Vitalik Buterin: NFTs können ein soziales Gut sein, nicht nur ein Casino für reiche Prominente

Vitalik Buterin: NFTs can be a social good, not just a casino for rich celebrities

Der Mitschöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, glaubt, dass NFTs für sozial relevante Zwecke wie Wohltätigkeitsorganisationen und die Finanzierung öffentlicher Güter eingesetzt werden können, aber nicht, solange die Technologie immer noch als „Casino angesehen wird, das bereits wohlhabenden Prominenten weitgehend zugute kommt“.

Der Autor des Etherpaper-Whitepapers sagte, es sei wenig sozial wertvoll, Prominenten wie Elon Musk zu helfen, durch den Verkauf von NFTs weitere 1 Million US-Dollar zu ihrem Bankguthaben hinzuzufügen. Er glaubt jedoch, dass nicht fungible Token mit Unterstützung und Koordination erhebliche Auswirkungen auf andere Bereiche der Gesellschaft haben könnten.

Unsere Top Trading Bots

In einem Blog-Beitrag mit dem Titel „Die wichtigste knappe Ressource ist die Legitimität“ sagte Buterin, dass die öffentliche Aufmerksamkeit und die Ressourcen häufig dem zugewiesen werden, was die meisten Menschen für legitim halten - ein Begriff der Spieltheorie, den er definiert als:

„Ein Muster der Akzeptanz höherer Ordnung. Ein Ergebnis in einem bestimmten sozialen Kontext ist legitim, wenn die Menschen in diesem sozialen Kontext dieses Ergebnis weitgehend akzeptieren und dazu beitragen, und jede einzelne Person tut dies, weil sie erwartet, dass alle anderen dasselbe tun. “

Kurz gesagt, Menschen handeln koordiniert, wenn sie erkennen, dass alle anderen das Gleiche tun, und insbesondere, wenn dies ihnen persönlich zugute kommt. Der NFT-Markt, der allein in den letzten Monaten ein Volumen von einer halben Milliarde Dollar verzeichnete, wird auch von den sich ständig ändernden Kräften der öffentlichen Massenwahrnehmung beeinflusst.

"Welche NFTs für den Kauf attraktiv sind und welche nicht, ist eine Frage der Legitimität", sagte Buterin.

„Wenn sich alle einig sind, dass eine NFT interessant und eine andere lahm ist, werden die Leute es vorziehen, die erste zu kaufen, weil sie sowohl einen höheren Wert für die Prahlerei von Rechten als auch einen persönlichen Stolz darauf hat, sie zu halten, und weil sie für mehr weiterverkauft werden könnte, weil Alle anderen denken genauso “, fügte er hinzu.

Der Einfluss und die Anziehungskraft von Prominenten wie Elon Musk sind potenziell enorm. Dem CEO von Tesla wurde mehrfach die positive und negative Bewegung des Bitcoin (BTC) - und des breiteren Marktes für Kryptowährungen zugeschrieben. Die Aufmerksamkeit, die Twitter-CEO Jack Dorsey auf NFTs gelenkt hat, sei lobenswert, sagte Buterin und verwies auf die Entscheidung des Social-Media-Chefs, sein NFT mit dem ersten Tweet für 2,9 Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke zu versteigern.

Wenn der Fokus jedoch weiterhin auf solchen Menschen liegt, könnte das Potenzial für NFTs, echte soziale Auswirkungen zu haben, verloren gehen, behauptet der Mitbegründer von Ethereum:

„Aber sie könnten auch eine verpasste Gelegenheit sein: Es ist wenig sozial wertvoll, Elon Musk zu helfen, durch den Verkauf seines Tweets eine weitere Million Dollar zu verdienen, wenn das Geld, soweit wir das beurteilen können, nur an sich selbst (und an seinen Kredit) geht beschloss er schließlich, nicht zu verkaufen). Wenn NFTs einfach zu einem Casino werden, von dem bereits wohlhabende Prominente weitgehend profitieren, wäre dies ein weitaus weniger interessantes Ergebnis. “

Buterin schlug zwei mögliche Wege vor, um NFTs als Finanzierungsmechanismus für Zwecke, die in irgendeiner Weise ein soziales Gut fördern, „legitimer“ zu machen.

Buterin sagte, dass eine dezentrale autonome Organisation eingerichtet werden könnte, die mit der kollektiven Zustimmung ihrer dezentralen Governance-Gemeinschaft bestimmte NFTs „sanktionieren“ würde, wenn garantiert würde, dass ein Teil der Verkaufserlöse für wohltätige Zwecke weitergegeben würde.

