Warum Bitcoin Millennials anzieht

post image

Im vergangenen Jahr behauptete der einflussreichste Bankier, der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, dass die Jugend Schwierigkeiten habe, in der EU Arbeit zu finden. „In vielen Ländern ist der Arbeitsmarkt zum Schutz älterer„ Insider “eingerichtet - Menschen mit unbefristeten, hochbezahlten Verträgen, die durch strenge Arbeitsgesetze geschützt sind. Der Nebeneffekt ist, dass junge Menschen mit schlecht bezahlten befristeten Verträgen feststecken und in Krisenzeiten zuerst entlassen werden. “ , erklärte Draghi die katastrophale Rate der Millennials Arbeitslosigkeit in Europa zu Der Wächter .

In den USA scheint die Situation dieselbe zu sein. Gemäß Handelsökonomie Es wird erwartet, dass die Jugendarbeitslosigkeit in diesem Land nach dem Rückgang auf 9% im Herbst 2017 ansteigt. Bevorzugung von Kryptowährungen, insbesondere von Bitcoin.

Unsere Top Trading Bots

Ein solches Ergebnis hat die Umfrage gezeigt, die Harris Poll in den USA im Auftrag von durchgeführt hat Blockchain Capital . Die Online-Umfrage wurde im Oktober 2017 unter über 2.000 amerikanischen Erwachsenen durchgeführt, darunter 387 Millennials im Alter von 18 bis 24 Jahren. Sie zeigte ziemlich überraschende Ergebnisse.

Worauf vertrauen Millennials?

Wenn die Generation der Babyboomer meistens lieber in Staatsanleihen, Einlagenzertifikate oder Immobilien investiert, als Investopedia informiert, dies ist nicht relevant für die aufgeschlossenere und risikobehaftete Generation Y. Kein Gold, keine Staatsanleihen ziehen Millennials an, sondern die Investition in Kryptowährungen, die ihnen eine erfolgreiche Zukunft verschaffen könnten.

Zum Beispiel gaben 27% der Vertreter der Generation Y an, dass sie lieber 1.000 USD BTC als den gleichen Betrag in Aktien besitzen würden. Dies bedeutet, dass mehr als 1 von 4 Millennials Bitcoin mehr vertrauen als Aktien.

Fast die gleiche Situation ist bei einem traditionellen finanziellen Vermögenswert zu verzeichnen, da 30% der Vertreter der Generation Y angaben, Bitcoin Staatsanleihen vorzuziehen. Gleichzeitig würden 22% der Millennials keine Immobilien wählen, aber Bitcoin und 19% vertrauen weniger Gold als Bitcoin. Junge Männer neigen eher zur beliebtesten Kryptowährung der Welt. 43% von ihnen würden Bitcoin gegenüber Staatsanleihen wählen, 38% würden Bitcoin gegenüber Aktien bevorzugen und 26% würden Bitcoin gegenüber Gold bevorzugen.

Ungeachtet dessen wünschen sich Millennials meistens, Bitcoin zu besitzen, als sie es tun. Derzeit besitzen oder besitzen nur 4% von ihnen Bitcoin. Warum zieht die Generation Y Bitcoin so an?

Informationsboom

Es stellt sich heraus, dass Millennials sich der Existenz von Kryptowährung sowie des damit verbundenen schnellen Gewinns bewusster sind. Insgesamt kennen Millennials Bitcoin zweimal besser als die ältere Generation. Zum Beispiel geben 42% der Jugendlichen an, Bitcoin zu kennen, wenn nur 15% der über 65-Jährigen jemals von dieser Kryptowährung gehört haben.

Positive Wahrnehmung

Außerdem akzeptieren Millennials Bitcoin eher als positive Innovation in der Fintech. Personen ab 65 Jahren sind zehnmal weniger zuversichtlich, ist diese Aussage. 20% der Millennials stimmen der Tatsache zu, dass Bitcoin eine positive Innovation ist, wenn 48% (einschließlich Männer) dieser Tatsache nur zustimmen. Auf der anderen Seite stimmen nur 2% der über 65-Jährigen dieser Aussage nachdrücklich zu, und 19% von ihnen stimmen im Allgemeinen zu.

Der Glaube an eine glänzende Zukunft

Mit der Begründung, dass 27% der Millennials Bitcoin als vertrauenswürdiger als Top-Banken betrachten, glauben sie auch, dass die meisten Menschen diese Kryptowährung in den nächsten zehn Jahren verwenden werden. Jeder fünfte Millennial stimmt dieser Aussage nachdrücklich zu, darunter 29% der Männer.

Was Millennials selbst über Bitcoin sagen

Einige Millennials sehen in Bitcoin eine langfristige Ersparnis, insbesondere für die Zeit des Ruhestands. Ein 20-jähriger Senior an der Virginia Commonwealth University - Roshaan Khan - erzählte Forbes dass er kürzlich in Bitcoin und Ethereum investiert hat und seine engsten dazu ermutigt hat.

„Mein gesamtes Vermögen ist in Kryptowährungen, weil ich sie als den besten Weg sehe, meine Fähigkeit, finanziell abgesichert zu sein und meine Studentendarlehen zurückzuzahlen, zu steigern. Diese Idee spricht mich an. Ich muss nicht über Banken gehen. Wir haben wieder finanzielle Kontrolle über unser Leben. “ erklärte Khan.

