Venezuela startet Petros im Wert von 6 Milliarden US-Dollar inmitten des Rückschlags des Kongresses

Venezuela to Launch $6 billion Backed Petros Amid Backlash From The Congress

Nachdem Venezuelas Präsident Nicolas Maduro die baldige Emission von 100 Millionen Bitcoin-ähnlichen Münzen erklärt hatte Petros, das nationale virtuelle Geld, das durch Erdölreserven in Höhe von 6 Milliarden US-Dollar gedeckt ist. Es wurde ursprünglich erwartet, dass das formelle Angebot von Petro am 14. Januar stattfinden würde.

Einige Tage später wurde der Petro jedoch vom Kongress des Landes als rechtswidrig eingestuft. Nun wird die Emission von Petros in Frage gestellt. Der venezolanische Superintendent für Kryptos versicherte jedoch kürzlich, dass Petros in einem Zeitraum von bis zu zwei Monaten vorab abgebaut und dann implementiert werden.

Unsere Top Trading Bots

Die Welt, um Petros in 6 Wochen zu sehen?

In Übereinstimmung mit dem venezolanischen Medienunternehmen El Universal, Am 10. Januar teilte Carlos Vargas, der Superintendent des Landes für virtuelles Geld, mit, dass die Emission dieser digitalen Münzen der Kontrolle der Regierung unterliegen wird. Darüber hinaus betonte er, dass die staatlichen virtuellen Münzen Venezuelas nicht abgebaut werden können. Stattdessen wird es vorab abgebaut. Es wird auch zu dem Schema ernannt, das an einen Spreu erinnert.

"Das Pre-Mining bedeutet, dass die Entwickler der Kryptowährung beschlossen haben, einen Prozentsatz dieser oder aller Währungen an einige wenige Personen selbst oder an die Bevölkerung eines Landes zu verteilen", erklärte Vargas.

Der Beamte fügte hinzu, dass die Entsorgung von Petros in ungefähr sechs Wochen beginnen werde. Daher haben Benutzer die Möglichkeit, ihre eigenen virtuellen Geldbörsen zu öffnen. Vargas versicherte auch, dass nicht nur Bürger Venezuelas die Kryptomünze verwenden können, sondern auch Menschen aus aller Welt.

Er sagte, dass petro von einer hervorragenden Plattform unterstützt wird. Es wird Menschen in verschiedenen Ländern ermöglichen, die venezolanischen Kryptomünzen ohne strenge Einschränkungen zu kaufen. Vargas versprach, dass Petros in "allen" Börsen eingesetzt werden.

Der Beamte bezog sich nicht auf eine bestimmte Token-Plattform, die bereits funktioniert. Aber News.Bitcoin.com Berichten zufolge ist das bekannteste Protokoll zum Erstellen von Token das ERC20-Protokoll von Ethereum. Dies ist die Plattform, die das Pre-Mining digitaler Münzen erfordert.

Bergbauprobleme

Zunächst behauptete der Präsident Maduro, er habe venezolanische Bergleute eingestellt, um an Petro zu arbeiten. Das Register für Bergleute wurde unter seiner Aufsicht ins Leben gerufen und sollte Ende Januar geschlossen werden. Vargas wiederum fügte kürzlich hinzu, dass es entwickelt wurde, um eine Registrierung aller zu schaffen, die virtuelles Geld abgebaut haben.

Der Beamte garantierte auch, dass die Bürger mit dem Register keine Angst vor Verfolgung haben sollten. Es ist wichtig hinzuzufügen, dass es in dem mit dem Bergbau verbundenen Staat einige Inhaftierungen gegeben hat. Der Grund war jedoch der Stromdiebstahl. Der Bergbau selbst wird im Land nicht als kriminelle Aktivität angesehen.

Darüber hinaus betonte Vargas, dass es für die Gewinnung in Venezuela von Vorteil sei, da der Strom „der billigste der Welt“ sei. Als Beispiel nannte der Superintendent China, wo nach seinen Worten der Abbau eines Bitcoin 1560 US-Dollar kostet, während in Venezuela dieselbe Aktivität 100 bis 200 US-Dollar kostet.

Der oppositionelle Kongress steht im Weg

Früher am 9. Januar als Reuters Der von der Opposition geführte Kongress des Landes bezeichnete Maduros Krypto-Initiative als einen Versuch, Venezuelas bargeldarme Ölreserven rechtswidrig zu verpfänden. Daher bezeichnete das Parlament die Ausgabe von Petros als illegal.

„Dies ist keine Kryptowährung, sondern ein Terminverkauf von venezolanischem Öl. Es ist maßgeschneidert für Korruption “, sagte der Gesetzgeber Jorge Millan.

In der Zwischenzeit sagen Kryptospezialisten, dass Investoren aufgrund der Wirtschaftskrise in Venezuela, die durch Missstände in der Verwaltungstätigkeit und die mangelnde Achtung der Rechte des Sozialismus durch die Sozialisten verursacht wird, in etwa daran interessiert sein werden, sich in Petros zu stapeln.

