Wann und warum hat das Wort „Altcoin“ seine Relevanz verloren?

When and why did the word ‘altcoin’ lose its relevance?

Alle Kryptowährungen außer Bitcoin (BTC) wurden zuerst aus einem einzigen Grund als Altcoins bezeichnet: Es gab eine Zunahme von Projekten, die den Quellcode von Bitcoin kopierten und einfügten. Die Kryptowährungen in den frühen Stadien waren nicht einzigartig genug, um einen eindeutigen Begriff zu haben, daher passt „Altcoin“ (alternative Coins) am besten zu ihrer Beschreibung. Die Community hat sich zu diesem Zeitpunkt aufgrund des potenziellen Fortschritts von Bitcoin – seines zukünftigen Preiswachstums, seiner Anwendungsfälle, seiner Mainstream-Akzeptanz usw. – nicht allzu viele Gedanken über andere Kryptowährungen gemacht. Es war der führende Kopf in Krypto.

Aber die Dinge änderten sich, als die Leute auf die Smart-Contract-Plattform von Ethereum stießen, da sie „Smart-Contract-Token“ produzieren kann – Kryptowährungen mit der Fähigkeit, intelligente Aufgaben autonom auszuführen.

Unsere Top Trading Bots

Dies veranlasste die Community, Altcoins von Token zu unterscheiden. Altcoins waren jetzt Münzen, die ihre eigene Blockchain hatten, und Token wurden als Kryptowährungen definiert, die auf intelligenten Vertragsplattformen erstellt wurden. Der andere Faktor, der jetzt am Werk ist, ist, dass es viele Blockchain-Projekte gibt, die schnell skalieren und die Dominanz von Bitcoin verringern.

Die Community bemerkte Schwächen in der Korrelation von Bitcoin zu anderen Münzen, als andere interessante neue Projekte auftauchten, was die Kryptowelt dazu veranlasste, ihre Sicht auf Kryptowährungen zu überdenken.

Jetzt hebt sich jede Altcoin auf dem Markt dadurch ab, dass sie eine einzigartige Reihe von Funktionen bietet, die sich auf Dinge wie Transaktionsmanagement, Skriptsprache, Mining-Mechanismen und Konsensalgorithmen beziehen. Obwohl die überlegenen Eigenschaften von Altcoins Bitcoin auf die eine oder andere Weise übertreffen können, hängt ihr Wert immer noch vollständig von der Marktkapitalisierung von Bitcoin ab.

Verbunden:Wohin gehört die Zukunft von DeFi: Ethereum oder Bitcoin? Experten antworten

Die Community begann, sich eine Welt vorzustellen, in der verschiedene Kryptowährungen, nicht nur Bitcoin, die Welt stören können. Jetzt, mit der wachsenden Dominanz von Ether (ETH) auf dem Markt, ist klar, dass Ethereum führend in der Krypto-Innovation ist. Ein großer Prozentsatz der heutigen Token sind Ethereum ERC-20 Smart Contracts, sodass die Art und Weise, wie Token-Minter ihre Projekte klassifizieren, in der Community leicht normalisiert werden kann.

Wann und warum hat das Wort „Altcoin“ seine Relevanz verloren?

Die Rolle von Ethereum bei Krypto-Klassifizierungen

Das Ökosystem von Ethereum ist für jeden Krypto-Fortschritt und für das Mainstream-Interesse verantwortlich, beginnend mit Initial Coin Offerings (ICOs) – die das Modell des Börsengangs störten, indem es jedem erlaubte, die Münze eines Projekts beim Start zu kaufen. Die Aufmerksamkeit von ICOs führte zu vielen Anwendungsfällen für ERC-20-Token, wobei Entwickler ihre nächste Kryptowährung zu einem Ethereum-basierten Token machten und Krypto-Benutzer einen Anreiz hatten, mehr über die Technologie zu erfahren. Bei einer Vielzahl von ERC-20-Token muss unsere menschliche Natur eingreifen, um Dinge zu kategorisieren und zuzuordnen.

Der Begriff „Altcoin“ ist nicht mehr akzeptabel, um ein Projekt zu definieren, da er mehrdeutig ist – insbesondere jetzt mit dezentraler Finanzierung (DeFi). Die Leute möchten wissen, um welche Art von Coin es sich handelt, ob es sich um einen Staking-Coin, einen Liquidity-Mining-Coin, ein Krypto-Derivat, einen Stablecoin, einen Utility-Token usw. handelt. Sie sind sich bewusst, dass Kryptowährungen viel mehr können, als nur Zahlungen zu senden und zu empfangen.