Eine andere Möglichkeit wäre, mit Social-Media-Plattformen zusammenzuarbeiten, um NFT-Displays in Benutzerprofile zu integrieren, damit diese zeigen können, in was sie ihr Geld investiert haben. In Kombination mit der ersten Idee, schrieb Buterin, könnte dieser Ansatz dazu beitragen, „Benutzer zu NFTs zu bewegen, die zu wertvollen sozialen Zwecken beitragen“.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Die SEC könnte Spot-Bitcoin-ETFs bereits 2023 genehmigen – Bloomberg-Analysten
Eric Balchunas und James Seyffart, Analysten für börsengehandelte Fonds (EFT) bei Bloomberg, sagten, dass eine vorgeschlagene Regeländerung bei der United...
Steuerexperte sagt, dass der Kauf von Krypto kein steuerpflichtiges Ereignis ist
Während viele Krypto als den „Wilden Westen“ bezeichnen, glauben einige, dass dies nur noch ein wenig länger so bleiben wird.Thomas Shea, Krypto-Steuerleiter...
UkraineDAO sammelt über 6 Millionen US-Dollar über NFT-Verkauf, um ukrainischen Bürgern zu helfen
UkraineDAO, die dezentrale autonome Organisation, die von Nadya Tolokonnikova von Pussy Riot, Mitgliedern von Trippy Labs und PleasrDAO gegründet wurde,...
Krypto-Handel in Thailand unterliegen nun Berichten zufolge einer Kapitalertragssteuer von 15%
Die thailändische Regierung macht Fortschritte bei der Regulierung des lokalen Kryptowährungs-Ökosystems, indem sie Berichten zufolge neue Steuervorschriften...
Estlands neue AML-Gesetze sollen gegen die Kryptoindustrie vorgehen
Ab Februar wird Estland weitreichende Änderungen an seiner Definition von Virtual Asset Service Providern oder VASPs vornehmen, um mehrere kryptowährungsbezogene...
Verbreiten von Urlaubsfreude durch wohltätige Spenden mit Kryptowährung
Die Feiertage sind die perfekte Zeit des Jahres, um etwas zurückzugeben, und der Aufstieg der Kryptowährungen hat noch mehr Möglichkeiten für gemeinnützige...
Bereitstellung von Uniswap v3-Verträgen auf Polygon mit 99,3 % Konsens genehmigt
Die Uniswap-Community hat dem Governance-Vorschlag zugestimmt, der die Bereitstellung von Uniswap-v3-Verträgen über die Polygon-PoS-Kette vorsah. Die Genehmigung...
Mnemonic sammelt 4 Millionen US-Dollar für die Einführung einer B2B-API-Plattform mit Fokus auf NFTs
Mnemonic ist aus einer sechsmonatigen Inkubationszeit hervorgegangen, um die bevorstehende Einführung seiner Analyseplattform für nicht fungible Token (NFT)...
Top 5 Kryptowährungen, die Sie diese Woche sehen sollten: BTC, ADA, THETA, XMR, AMP
Die Pläne der US-Notenbank, ihren Zeitplan für Zinserhöhungen bis 2023 vorzuziehen, haben zu Gewinnbuchungen am US-Aktienmarkt, Gold und Bitcoin (BTC) geführt....
„Ich habe nichts“: Der inhaftierte John McAfee behauptet, sein Krypto-Vermögen sei weg
Der Software-Antivirus-Pionier John McAfee hat seinen einer Million Twitter-Followern gesagt, dass sein gesamtes Krypto-Vermögen verschwunden ist – obwohl...
Ethereum klettert an einem grünen Tag um 12%
Investing.com -Äther wurde am Montag um 04:48 (08:48 GMT) im Investing.com-Index bei 2.270,11 USD gehandelt, was einem Anstieg von 11,66% am Tag entspricht....
Paris Hilton veröffentlicht einen überraschend gut informierten Artikel über NFTs
Paris Hilton gab in einem ausführlichen Blog-Beitrag bekannt, dass sie nicht nur optimistisch in Bezug auf NFTs ist, sondern auch ein gutes Verständnis...
Decentraland kündigt MANA-Token-Transfers der zweiten Schicht an und plant eine vollständige Migration
Nur einen Tag, nachdem zwei dezentrale Finanzmächte Layer-Two-Integrationen über die Polygon-Sidechain angekündigt hatten, folgte heute ein wichtiger nicht...
LBRY schlägt wegen "aggressiver und katastrophaler" Wertpapierbeschwerde bei der SEC zurück
Das Blockchain-Unternehmen LBRY, Inc. hat sich bei der Securities and Exchange Commission zurückgemeldet und erklärt, eine gegen es eingereichte Beschwerde...
Der frühere CEO von Mt Gox behauptet, er wolle keine Insolvenz in Milliardenhöhe
Mark Karpeles, der Ex-CEO von Mt Gox, das einst der bedeutendste Handelsplatz von BTC war, sagte, er freue sich nicht darauf, nach dem Bankrott der Börse...