Die Mitglieder des Kongresses wandten sich an potenzielle Investoren mit der Warnung, dass Petro wertlos sein würde. Sie sagten auch, dass die Emission einer solchen Währung gegen die verfassungsrechtlichen Anforderungen verstoße. Ihnen zufolge muss das Parlament zunächst die Kreditaufnahme genehmigen.

Ukraine eröffnet NFT-Museum, „um die Erinnerung an den Krieg zu bewahren“
Das Ministerium für digitale Transformation in der Ukraine hat ein Online-Museum für nicht vertretbare Token eingerichtet, das darauf abzielt, die Zeitleiste...
Der republikanische Gesetzgeber führt einen Gesetzentwurf ein, der auf Chinas CBDC zu Sanktionen und Datenschutz abzielt
Neun republikanische Senatoren haben Gesetze unterstützt, die darauf abzielen, die Politik der US-Regierungsbehörden auf Bedenken auszurichten, dass Chinas...
Russische Bergleute laufen weiter, könnten als Reaktion auf Sanktionen zu Bitcoin wechseln
Russische Bitcoin (BTC)-Miner laufen Berichten zufolge trotz der Invasion der Regierung in der Ukraine in dieser Woche wie gewohnt.Nach Schätzungen des...
Kommende Apple iPhone-Funktion, um Händlern die Möglichkeit zu geben, Krypto-Zahlungen zu akzeptieren
Apple kündigte Pläne an, Tap to Pay für sein iPhone einzuführen, eine neue Funktion, die das Smartphone effektiv in ein Point-of-Sale-Gerät für Unternehmen...
Dogecoin springt um 25 %, nachdem Musk DOGE-Zahlungen für Tesla-Merch angekündigt hat
Die Preise von Dogecoin (DOGE) stiegen am 14. Januar erheblich, als Elon Musk ankündigte, dass Tesla beginnen würde, sie als Zahlungsmittel für Waren zu...
NFT-Verkäufe und Blockchain-Spiele wachsen trotz des jüngsten Markteinbruchs weiter: Bericht
Der Januar 2022 ist für Krypto-Investoren weiterhin hart, da die aktuellen Märkte turbulente Preisschwankungen von Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen...
Wie vorsichtig bullische Bitcoin-Händler Optionen nutzen, um das BTC-Exposure aufrechtzuerhalten
Bitcoin (BTC)-Händler scheinen beim nächsten Schritt unentschlossen zu sein, und dies spiegelt sich in dem Preis wider, der in den letzten 14 Tagen zwischen...
Bakkt verliert am ersten Börsentag mehr als 6%
Bakkt ($BKKT), eine von Intercontinental Exchange gegründete institutionelle und einzelhandelsorientierte Plattform für digitale Vermögenswerte, hat nach...
Zusätzliche Entschädigung für Cryptsy-Opfer verfügbar, heißt es in einem Gerichtsbescheid
Letzte Woche erhielten einige ehemalige Benutzer der inzwischen aufgelösten Kryptowährungsbörse Cryptsy eine Mitteilung, die sie über eine neue Wendung...
Deutsche Telekom speichert Celo-Token auf Coinbase Custody
Coinbase Custody, die Krypto-Depotlösung des US-Börsengiganten Coinbase, wurde von der Deutschen Telekom ausgewählt, um ihre Celo-Token zu speichern.Laut...
In 31 Sekunden verschwunden: Die IDO von Yield Guild Games sammelt 12,5 Millionen US-Dollar von nur 32 Teilnehmern
Yield Guild Games (YGG), ein Kollektiv von Spielern, die sich selbst verdienen, hat heute in weniger als einer Minute sein erstes DEX-Angebot über die Miso-Plattform...
Axie Infinity (AXS) beißt nach 971% Bull Run fast die Hälfte seines Wertes
Eine Überschall-Rallye auf dem Axie Infinity-Markt, bei der der native Token AXS in nur 23 Tagen um 972% gestiegen ist, riskiert nun die Erschöpfung.AXS-Preis...
Institutionelle Investoren laden die ETH auf, deren Anteil am AUM einen neuen Rekord erreicht
Die institutionelle Nachfrage nach Ethereum steigt weiter an, wobei Ether-Produkte mittlerweile mehr als ein Viertel des verwalteten Vermögens (AUM) von...
Cardano steigt um 12%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -Cardano wurde am Mittwoch um 20:21 (00:21 GMT) im Investing.com-Index bei 1,274147 USD gehandelt, was einem Anstieg von 11,61% am Tag entspricht....
Litecoin wird im Darknet immer beliebter
Spezialisten der Aufgenommene Zukunft Das Unternehmen präsentierte die Ergebnisse der Studie, um herauszufinden, welche Kryptowährungen heute im Darknet...