„Meme-Token“ sind auch in das Krypto-Vokabular eingegangen

„Meme-Token“ ist ein Begriff, mit dem die meisten Krypto-Benutzer vertraut sind, da Elon Musk in die Welt über Dogecoin (DOGE) twittert. Aber die Krypto-Community musste zwischen Token und Meme-Token unterscheiden, da Kryptowährungen zu hochgradig intellektuellen Aktivitäten fähig sind. Auf Social-Media-Inhalten basierende Token könnten möglicherweise die Wahrnehmung des Kryptosektors beeinflussen, sodass eine weitere Klassifizierung vorgenommen werden musste.

Der Aufstieg von nicht fungiblen Token (NFTs) hat bewiesen, dass die Krypto-Community bereit ist, neue Definitionen an Bord zu nehmen und mehr über sie zu erfahren. Stellen Sie sich vor, NFTs würden als Altcoins bezeichnet? Per Definition sind sie es technisch gesehen, aber es gibt so viel, was NFTs tun können, das ihren Unterschied demonstriert. Die Community erkennt an, dass NFTs ERC-721-Token sind, und erkennt die Fähigkeiten an, die sie besitzen. Zunächst einmal sind sie so strukturiert, dass sie Kryptowährungen einzigartig machen, ohne dass zwei Token den gleichen Wert haben.

Verbunden:DeFi und Web 3.0: Entfesselung kreativer Säfte mit dezentraler Finanzierung

„GameFi“ (Gaming DeFi) ist ein weiterer Begriff, der dem Krypto-Wörterbuch hinzugefügt wurde. Es befasst sich mit der Zusammenführung der Blockchain-Technologie mit NFTs, Liquidity Mining und anderen DeFi-Protokollen. Das Ergebnis sind Spiele, bei denen Menschen echte Krypto verdienen und Vermögenswerte handeln können. GameFi ist noch neu, daher besteht die Möglichkeit, dass etwas Trendiges entsteht und zu weiteren Klassifizierungen innerhalb des Raums führt.

Die Krypto-Community wird intelligenter

Das kollektive Verständnis der Krypto-Community für den Raum verbessert sich schnell. Ersteller von Inhalten, Influencer und YouTuber sind auch gut darin, komplexe Fachsprache in leicht verständliche Informationen umzuwandeln. Die Community erkennt an, dass die richtige Klassifizierung von Kryptowährungen die Chancen erhöht, frühzeitig gute neue Projekte zu finden. Jemandem beispielsweise zu sagen, dass ein revolutionärer NFT nur ein Altcoin ist, wird seinen ersten Eindruck beeinflussen und dem NFT möglicherweise weniger Wert verleihen.

Wann und warum hat das Wort „Altcoin“ seine Relevanz verloren?

Die Klassifizierung von Kryptowährungen hilft beim Vergleich. Um Kryptowährungen effektiv vergleichen zu können, müssen Sie wissen, was sie sind und ob andere dasselbe tun. Aus diesem Grund können Sie Dash nicht mit so etwas wie ADA vergleichen – das eine ist eine Zahlungs-Kryptowährung, während das andere das Utility-Token einer Proof-of-Stake-Smart-Contract-Plattform ist.

Ein weiteres Argument für den Zusammenbruch der Klassifizierung von Bitcoin vs. Altcoins sind die unterschiedlichen Korrelationen zwischen BTC und anderen Coins. Während die Korrelation innerhalb einiger Paare hoch ist, weisen andere eine schwächere Abhängigkeit voneinander auf. Beispielsweise zeigen ADA und XRP eine geringere Korrelation mit anderen digitalen Assets, ganz zu schweigen davon, dass Stablecoins wie Tether (USDT) negative Korrelationen aufweisen.

Verbunden:Bullen- oder Bärenmarkt, Schöpfer tauchen kopfüber in Krypto ein

Klassifizierungen helfen auch bei der Diversifikation. Sie können Ihre Krypto auf mehrere Coins verteilen lassen, aber der Satz „Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb“ kann auf Sie zutreffen, wenn alle Ihre Coins derselben Klassifizierung unterliegen.

Obwohl eine wachsende Zahl neuer Kryptokonzepte auftaucht, können wir sie alle – DeFi, GameFi, NFTs und Meme-Token – unter das Dach der Altcoins stellen. Aus der Sicht der Händler glauben viele, dass Altcoins in Zukunft eine größere Rendite erzielen werden, obwohl es vielleicht vorerst einen schwächeren Konsens als bei Bitcoin gibt.

Als Bitcoin-Maximalist und CEO einer Krypto-Börse freue ich mich über weitere Klassifikationen, da die Branche allein mit Bitcoin kaum eine Massenakzeptanz erreichen kann.

