Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin - hat er Recht oder Unrecht?

Warren Buffett’s Opinion about Bitcoin – Is He Right or Wrong?

Bitcoin ist die bedeutendste Kryptowährung der Welt, aber auch sehr volatil. Die Ansichten über die Aussichten von Bitcoin sind unglaublich unterschiedlich.

Warren Buffett - ein großer Skeptiker

Einige Leute glauben, dass Bitcoin die Zukunft ist, während andere glauben, dass es eine Blase ist, die jederzeit platzen kann.

Unsere Top Trading Bots

Der berühmteste Investor der Welt, Warren Buffett, sagte, Bitcoin sei eine "echte Blase". Buffett ist nicht besonders beeindruckend von den unglaublichen Wachstumsraten und der Kapitalisierung der weltweit beliebtesten Kryptowährung. In einem Kommentar zur Situation mit Bitcoin stellte er fest, dass die Schätzung der Kryptowährung unmöglich ist, da Bitcoin nicht als wertschöpfender Vermögenswert angesehen werden kann. Außerdem ist es laut Milliardär unrealistisch vorherzusagen, wie hoch Bitcoin steigen kann. Was ICO betrifft, ist Warren Buffett ebenfalls skeptisch. Der Investor glaubt, dass die Menschen für den Hype durch große Preisbewegungen anfällig sind, und die Tatsache, dass sich die Wall Street darauf einstellt, kann letztendlich sehr schief gehen.

Hier sind seine jüngsten Gedanken zur Zukunft von Bitcoin. Lassen Sie uns nach vorne springen, und Bitcoin wird kaum einen Platz im Portfolio der Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway finden.

Eine echte Blase

Auf die Frage zu Bitcoin antwortete Buffett, dass niemand den beizulegenden Zeitwert von Bitcoin schätzen könne, da es sich um einen Vermögenswert ohne inneren Wert handelt. Einerseits ist es eine echte Blase. Andererseits ist unklar, wie hoch die Kryptowährung steigen wird.

Eine Erklärung folgte. Bitcoin ist eine effektive und anonyme Möglichkeit, Geld zu überweisen. Die Schecks sind auch eine Möglichkeit, Geld zu überweisen. Sind sie deshalb so teuer?

Ein solches Szenario ist für Buffetts Unterstützer keine Überraschung. Es gibt das Konzept des "wahren Werts" des Instruments, das auf der Anlagestrategie von Buffett basiert.

Nach dem Ansatz von Buffett ist Bitcoin aufgrund seines inneren Werts nicht charakteristisch und kann nicht als Anlageinstrument betrachtet werden.

Buffetts Konzept

Ein weiteres Konzept von Buffett ist "Wassergraben" - die einzigartigen Investitionsvorteile.

Zum Beispiel besitzt Berkshire seit fast 50 Jahren eine Beteiligung an American Express. Es gibt viele Bankkarten auf dem Markt, aber das AmEx-Produkt ist von besonderem Prestige. Ein weiteres Beispiel ist Coca-Cola, die "Mutter" der Branche der alkoholfreien Getränke.

Bitcoin war bis jetzt der unbestrittene Marktführer an der Börse. Heute hat die digitale Währung etwa 2.000 Typen. Der Marktanteil von Bitcoin wird auf 56% geschätzt, aber der Wettbewerb wächst.

Starke Geschäfte zu einem vernünftigen Preis

Buffett ist ein Vertreter der alten Schule. Für ihn ist es wichtig, starke Unternehmen zu einem vernünftigen Preis zu erwerben. Diese Anlagen sollten starke fundamentale Merkmale aufweisen.

Buffett hat Investitionen in die unbekannte Welt der Hochtechnologie lange vermieden. Erst 2016 begann der legendäre Investor mit dem Kauf von Apple-Aktien. So verpasste er den Boom der FANG (Facebook, Amazon, Netflix und Google).

Um die Situation zu verstehen, betrug der durchschnittliche Anstieg der Notierungen des kombinierten NYSE FANG + Index vom 19. September 2014 bis zum 15. September 2017 28,44% pro Jahr, der Nasdaq 100 - 14,89% pro Jahr, der S & P 500 9,86% pro Jahr.

Infolgedessen kann Buffetts Meinung zu Bitcoin falsch sein. Eine andere Sache ist, dass Kryptowährungen extrem volatil und riskant sind.

