Venezuela hat seine eigene Kryptowährung eingeführt

Venezuela Launched Its Own Cryptocurrency

Am 20. Februar kündigte der venezolanische Präsident Nicolas Maduro den Beginn des Vorverkaufs der nationalen Kryptowährung El Petro an, der die Wirtschaft des Landes stärken werde.

Der anfängliche Preis für El Petro entspricht den Kosten für ein Barrel Öl und beträgt derzeit 60 USD pro Einheit. Gleichzeitig werden laut Maduros Auftrag 100 Millionen Token, die mit venezolanischem Öl versorgt werden, produziert. Unter diesem Ziel stellte der Präsident des Landes 5 Milliarden Barrel Öl aus dem Ayacucho-Feld im Ölgürtel des Orinoco-Flusses zur Verfügung. In der ersten Verkaufsphase vom 20. Februar bis 19. März stehen den Anlegern 2,4 Millionen Token zur Verfügung.

Unsere Top Trading Bots

Erinnern Sie sich daran, dass Nicholas Maduro im Dezember 2017 die Einführung der durch Öl gesicherten Landeswährung El Petro angekündigt hat. Im Januar erkannte das venezolanische Parlament El Petro als illegale Kryptowährung an und erklärte, dass es nicht mit Kraftstoff versorgt werden könne. Einen Tag später kündigte die Maduro-Regierung jedoch Pläne für den Vorgipfel El Petro an.

Im Jahr 2017 kündigte Maduro die sechsfache Erhöhung des Mindestlohns an und ab dem 1. Januar 2018 sind es 248,5 Tausend Bolivar (ca. 1,3 USD). Gleichzeitig ist Venezuela das profitabelste Land der Welt für den Abbau von Bitcoins.

Informationsquelle: Nicholas Maduro
Kann diese Bitcoin-Erfolgsgeschichte Sie zum nächsten Crypto-Millionär machen?
Jeder beginnende Krypto-Händler braucht Inspiration und potenzielles Wissen. Hier ist die Geschichte eines Mannes, der mit Bitcoin Revolution von 0 in Krypto...
Ethereum wird wieder zur zweitwichtigsten Krypto
Ethereum hat sich endlich erholt und seinen Titel als zweitwichtigstes Cyber-Asset der Welt nach seinem älteren Bruder Bitcoin zurückerobert.Den Gürtel...
Keine Mobilfunkbetreiber und Datenüberwachungen mehr - Blockchain-Telefon vorgestellt
Die Zukunft ist da - PandiX, ein internationales Startup, hat ein neuartiges Smartphone entwickelt, das dezentrale Anrufe ermöglicht. Das Gerät basiert...
Weltbank und australische Bank lancieren den ersten Blockchain-Bond
Die Weltbank bereitet sich auf die erste Blockchain-Bindung auf der ganzen Welt vor. Das grenzüberschreitende Finanzunternehmen hat der Commonwealth Bank...
Letztes Jahr waren 80% der ICOs Betrug, wie Untersuchungen zeigen
Es ist Zeit, das Allzeit-Krypto-Mantra zu wiederholen: Investieren Sie in Cyber-Münzen nur den Betrag, den Sie sich leisten können, zu verlieren. Es ist...
Der Qiwi-Gründer investierte 17 Millionen US-Dollar in Telegram ICO
Qiwi-Gründer Sergei Solonin investierte 17 Millionen US-Dollar in ICO Telegram. Er sagte Journalisten am Rande des russischen Investitionsforums in Sotschi.Zuvor...
Bitcoin fällt unter 7.300 USD, nachdem große Banken BTC-Käufe mit Kreditkarten verboten haben
Am 5. Februar ist der Bitcoin-Preis unter die Marge von 8.000 USD gefallen - erneut nach dem Rückgang am Freitag auf 7.695 USD. Diesmal ist der Rückgang...
Der Markt sinkt in Rot, als Südkorea den Crypto-Handel mit echten Namen startet
Mit dem drittgrößten Cyber-Geldmarkt der Welt und rund 3 Millionen Menschen, die sich in Kryptos stapelten, haben die südkoreanischen Behörden dies versucht...
Online-Dating mit AI: DateCoin-Projekt geht an ICO
Die DateCoin Service wurde auf der internationalen Ausstellung IFX EXPO ASIA 2018 in Hong Kong vorgestellt. Im Rahmen des Vorverkaufs Ende letzten Jahres...
Pavel Durov wird im März seine Kryptowährung veröffentlichen
Das angesagteste Instant Messenger-Telegramm plant die Einführung eines vorläufigen ICO. Ziel ist es, 500 Millionen US-Dollar in die eigene Blockchain-Plattform...
Kodak tritt dem Cryptohype bei
Der 1888 gegründete Hersteller von Fotomaterial und -ausrüstung Eastman Kodak wird eine eigene Blockchain-Plattform für die Registrierung von Rechten an...
Ein 23-jähriger Ingenieur kaufte mit Bitcoin-Bargeld ein Haus in den USA im Wert von 415.000 US-Dollar.
Der Kauf der Immobilie mit Bitcoin oder ähnlichen Produkten wird bald kein Traum mehr sein. Zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit der grenzüberschreitende...
Kryptobanken gegen zentralisierte Rivalen: Wer wird gewinnen?
Mehrere Analysten haben bereits ihre Überzeugung über die hoffnungslose Zukunft traditioneller Banken und Zahlungssysteme zum Ausdruck gebracht, sobald...
Südkorea bindet Kryptotransaktionen zusammen, während sich seine Bürger in digitales Geld stapeln
Nachdem die südkoreanische Regierung Sofortmaßnahmen für die Verordnung Der Markt für Kryptowährungen auf dem Markt wurde vor rund zwei Wochen, am 28....
Wie Bitcoin Cash den Verlust von Benutzergeldern stoppt
Die Kluft zwischen dem Bitcoin und seinem "Nachwuchs" Bitcoin Cash ist nicht nur ideologisch - es ist potenziell gefährlich. Viele Monate technischer Macken...