Wir müssen im Krypto-Raum sein, sagt Mastercard CEO CEO

We have to be in the crypto space, Mastercard CEO says

Traditionelle Kartennetzwerke wetteifern darum, sicherzustellen, dass ihre Dienste im Mittelpunkt neuer Entwicklungen bei digitalen Vermögenswerten stehen, seien es digitale Währungen der Zentralbank oder Stablecoins des privaten Sektors.

In einer Telefonkonferenz am 29. Juli erörterte Mastercard-CEO Michael Miebach die jüngsten Entwicklungen bei Kryptowährungen und CBDCs und betonte, dass das Unternehmen gut aufgestellt sei, um ein Dreh- und Angelpunkt der intra- und internationalen Wertströme zu bleiben:

Unsere Top Trading Bots

"Wir glauben, dass wir als Multi-Rail-Zahlungsanbieter eine Perspektive auf den Markt bringen. Wir müssen in diesem Bereich sein, weil die Leute nach Antworten suchen."

Mastercard war sehr proaktiv, um mit Innovationen in der digitalen Währung Schritt zu halten, teilweise angespornt durch den Wettbewerb mit seinem Rivalen Visa. Im Februar enthüllte Mastercard Pläne zur Unterstützung von Krypto im Jahr 2021 und ebnete seinen fast einer Milliarde Benutzern den Weg, ihre Krypto bei über 30 Millionen unterstützten Händlern weltweit auszugeben.

Anfang dieser Woche kündigte das Unternehmen ein neues Startup-Engagement-Programm im Rahmen von Mastercard Start Path an – einem Accelerator-Programm, das Fintechs und Unternehmen unterstützen soll, die mit digitalen Assets, Kryptowährung und Blockchain-Technologie arbeiten. Zu den neuesten Onboarding-Unternehmen gehören das Blockchain-Orakel-Startup SupraOracles, der Blockchain-Infrastrukturanbieter STACS, das Digital-Asset-Unternehmen Taurus und Mintable, ein Marktplatz für die Ausgabe und den Handel von NFTs.

An der öffentlichen Front hat das Unternehmen auch eine virtuelle Testumgebung eingeführt, die Zentralbanken dabei helfen soll, die Ausgabe, Verteilung und Transaktionen von CBDCs zwischen mehreren Parteien zu simulieren. Die Plattform ist sowohl auf CBDC-Designs im Groß- als auch im Einzelhandel ausgerichtet und bietet praktische Einblicke, wie unter vielen anderen Möglichkeiten ein CBDC mit bestehenden Zahlungsmethoden interoperabel sein und zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs verwendet werden könnte.

Während des Gewinngesprächs argumentierte Miebach: „Alle diese Länder müssen einen Kompromiss zwischen der bestehenden Bereitstellung von Finanzprodukten und dem eingehen, was ein CBDC anstrebt, sei es die finanzielle Inklusion oder grenzüberschreitende Zahlungen. Mit all dem haben wir Erfahrung."

Mastercard übersieht auch nicht den Stablecoin-Sektor, der bereits erfolgreiche Währungen wie den Dollar-gebundenen USD-Coin (USDC) von Circle gesehen hat und kurz vor der Einführung des Facebook-verbundenen Diem steht. Miebach bestätigte, dass das Unternehmen sein Netzwerk auf die Unterstützung von Stablecoin-Transaktionen vorbereitet, sofern seine Emittenten die regulatorischen Anforderungen erfüllen und Verbraucherschutz- und Sicherheitsstandards erfüllen.

Der CEO von Visa hat in diesem Jahr ähnlich optimistische Bemerkungen zu Stablecoins gemacht und argumentiert, dass ihre Blockchains als Zahlungsschienen ähnlich den RPT- oder ACH-Netzwerken angesehen werden können. Visa ist auch volatileren Krypto-Assets nicht abgeneigt und betrachtet sie als Wertaufbewahrungsmittel, für das das Unternehmen immer noch Fiat-On-Ramp-Dienste anbieten kann.

Verbunden:Visa genehmigt Bitcoin-Ausgabenkarte für australisches Startup CryptoSpend

Eric Grover, ein Direktor bei Intrepid Ventures, sagte Reportern diese Woche, dass sowohl Stablecoins als auch CBDCs „im Steuerhaus von Mastercard und Visa“ sein sollten und dass sich beide Kartennetzwerke „mit Begeisterung“ an diesen Entwicklungen beteiligen sollten.