Dieser Artikel enthält keine Anlageempfehlungen oder -empfehlungen. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und die Leser sollten bei ihrer Entscheidung ihre eigenen Untersuchungen durchführen.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Johnny Lyu ist CEO von KuCoin, einer der größten Kryptowährungsbörsen, die 2017 gegründet wurde. Bevor er zu KuCoin kam, hatte er reichlich Erfahrung in der E-Commerce-, Auto- und Luxusbranche gesammelt.
Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Preisanalyse 3/28: BTC, ETH, BNB, XRP, ADA, LUNA, SOL, AVAX, DOT, DOGE
Bitcoin (BTC) und mehrere Altcoins haben am Wochenende viele mit ihrer neu entdeckten Stärke überrascht. Die Rallye von Bitcoin durchbrach leicht die 45.900-Dollar-Marke,...
LG Electronics fügt Blockchain und Krypto als neue Geschäftsfelder hinzu
Der südkoreanische Technologieriese LG Electronics hat Blockchain und Kryptowährung offiziell als neue Geschäftsbereiche in seine Unternehmenscharta aufgenommen.Laut...
Front-Running, Flash-Bots und Fairness auf dem Kryptomarkt
Dezentralisierte Finanzen (DeFi) haben die Möglichkeit, den Zugang zu Finanzmärkten zu demokratisieren, die normalerweise nur den Reichen und Mächtigen...
DeFi könnte sich an die DAO-Governance wenden, um regulatorische Risiken im Jahr 2022 zu reduzieren: Bericht
KuCoin Labs, der Investitions- und Forschungszweig der Krypto-Börse KuCoin, hat seinen Jahresbericht veröffentlicht und prognostiziert, dass die dezentrale...
XRP-„Megawale“ streichen im zweitgrößten Akkumulationsrausch der Geschichte über 700 Millionen Dollar ein
Ripple (XRP)-Adressen, die mindestens 10 Millionen native Einheiten halten, haben in den letzten drei Monaten wieder mehr angesammelt, ein ähnliches Szenario,...
Kryptofirmen gründen eine Koalition zur Förderung der Marktintegrität
Von Hannah Lang(Reuters) – Eine Gruppe großer Kryptowährungsunternehmen, darunter Circle, Anchorage Digital und Huobi Global, bilden eine neue Koalition,...
So hat ein algorithmischer Indikator mehrere Phasen der langwierigen Rallye von FXS vorweggenommen
Frax Share (FXS) war einer der wenigen Altcoins, der inmitten des rückläufigen Marktes von Ende 2021 bis Anfang 2022 eine dominante Preisentwicklung erzielte....
Der südkoreanische Gesetzgeber ist näher dran, die Kryptosteuer um ein Jahr zu verschieben
Was ein großer Gewinn für die lokale Kryptoindustrie sein könnte, ist der südkoreanische Gesetzgeber kurz davor, die Besteuerung digitaler Vermögenswerte...
Twitter Crypto: Das engagierte Team hat sich zum Ziel gesetzt, DApps und mehr zu erkunden
Der Social-Media-Riese Twitter expandiert weiter in den Krypto-Raum, indem er ein Team aufbaut, das sich mit dezentralen Anwendungen, Kryptowährungen und...
Die SEC-Einreichungen von BlackRock zeigen, dass das Unternehmen 369.000 US-Dollar aus Bitcoin-Futures gewonnen hat
Eine Einreichung der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) zeigt, dass BlackRock Financial Management die Anzahl seiner Bitcoin-Futures-Kontrakte...
Ehemaliger Beamter der Reserve Bank drängt darauf, dass Indien Krypto akzeptiert
Der ehemalige stellvertretende Gouverneur der Reserve Bank of India (RBI) hat sich über das Finanz- und Krypto-Ökosystem des Landes geäußert und erklärt,...
Russischer Mann wird zu drei Jahren Haft verurteilt, weil er die Minenanlage eines Freundes gestohlen hat
Behörden des russischen Bezirks Zavolzhsky haben einen 34-jährigen Einheimischen für schuldig befunden, Kryptowährungs-Mining-Ausrüstung im Wert von mehr...
Cosmos (ATOM) sammelt sich nach dem Start einer Cross-Chain-Brücke und dem Einwickeln von Bitcoin
Die Dynamik für die Top-Layer-One-Protokolle hat im August zugenommen, da die mit Spannung erwartete Einführung des Londoner Hard Fork im Ethereum (ETH)-Netzwerk...
Milliardär Mike Novogratz unbeeindruckt von dem Verlust von 175,8 Millionen US-Dollar von Galaxy Digital im zweiten Quartal
Die Krypto-Investmentfirma Galaxy Digital Holdings von Mike Novogratz hat im zweiten Quartal einen Verlust von 175,8 Millionen US-Dollar verbucht.Die Zahl...
Südkorea hat den IWF, die EU und 23 Nationen um Hilfe beim Umgang mit Kryptohandel gebeten
Südkorea behält Kryptowährungen im Auge und senkt die Aufmerksamkeit nicht, wenn es um die Regulierung von Bitcoin geht. Die Nation des Landes umfasst...