Venezuela emittiert nationale „Bitcoins“ im Wert von 6 Milliarden US-Dollar

Venezuela Emits $6 Billion Worth National “Bitcoins” Amid Backlash

Venezuela nimmt eine führende Position unter den Ländern ein, die sich darauf freuen, Kryptowährungen auf einer höheren Ebene einzuführen und nationale digitale Münzen zu schaffen. Am Freitag, dem 5. Januar, meldete der Präsident des Landes, Nicolás Maduro, schließlich die Emission von 100 Millionen Petros im Wert von insgesamt 6 Milliarden US-Dollar, unterstützt durch Öl.

Offiziell wird erwartet, dass die bevorstehende nationale Kryptowährung Venezuelas in wenigen Tagen - am 14. Januar - als präsentiert wird El Nuevo Herald berichtet.

Unsere Top Trading Bots

Venezuela präsentiert eigenes digitales „Gold“

Die Gerüchte über die Entwicklung der staatlichen digitalen Währung Venezuelas dauern seit Monaten an, aber im Dezember Maduro öffentlich versprochen, "el petro" die digitale Münze des Staates auf den Markt zu bringen, um der sogenannten wirtschaftlichen "Blockade" der Regierung des derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump standzuhalten (ein solcher Begriff, der die US-Politik gegenüber Venezuela nennt, wurde eingeführt von Maduro selbst).

Im August 2017 verhängten die US-Behörden in Venezuela finanzielle Belastungsbeschränkungen, die den Ansatz des Landes gegenüber Banken weltweit und die Finanzen insgesamt einschränkten.

Maduros Vision in Bezug auf das Petro war auch mit dem finanziellen und sozialen Wachstum Venezuelas verbunden, da es dem Land ermöglichen würde, auf die neuen Arten der grenzüberschreitenden Finanzierung umzusteigen. Es ist bekannt, dass das Land seit 2012 die schwere sozioökonomische Krise durchlebt.

Bis Ende 2017 demonstrierte Maduro sogar im nationalen Fernsehen ein Dekret, das den Bergbauplan und die Kontrollprobleme des Petro enthüllte.

Mit Öl gut unterstützt

Seit Dezember ist bekannt, dass Venezuela 100 Millionen Petros emittieren würde, die durch seine Ölreserven gestützt werden. Und es scheint, dass diese Pläne bald in Erfüllung gehen werden. Zum Beispiel wird jede staatliche digitale Münze von einem Barrel Erdöl getragen. Zum Zeitpunkt der Ankündigung kostete jedes Fass ungefähr 60 US-Dollar. Dies bedeutet, dass im Allgemeinen 100 Millionen Petros durch die Reserven für „schwarzes Gold“ im Wert von rund 6 Milliarden US-Dollar gestützt werden.

Inmitten der Ankündigung im nationalen Fernsehen am 5. Januar behauptete Maduro:

„Ich habe die Emission von 100 Millionen Petros angeordnet, um den zertifizierten und legalisierten Ölreichtum Venezuelas zu erhalten. Jeder Petro wird den gleichen Wert haben wie Venezuelas Ölfass. "

Neben den Ölreserven werden Petros auch durch Waren wie Diamanten und Erz wie Gold unterstützt, wie dies bereits im Dekret betont wurde.

Offiziell wird der Petro am Sonntag, dem 14. Januar, vorgestellt. An diesem Tag wird voraussichtlich die erste historische Ernennung von Petro-Bergleuten in Venezuela organisiert. Die Ausgabe aller Petros erfolgt über Börsen, die virtuell funktionieren und derzeit getestet werden.

Rückschlag

Gemäß Der Wächter, Maduros politische Gegner mochten die Idee der Einführung des staatlichen digitalen „Goldes“ nicht, insbesondere in dem Moment, in dem Venezuela unter extremer Inflation, schwerer Ernährung und Medikamentendefizit leidet. Sie glauben, dass zum einen die Erteilung der Zustimmung des Kongresses bedarf.

Daher wurden die jüngsten Nachrichten über Petros verachtet und die gesamte Idee von Maduro wurde wie eine unberechenbare behandelt. Die Gegenreaktion hinderte Maduro jedoch nicht daran, bis Ende 2017 ein separates Gremium zur Regulierung von Petro und seiner Geschäftstätigkeit einzurichten.

