Was Sie von einem Kryptowährungsmarkt im Jahr 2020 erwarten können

What To Expect From A Cryptocurrency Market In 2020

Der Kryptomarkt war schon immer ein gutes Ziel für Spekulationen, zwielichtige Pläne und "böse Jungs". Es ist auch sehr kontrovers, insbesondere für Finanzmärkte, die immer noch versuchen herauszufinden, was Krypto für sie wirklich bedeutet. All dies und viele andere Faktoren führen zu ernsthaften Fallstricken und Unsicherheiten, für die der Kryptomarkt bekannt ist.

Obwohl es sehr unwahrscheinlich ist, dass der Kryptomarkt im Jahr 2020 abgewickelt wird, ist dieses Jahr vielversprechend, da einige wichtige Änderungen vorgenommen werden, die dem neuen Vermögenswert helfen und klarstellen, wie es zu einem Hauptmerkmal in der Zukunft der Finanzsysteme werden könnte.

Unsere Top Trading Bots

Um besser zu verstehen, was im weiteren Verlauf des Jahres 2020 zu erwarten ist, finden Sie hier eine Top-5-Bewertung der wichtigsten Trends und Tendenzen imKryptomarkt das fängt gerade erst an, sich zu entwickeln.

Die Halbierung

Halbierung ist der Prozess, bei dem die Anzahl der Bitcoins, die für den erfolgreichen Abbau eines Blocks im Hauptbuch angegeben werden, um die Hälfte reduziert wird. Obwohl es sich nach schlechten Nachrichten anhört, ist es das, was schon zweimal passiert ist. Nach beiden Ereignissen zeigten sich die Preise besonders interessant. Im Jahr 2012 wurde dieBitcoin-Preis stieg von weniger als 10 $ auf mehr als 100 $. Dann, im Jahr 2016, stieg die Währung von 400 USD vor der Halbierung auf mehr als das Doppelte dieses Betrags bis zum neuen Jahr.

Die Halbierung trägt dazu bei, die Versorgung mit Bitcoins zu stabilisieren, bevor sie sich der vollen Sättigung nähert. Damit keine Bitcoins mehr abgebaut werden müssen. Danach können Bitcoins entweder wertvoller als Gold werden oder an mehr oder praktischeren digitalen Währungen wie Bitcoin Cash an Wert verlieren. Dennoch ist es wichtig zu definieren, ob nur die Knappheit den Wert definiert.

Waage

Waage ist die Stablecoin, die Facebook Anfang dieses Jahres als eigene Kryptowährung angekündigt hat. Es gibt bereits viele Debatten um dieses neueStablecoin. Dennoch wird es von Uber, Vodafone, Coinbase usw. unterstützt. Einige dieser Unsicherheiten veranlassten andere interessierte Parteien wie Mastercard, eBay und Paypal Holdings, die Verwendung dieser Kryptowährung insgesamt abzulehnen.

Dennoch wird geschätzt, dass Libra allein in den USA eine potenzielle Nutzerbasis von fast 170 Millionen hat. Dank Facebook wird die Einführung der Waage und der damit verbundenen Calibra-Brieftasche dazu führen, dass die Benutzer sozialer Netzwerke, von denen viele noch nie mit Kryptowährungen zu tun hatten, plötzlich anfangen, Uber-Fahrer mit der Waage zu bezahlen.

Abhängig davon, wie gut das Libra-Modell übernommen wird, könnte es durchaus auf den Moment hinweisen, in dem Kryptowährung zum Mainstream werden kann, dem andere Technologie- und Finanzunternehmen definitiv folgen werden.

Die Unterbrechung der Regierung

2019 zeigte ein zunehmendes Bewusstsein der Bundesbehörden, dass Kryptowährung und die gesamte Technologie bald mehr zum Kernelement der Gesellschaft werden.

In der Kryptowährungsbranche werden die lokalen und nationalen Regierungen den digitalen Währungen wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit schenken.

Der Markt konsolidiert sich

Unsicherheit könnte das Hauptmerkmal sein des Kryptowährungsmarktes. Trotz der Abflachung im Jahr 2018, als der Preis für Bitcoin fiel, stieg die Anzahl der Kryptowährungen auf dem Markt nach neuesten Angaben bis 2019 auf mehr als 2.300.

Weniger als ein Drittel der Münzen handelt an einem Tag mit einem Volumen von mehr als 100.000 USD. Gleichzeitig wird mehr als ein Drittel mit weniger als einem Cent bewertet. Infolgedessen gibt es auf dem Kryptowährungsmarkt heute mehr Münzen als je zuvor, aber der Gesamtkapitalbetrag hat sich im Laufe des Jahres 2019 abgeflacht.

Während ein potenzielles Wachstum des Kryptowährungsinteresses aus dem Mainstream-Finanzwesen zu einer Kapitalerhöhung führen könnte, ist es unwahrscheinlich, dass die kleinsten Münzen erreicht werden. Mit zunehmender Unsicherheit auf dem Markt werden regulatorische Belastungen und eine größere Transparenz zwischen den großen Akteuren wahrscheinlich diejenigen ausrotten, die nur versuchen, eine "schnelle Münze" herzustellen. Der Markt hat wahrscheinlich einen Sättigungspunkt erreicht, und es ist unwahrscheinlich, dass die Anzahl der verfügbaren Münzen im Jahr 2020 zunimmt.