Ein weiterer Jahrtausendwechsel, Emil Thorsplass, ein 24-jähriger Musiker aus Norwegen, sagte, dass er, obwohl er in Bitcoin investiert habe, die traditionellen Mittel zum Sparen nicht aufgibt.

„Es fühlt sich besser an, meinen eigenen Sparplan zu führen, indem ich in neue Technologien investiere und reinvestiere. Ich habe immer noch meine reguläre Pensionskasse und meine Rechnungen müssen immer noch über ein Bankkonto bezahlt werden, aber Kryptowährungsinvestitionen sind für mich zu einem zentralen Bestandteil des Sparens geworden. “ sagte Thorplass.

Es scheint, dass Bitcoin die Herzen der Millennials erobert hat, die Banken und traditionelle Investitionsmittel für weniger vertrauenswürdig halten. Wenn Millennials Bitcoin als Investition für ihren Ruhestand wählen, könnte dies das bestehende System von Finanzinstituten auf der ganzen Welt untergraben.

Bitcoin ist auf lange Sicht «tot», sagt der junge BTC-Millionär
Am 17. Dezember, an einem Tag, an dem Bitcoin vor einem Jahr den Rekord von 19.000 US-Dollar erreichte, war der «große Papa»erholte sich auf 3.595 $. Dies...
JPMorgan: Anleger sollten diese DLT-freundlichen Unternehmen im Auge behalten
Wenn Sie ein Investor sind, kann es für Sie immer noch schwierig sein, sich mit DLT auseinanderzusetzen, es sei denn, Sie kaufen mit Sicherheit Bitcoin....
Die österreichische Bank wird Ethereum Blockchain für die Emission von Anleihen im Wert von 1,35 Mrd. USD verwenden
Die Ethereum-Blockchain wird in Kürze zum Stricken einer großen Menge von Staatsanleihen in Österreich verwendet. Laut lokalen Medien wird dies das erste...
Ethereum kann Blockchain zum Erfolg des Internets führen, sagt Fintech-CEO
Ethereum könnte ein Treiber für die breitere Akzeptanz von Blockchain und anderen Cyber-Assets sein.Dieses Netzwerk kann zu einer so großen Verbreitung...
Startup Wala erleichtert Ethereum Micro-Payments für Afrikaner
In Uganda, Südafrika und Simbabwe profitieren Einheimische davonWala Startup, Dies erleichtert Mikrozahlungen ohne Gebühren. Die Leute dort haben mit Krypto-Token,...
Erste Bank in der Schweiz stellt Geschäftskonten für Krypto-Startups zur Verfügung
In der Schweiz, Unternehmen, die sich auf Cyber-Assets und DLT konzentrieren, haben eine unglaubliche Chance - Geschäftskonten in einem der Finanzinstitute...
Wird XRP bald wachsen? Neue Ripple-Angebote
Letzte Woche war die Preisspanne der drittwichtigsten Kryptomünze der Welt ziemlich stabil und ließ die neue Woche mit einer Marge von fast 0,60 USD beginnen....
Pakistaner, die Kryptos ins Ausland schicken, werden strafrechtlich verfolgt - die Zentralbank des Staates
Letzte Woche indische Zentralbank angekündigt Die Entscheidung, eine harte Haltung zu Kryptowährungen im Land einzunehmen, besagt, dass alle Konten, die...
ICO mit Liebe: DateCoin präsentiert Denim-Nutzern am Valentinstag DTC-Token
Am Valentinstag erhalten mehr als 700.000 Benutzer kostenlos Token des DateCoin-Projekts. Besitzer von DTC-Token werden ab 2015 Benutzer des bestehenden...
Heiße Anhörungen im US-Senat: "Wenn kein Bitcoin, keine Blockchain", sagt der CFTC-Vorsitzende
Die USA werden wahrscheinlich in absehbarer Zeit neue Vorschriften für virtuelles Geld erfüllen. Eine solche Schlussfolgerung ergibt sich aus dem CCN, Bei...
Die Chinesen haben die CryptoPuppies auf den Markt gebracht
Müde von Cryptokitties? Hatten Sie keine Zeit, dies auszunutzen? Sei nicht traurig, weil ... Die chinesische Suchmaschine Baidu hat im Rahmen ihrer Arbeit...
Crypto-Bubble-Sitzung zum ersten Mal in Davos: Bedenken
Diese Woche veranstaltet das Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) zum ersten Mal eine Sitzung „The Crypto-Asset Bubble“. Die Sitzung ist für Donnerstag,...
Neue Art des Spaßes Blockchain
Die neue Youtube-Serie "The Magical Crypto Friends", die von vier Gleichgesinnten erstellt wurde: Litecoin-Entwickler Charlie Lee, Monero-Erfinder Riccardo...
Bitcoin kann 2018 50.000 US-Dollar erreichen - Blockchain Capital Partner
Spencer Bogart, Partner bei der Venture Capital-Gesellschaft Blockchain Capital, in einem Interview mit CNBC sagte, dass Bitcoin alle Chancen hat, im Jahr...
Warum bevorzugen Millennials Kryptowährung?
Heute weiß fast jeder, was Bitcoin ist. Diese Kryptowährung ist aufgrund ihres schnellen Wachstums populär geworden. Aber auch Bitcoin ist zu einem Schlüsselelement...