Ministerin Yellen erkennt trotz anhaltender Skepsis die „Vorteile von Krypto“ an
Janet Yellen, die 78. US-Finanzministerin, sprach am Freitagmorgen in CNBCs Vorzeige-Geschäfts- und Politiksendung Squawk Box über eine Reihe von Themen...
Portsmouth akzeptiert Bitcoin-Zahlungen für Stadtrechnungen
In dem Bestreben, virtuelles Geld zu nutzen, wird die Stadt Portsmouth, New Hampshire, ihren Einwohnern erlauben, ihre Rechnungen in Bitcoin (BTC) und anderen...
Diem-Teammitglieder sammeln 200 Millionen US-Dollar, um eine daraus abgeleitete Blockchain zu starten
Ehemalige Meta-Mitarbeiter und Hauptakteure hinter dem aufgelösten Stablecoin-Projekt Diem des Unternehmens haben 200 Millionen US-Dollar gesammelt, um...
AWS-Ausfall trifft dYdX und wirft Bedenken hinsichtlich der Dezentralisierung auf
Ein Ausfall von Amazon Web Service (AWS) am 7. Dezember zwang die dezentrale Börse dYdX, den Betrieb einzustellen, was die Abhängigkeit von zentralisierten...
Krypto-Kreditgeber Nexo bestätigt NYAG-Auftrag und nennt es eine "Verwechslung"
Das Kryptowährungs-Kreditunternehmen Nexo Financial bestreitet die von Generalstaatsanwältin Letitia James vorgebrachten Vorwürfe, New Yorkern nicht registrierte...
Die Bitcoin-Mining-Kennzahl, die jede große BTC-Rallye seit 2020 vorhergesagt hat, blinkt wieder
Ein Bitcoin (BTC)-Mining-Indikator, der mehreren großen BTC-Preisrallyes vorausging, blinkt wieder.Die Blockchain-Analyseplattform Glassnode entdeckte ein...
Preisanalyse 5/13: BTC, ETH, BNB, ADA, DOGE, XRP, DOT, BCH, LTC, UNI
Elon Musk, CEO von Tesla, twitterte am 13. Mai, dass das Unternehmen keine Bitcoin (BTC) -Zahlungen mehr für seine Fahrzeugkäufe akzeptieren werde. Kurz...
Ethereum überschreitet 3.000 USD und vervierfacht seinen Wert im Jahr 2021
SINGAPUR (Reuters) -Cryptocurrency Ether hat am Montag 3.000 US-Dollar überschritten, um ein neues Rekordhoch in einer schillernden Rallye zu erreichen,...
Der chinesische Online-Einzelhandelsriese JD.com setzt digitale Yuan für Gehaltszahlungen ein
JD.com verwendet seit Januar das chinesische DCEP-System (Digital Currency Electronic Payment), um die Gehälter einiger Mitarbeiter zu bezahlen.Das E-Commerce-Unternehmen...
KodakONE Blockchain Beta-Test Generierte Ansprüche auf Lizenzierung von Inhalten im Wert von 1 Mio. USD
Mehr als 1 Million US-Dollar - so viel Lizenzansprüche hat KodakONE, ein Entwickler der DLT-basierten Plattform für Bildrechte, generiert. Dieses Unternehmen,...
Der Iran erkennt den Bergbau an und denkt über die nationale Krypto inmitten der US-Sanktionen nach
Der Iran hat die Produktion von Cyber-Assets als Industrie genehmigt. Die Position der Regierung des Landes wurde vom Staatssekretär des Obersten Rates...
Jack Ma und Steve Wozniak haben unterschiedliche Ansichten zu BTC, sind sich aber über Blockchain einig
Viele Guru der Finanzwelt behaupten, dass der Preis für Bitcoin stark davon abhängt, was die Leute für wert halten. Und wie bekannt ist, hängen die Meinungen...
Die berühmte Ethereum-App CryptoKitties hat in einer Finanzierungsrunde 12 Millionen US-Dollar gesammelt
Für diejenigen, die unter einem Felsen gelebt haben, CryptoKitties ist ein dezentrales App-Spiel namens DApp, das in der Vergangenheit sehr beliebt geworden...
Joker.buzz wird ICO starten
Der skandalös bekannte Informationsaustausch Joker.buzz, bei dem die Hacker-Gruppe "Humpty Dumpty" seit 2015 Dreck verkauft hat, gab bekannt, dass sie...
Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin - hat er Recht oder Unrecht?
Bitcoin ist die bedeutendste Kryptowährung der Welt, aber auch sehr volatil. Die Ansichten über die Aussichten von Bitcoin sind unglaublich unterschiedlich....