Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin - hat er Recht oder Unrecht?

Warren Buffett’s Opinion about Bitcoin – Is He Right or Wrong?

Bitcoin ist die bedeutendste Kryptowährung der Welt, aber auch sehr volatil. Die Ansichten über die Aussichten von Bitcoin sind unglaublich unterschiedlich.

Warren Buffett - ein großer Skeptiker

Einige Leute glauben, dass Bitcoin die Zukunft ist, während andere glauben, dass es eine Blase ist, die jederzeit platzen kann.

Unsere Top Trading Bots

Der berühmteste Investor der Welt, Warren Buffett, sagte, Bitcoin sei eine "echte Blase". Buffett ist nicht besonders beeindruckend von den unglaublichen Wachstumsraten und der Kapitalisierung der weltweit beliebtesten Kryptowährung. In einem Kommentar zur Situation mit Bitcoin stellte er fest, dass die Schätzung der Kryptowährung unmöglich ist, da Bitcoin nicht als wertschöpfender Vermögenswert angesehen werden kann. Außerdem ist es laut Milliardär unrealistisch vorherzusagen, wie hoch Bitcoin steigen kann. Was ICO betrifft, ist Warren Buffett ebenfalls skeptisch. Der Investor glaubt, dass die Menschen für den Hype durch große Preisbewegungen anfällig sind, und die Tatsache, dass sich die Wall Street darauf einstellt, kann letztendlich sehr schief gehen.

Hier sind seine jüngsten Gedanken zur Zukunft von Bitcoin. Lassen Sie uns nach vorne springen, und Bitcoin wird kaum einen Platz im Portfolio der Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway finden.

Eine echte Blase

Auf die Frage zu Bitcoin antwortete Buffett, dass niemand den beizulegenden Zeitwert von Bitcoin schätzen könne, da es sich um einen Vermögenswert ohne inneren Wert handelt. Einerseits ist es eine echte Blase. Andererseits ist unklar, wie hoch die Kryptowährung steigen wird.

Eine Erklärung folgte. Bitcoin ist eine effektive und anonyme Möglichkeit, Geld zu überweisen. Die Schecks sind auch eine Möglichkeit, Geld zu überweisen. Sind sie deshalb so teuer?

Ein solches Szenario ist für Buffetts Unterstützer keine Überraschung. Es gibt das Konzept des "wahren Werts" des Instruments, das auf der Anlagestrategie von Buffett basiert.

Nach dem Ansatz von Buffett ist Bitcoin aufgrund seines inneren Werts nicht charakteristisch und kann nicht als Anlageinstrument betrachtet werden.

Buffetts Konzept

Ein weiteres Konzept von Buffett ist "Wassergraben" - die einzigartigen Investitionsvorteile.

Zum Beispiel besitzt Berkshire seit fast 50 Jahren eine Beteiligung an American Express. Es gibt viele Bankkarten auf dem Markt, aber das AmEx-Produkt ist von besonderem Prestige. Ein weiteres Beispiel ist Coca-Cola, die "Mutter" der Branche der alkoholfreien Getränke.

Bitcoin war bis jetzt der unbestrittene Marktführer an der Börse. Heute hat die digitale Währung etwa 2.000 Typen. Der Marktanteil von Bitcoin wird auf 56% geschätzt, aber der Wettbewerb wächst.

Starke Geschäfte zu einem vernünftigen Preis

Buffett ist ein Vertreter der alten Schule. Für ihn ist es wichtig, starke Unternehmen zu einem vernünftigen Preis zu erwerben. Diese Anlagen sollten starke fundamentale Merkmale aufweisen.

Buffett hat Investitionen in die unbekannte Welt der Hochtechnologie lange vermieden. Erst 2016 begann der legendäre Investor mit dem Kauf von Apple-Aktien. So verpasste er den Boom der FANG (Facebook, Amazon, Netflix und Google).

Um die Situation zu verstehen, betrug der durchschnittliche Anstieg der Notierungen des kombinierten NYSE FANG + Index vom 19. September 2014 bis zum 15. September 2017 28,44% pro Jahr, der Nasdaq 100 - 14,89% pro Jahr, der S & P 500 9,86% pro Jahr.

Infolgedessen kann Buffetts Meinung zu Bitcoin falsch sein. Eine andere Sache ist, dass Kryptowährungen extrem volatil und riskant sind.