Einerseits ist es eine echte Blase. Andererseits ist unklar, wie hoch die Kryptowährung steigen wird.
Crypto Industry Brass erklärt, dass die Nutzung erneuerbarer Energien BTC-Bergleuten helfen könnte
Der Energieverbrauch des Bergbaus - der Prozess, der die Blockchain von Bitcoin am Laufen hält - war in den letzten Wochen ein immer beliebteres Diskussionsthema.Am...
Cardano springt 20% in der Rallye
Investing.com -Cardano wurde am Samstag um 08:52 (12:52 GMT) im Investing.com-Index bei 2,260629 USD gehandelt, was einem Anstieg von 20,36% am Tag entspricht....
Die Zentralbank von Bahrain und JPMorgan arbeiten an einem Pilotprojekt zur Abwicklung digitaler Währungen
Die Regierung von Bahrain, dem drittreichsten arabischen Land, arbeitet mit der amerikanischen Investmentbank JPMorgan Chase an einem Pilotprojekt zur Abwicklung...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, BNB, ADA, LTC, LINK
In der vergangenen Woche haben mehrere Händler Dogecoin (DOGE) gekauft, was zu Elon Musks Saturday Night Live-Auftritt führte, da sie eine Pumpe erwarteten....
Grifter Saison in DeFi-Land und Uniswap v3 ist da! Finanzen neu definiert 4 / 28-5 / 05
Viele Nachteile, keine KunstfertigkeitEs ist eine griftere Saison: Betrüger und Opportunisten laufen Amok und es ist schwieriger als je zuvor zu sagen,...
XRP fällt beim Ausverkauf um 10%
Investing.com -XRP wurde am Sonntag um 21:22 Uhr (01:22 GMT) im Investing.com-Index bei 1,44913 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,23% am Tag entspricht....
Heiße DOGE-Nips auf den Fersen von r / Bitcoin auf Reddit
Obwohl Dogecoin in der vergangenen Woche im Vergleich zu anderen führenden Krypto-Assets unterdurchschnittlich abschneidet, gehört die DOGE-Community zu...
Das MLB-Team wird HODL Bitcoin aus dem Verkauf von Suiten erhalten, sagt der Präsident
Dave Kaval, Präsident von Oakland Athletics in der Major League Baseball, sagt, der Ballclub werde jedes Bitcoin, das Fans für Luxusplätze im Team-Stadion...
Die Entscheidung des Bundesrichters könnte ein Schlag für die Datenschutzrechte der Kryptonutzer sein
Ein Bundesrichter hat impliziert, dass eine Person möglicherweise nicht das Recht hat, den Internal Revenue Service (IRS) zu zwingen, Finanzunterlagen zu...
Lee nennt Faktoren für Bitcoin im Wert von 150.000 US-Dollar
Seit Mitte November ist Bitcoin in Aufruhr geraten, als es von der Marge von 6.300 USD abfiel. Zum Zeitpunkt des SchreibensDer Preis von BTC beträgt 3.311...
Goldman Sachs stellt seinen ersten Crypto-Trader ein
Die Kryptos werden an der Wall Street immer bekannter, da ihr Titan Goldman Sachs einen Cyber-Asset-Händler engagiert, um seine Kunden beim Kauf und Verkauf...
Eine große Bergbau-Farm in der alten Orenburg-Fabrik in Russland
Die Russen zeigen immer wieder Interesse an Kryptos, da immer mehr Bergleute dort gefangen werden, weil sie illegal Bitcoins produzieren und zu viel Energie...
Japanischer Austausch zu fester Regulierung, nach 530 Mio. USD Hack werden die Regierung nicht geprüft
Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass 500 Millionen NEM, was ungefähr 530 Millionen US-Dollar entspricht, von der in Tokio ansässigen Cyber-Geldhandelsplattform...
Altcoin zu investieren: Dash
Unter den großen Kryptowährungen gibt es nur wenige, die mit Bitcoin konkurrieren können. Benutzer verlieren oft schnell das Interesse an neuen Altcoins....
Gibt es Kryptowährungen außer Bitcoin, um Geld zu investieren?
Kryptowährungen werden weltweit zu einem sehr beliebten Diskussionsthema. Viele Menschen interessieren sich für die schnelle Wachstumsrate des digitalen...