fungible Token (DeFi/NFTs) macht heute mit der Einführung eines Metaverse-Litepapers...
Schweizer Sygnum Bank bietet Verwahrung für Internet-Computer-Token an
Die in der Schweiz ansässige Kryptowährungsbank Sygnum führt Verwahrungs- und Bankdienstleistungen für ICP-Dienstprogramm-Token (Internet Computer) ein.Sygnum...
EOS springt um 20%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -EOS wurde am Mittwoch um 20:29 (00:29 GMT) im Investing.com-Index bei 7,7670 USD gehandelt, was einem Anstieg von 20,04% am Tag entspricht....
Der auf Entwickler ausgerichtete DeFi-Aggregator Instadapp startet das Governance-Token
In einem gestrigen Blog-Beitrag kündigte die DeFi-Plattform (Dezentral Finance) und die Protokollaggregator-Plattform Instadapp die Einführung ihres Governance-Tokens...
Der Aufwärtstrend für Bitcoin hält trotz des Kampfes um die Rückforderung von 60.000 US-Dollar an
Bitcoin (BTC) stieß am 19. März weiterhin auf starken Widerstand bei 60.000 USD, als die Bullen den Tag damit verbrachten, von einem Rückgang am frühen...
Letztes Jahr waren 80% der ICOs Betrug, wie Untersuchungen zeigen
Es ist Zeit, das Allzeit-Krypto-Mantra zu wiederholen: Investieren Sie in Cyber-Münzen nur den Betrag, den Sie sich leisten können, zu verlieren. Es ist...
11 Staaten, die Bitcoin verboten haben: Interaktive Karten
Trotz der Tatsache, dass Bitcoin als das einflussreichste und am weitesten verbreitete Cyber-Asset auf der ganzen Welt gilt, ist es in einigen Ländern...