Einerseits ist es eine echte Blase. Andererseits ist unklar, wie hoch die Kryptowährung steigen wird.
Der Preis von Terra LUNA nähert sich dem Schlüsselniveau, nachdem er diese Woche um 45 % gestiegen ist
Eine Erholungsrallye auf dem Terra (LUNA)-Markt in dieser Woche riskiert eine Erschöpfung, da der Preis eine wichtige Trendlinie erneut auf einen möglichen...
Der kanadische Abgeordnete stellt einen Gesetzentwurf vor, der darauf abzielt, das Wachstum im Kryptosektor zu fördern
Michelle Rempel Garner, Mitglied des Unterhauses von Kanada, hat einen Gesetzentwurf eingebracht, der der Regierung vorschlägt, einen Rahmen zu schaffen,...
Daten zeigen, dass Pro-Trader derzeit bei Ethereum optimistischer sind als bei Bitcoin
Die meisten Händler haben bemerkt, dass der Preis von Ether (ETH) seit Monaten den Bitcoin (BTC) ernsthaft übertroffen hat und das ETH/BTC-Verhältnis im...
Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar
Tesla-Chef Elon Musk hat laut jüngsten Finanzunterlagen Aktien im Wert von mehr als einer Milliarde Dollar abgeladen.Die am 11. November bei der Securities...
Sollte Zuck uns zum Metaverse führen? Krypto-Führer wiegen ein
Krypto-Führer sind uneins darüber, ob Mark Zuckerberg Facebook in das Metaverse führen soll, wobei Jenny Ta von Hodl Asset sagt, dass er zurücktreten muss,...
Der ETF „Bitcoin Revolution“ von Volt Equity geht heute an der NYSE live
Die New York Stock Exchange (NYSE) notiert weiterhin Bitcoin (BTC)-linked Exchange Traded Funds (ETF), wobei Volt Equity das neueste Unternehmen ist, das...
Der anhaltende NFT-Boom: Kann das Angebot an nicht fungiblen Werten die Nachfrage überwiegen?
Nicht fungible Token oder NFTs haben den Kryptowährungssektor im Jahr 2021 im Sturm erobert. Das wachsende Interesse an diesen digitalen Sammlerstücken...
Überparteilicher Gesetzentwurf zur Untersuchung von Blockchain und Krypto geht durch das US-Repräsentantenhaus
Ein parteiübergreifender Gesetzentwurf, der das Studium der Blockchain-Technologie und digitaler Token erfordert, hat das Repräsentantenhaus am 22. Juni...
Bier und Pferde? Die Kombination erschließt den digitalen Raum mit gebrandeten NFTs
Der britische Zweig der Pilsner Biermarke Stella Artois arbeitet mit einem digitalen Pferderennspiel zusammen, um eine Reihe von nicht fungiblen Token (NFTs)...
„Größtes Bitcoin-Event der Geschichte“ Bitcoin 2021 startet in Miami
Bitcoin 2021, die größte Bitcoin-Veranstaltung der Geschichte mit einer ausverkauften Menge von mindestens 12.000 Teilnehmern in Miami, startet mit einigen...
Die Wahrscheinlichkeit eines Preisverfalls steigt, wenn Cardano (ADA) -Futures nahe 1 Mrd. USD liegen
Der beeindruckende Gewinn von 816% an Cardanos ADA-Münze im Jahr 2021 katapultierte die Marktkapitalisierung der Smart Contract Platform auf 61 Milliarden...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, BNB, ADA, LTC, LINK
In der vergangenen Woche haben mehrere Händler Dogecoin (DOGE) gekauft, was zu Elon Musks Saturday Night Live-Auftritt führte, da sie eine Pumpe erwarteten....
EOS fällt im bärischen Handel um 10%
Investing.com -EOS wurde am Samstag um 14:06 Uhr (18:06 GMT) im Investing.com-Index bei 5,4891 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,42% am Tag entspricht....
Der berühmte YouTuber hat während des Livestreams Kryptomünzen im Wert von 2 Millionen Dollar verloren
Man ist möglicherweise nicht vor Hackern im Bereich der Kryptowährungen geschützt, selbst wenn man die Person ist, die alles (oder zumindest viel) über...
Tim Draper prognostiziert, dass Bitcoin in vier Jahren eine Viertelmillion kosten wird
Zwischen dem 12. und dem April verzeichnete 13 Bitcoin einen starken Anstieg von über 900 $, Es ist kein Wunder, dass mehr BTC-Bullen ihre Vorschläge bezüglich...