Krypto und Fintech verbinden sich

Kryptowährung erfreut sich zunehmender Beliebtheit und schließlich gibt es Hinweise darauf, dass Unternehmen und Personen sie tatsächlich nutzen.

Diese Notwendigkeit vonInnovation war ein echter Trend in allen wichtigen Bereichen des Kryptowährungsmarktes. Die Waage selbst kann weiterhin mit Mitgliedern verschiedener Fintech-Unternehmen gestapelt werden. In der Zwischenzeit haben Fintech Plaid und Chime ihre Bewertungen größtenteils durch Investitionen von Unternehmen wie Visa und Goldman Sachs Group erreicht, die neugierig auf digitale Assets sind, aber Angst vor der damit verbundenen Unsicherheit haben.

Der Punkt ist, dass 2020 ein Gewinn-oder-Verlust-Moment für die Kryptowährung sein wird. Entweder beginnen Münzen, ihre Verdienste zu beweisen, oder sie verschwinden.

Rothschild Investment Corp erwirbt eine Viertelmillion Aktien des Grayscale ETH Trust
Das in Chicago ansässige Finanzinstitut Rothschild Investment Corp hat laut einer am 15. April bei der United States Securities Commission oder SEC eingereichten...
Sie können bereits in Hunderte von ETFs mit einem Engagement in Bitcoin investieren
Zahlreiche in den USA gehandelte Exchange Traded Funds (ETFs) laden Aktien der weltweit führenden Kryptofirmen auf.Laut ETF.com haben Hunderte von Fonds...
XRP klettert an einem grünen Tag um 10%
Investing.com -XRP wurde am Samstag um 03:23 (07:23 GMT) im Investing.com-Index bei 1,12661 USD gehandelt, was einem Anstieg von 10,18% am Tag entspricht....
Terra Virtua veröffentlicht NFTs „Godzilla vs. Kong“, die mit der Veröffentlichung des Films zusammenfallen
Nicht fungible Token scheinen in letzter Zeit überall aufzutauchen - warum also nicht auf der großen Leinwand?Die Plattform für digitale Sammlerstücke und...
Litecoin fällt um 11% in Selloff
Investing.com -Litecoin wurde am Donnerstag um 03:57 (07:57 GMT) im Investing.com-Index bei 173,460 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,76% am Tag...
Der südkoreanische Internetgigant Naver soll sich dem Bithumb-Pfahlrennen angeschlossen haben
Das große südkoreanische Internetunternehmen Naver hat Berichten zufolge Verhandlungen aufgenommen, um eine Beteiligung an der größten Kryptowährungsbörse...
SelfKey (KEY) gewinnt nach DeFi-Pivot- und Datenverwaltungs-Upgrades um 450%
Daten sind zu einer der wertvollsten Ressourcen der Welt geworden, und ihre Analyse, Sammlung und Monetarisierung haben Unternehmen wie Google und Facebook...
Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde warnt vor Krypto-Investitionen im Einzelhandel
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Anleger vor den Risiken von Kryptowährungsinvestitionen gewarnt.In einer Verbraucherschutzwarnung,...
Unternehmen werden ohne Blockchain-Einführung aussterben, sagt FedEx-CEO
Unternehmen sollten neuartige Technologietrends wie die Blockchain übernehmen. Andernfalls könnten sie ein baldiges Ende sehen. Dies ist der Gedanke, der...
Putin sagt, Russland könne nicht zusehen, wenn andere Länder Blockchain einführen
Der russische Präsident Wladimir Putin gehört zufällig zu den Befürwortern von Kryptowährungstechnologien. Nach seinen Worten kann Russland die Rasse nicht...
Elon Musk enthüllte, wie viel Bitcoin er besitzt
Bereits im November 2017 war der ehemalige SpaceX-Mitarbeiter Sahil Gupta behauptete in seinem Blog dass der echte Satoshi Nakamoto - der Schöpfer der...
Laut Venezuela hat Petro am ersten Tag des Vorverkaufs 735 Mio. USD gesammelt
Nur etwas mehr als 24 Stunden vor Venezuela endlich Anleitung für Käufer sowie die Handbuch wie man Geldwäsche verhindert. Außerdem heißt es in dem Dokument,...
Bitcoin wird auf 8.400 US-Dollar zurückgesetzt und führt die 25% ige Reha des Marktes an
Endlich danach eine Woche Blutbad, Kryptowährungen haben den Weg der Erholung beschritten. Seit dem Anstieg auf 828 Milliarden US-Dollar am 7. Januar ist...
Top-5 erwartete Fortschritte bei der Blockchain-Technologie im Jahr 2018
Aus wirtschaftlicher Sicht war 2017 für Bitcoin ziemlich vorteilhaft. Die bekannteste Kryptowährung wuchs im vergangenen Jahr um rund 1.400% und verzeichnete...
Israel kämpft mit einem „digitalen Schekel“ gegen Bitcoin?
Israel könnte sich darauf freuen, die staatlich geförderte Kryptowährung zu schaffen. Es wird eine Antwort auf den weltweiten Bitcoin-Wahn sein. Eine solche...