Anfang dieses Monats kündigte Mastercard neue Partnerschaften mit Circle, Paxos, Evolve Bank & Trust und vielen anderen in einem gemeinsamen Projekt an, um Banken und Kryptounternehmen die Einführung von Kryptokarten zu ermöglichen, die überall dort verwendet werden können, wo Mastercard akzeptiert wird.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Jetzt oder nie – Die USA müssen sich auf die digitale Währung vorbereiten
Willkommen in der Welt der digitalen Zentralbankwährung CBDC, in der große Länder wie China und kleine Länder wie die Bahamas versuchen, ihre Präsenz zu...
El Salvador kauft die ersten 200 BTC, bestätigt Präsident Bukele
Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, bestätigte am Montag, dass seine Regierung ihre ersten 200 Bitcoin (BTC) gekauft hat, bevor am 7. September...
JPMorgan schlägt Alarm wegen „schaumiger“ Kryptomärkte nach dem August-Boom
JPMorgan-Analysten haben Kunden gewarnt, dass die Kryptowährungsmärkte schaumig aussehen, nachdem der Handelsboom im August das Spotmarkt-Handelsvolumen...
US Air Force priorisiert Blockchain-Sicherheit mit neuem Constellation Network-Vertrag
Eine Blockchain-basierte Initiative der US-Luftwaffe wird das Hypergraph-Netzwerk von Constellation einsetzen, um die Datensicherheit mit den Handelspartnern...
Lattice Exchange bietet einen Ort, um unentdeckte Kryptowährungen zu finden
Lattice Exchange, ein automatisierter Market Maker für den DeFi-Markt, hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das es Kryptowährungsunternehmern ermöglichen...
Bitcoin 2021: Hier ist ein Live-Update der größten Mover und Shaker von Tag 2
Einige der einflussreichsten Personen von Krypto titelten am zweiten Tag von Bitcoin 2021 Miami und boten weise Worte über die Zukunft der Dezentralisierung,...
XRP fällt um 20% in Rout
Investing.com -XRP wurde am Donnerstag um 00:56 (04:56 GMT) im Investing.com-Index bei 1,12938 USD gehandelt, was einem Rückgang von 19,83% am Tag entspricht....
Major League Baseball verkauft Ticketpaare für jeweils 100 Dogecoin
Fans können jetzt mit Dogecoin Tickets kaufen, um zu sehen, wie das MLB-Team Oakland Athletics diesen Monat gegen die Toronto Blue Jays antritt.Das Team,...
DOGE übergibt Uniswap und Litecoin und wird nach Marktkapitalisierung die achtgrößte Kryptowährung
Der Preis für Dogecoin ist scheinbar gestiegen, ohne dass prominente Persönlichkeiten in den sozialen Medien oder wichtige Entwicklungen im Projekt Druck...
Macau ist bereit, Gesetze zu ändern, um digitale Yuan-Versuche zu ermöglichen
Macau treibt die Vorbereitungen für die Einführung von Chinas digitalem Yuan voran, die dazu beitragen könnten, Steuerhinterziehung in seiner undurchsichtigen...
Putin sagt, Russland könne nicht zusehen, wenn andere Länder Blockchain einführen
Der russische Präsident Wladimir Putin gehört zufällig zu den Befürwortern von Kryptowährungstechnologien. Nach seinen Worten kann Russland die Rasse nicht...
Der Generaldirektor der EXMO Cryptocurrency Exchange wurde für 1 Million US-Dollar an Bitcoins freigelassen.
Rücknahmezahlung Der Generaldirektor des EXMO-Kryptowährungsaustauschs, der in Kiew von einer Gruppe unbekannter Personen gestohlen wurde, musste sich...
1.000 BTC stehen auf dem Spiel, als die weltweit erste Bitcoin-Lotterie startet
Bitcoin ist bekanntermaßen eine Goldmine dieses Jahrhunderts, die im Dezember den Rekord von 20.000 US-Dollar pro Einwohner erreichte und seit Januar 2017...
Das neue Patent von Apple zeigt das Interesse des Unternehmens an Blockchain
Zum ersten Mal wurde Blockchain 2009 als Kernelement von Bitcoin implementiert. „Mit der Technologie hinter Bitcoin können Personen, die sich nicht kennen...
Altcoin zu investieren: Siacoin
In der Welt der Kryptowährung gibt es immer mehr Plattformen mit praktischen und nützlichen Ideen. Siacoin (SC) plant, die vorhandenen Cloud-Speicher zu...