Warum bevorzugen Millennials Kryptowährung?

Why Millennials Prefer Cryptocurrency?

Heute weiß fast jeder, was Bitcoin ist. Diese Kryptowährung ist aufgrund ihres schnellen Wachstums populär geworden. Aber auch Bitcoin ist zu einem Schlüsselelement in den Geschichten über Hacker und das Dark Web geworden.

Es gibt auch Ethereum mit einer Kapitalisierung von etwa 30 Milliarden US-Dollar und Bitcoin Cash, das sich am 1. August 2017 vom ursprünglichen Bitcoin trennte. Es verlor in wenigen Stunden etwa die Hälfte des Wertes und stieg am nächsten Tag um fast ein Viertel. Im Allgemeinen gibt es mehr als 800 weniger wertvolle Kryptowährungen.

Unsere Top Trading Bots

Es gibt einige Hindernisse auf dem Weg der Kryptowährung zur Massenadoption. Anleger sollten ein gutes Verständnis für Online-Technologien haben und darauf vertrauen, dass sie den Kryptowährungsaustausch nutzen. Es gibt Börsen, an denen Benutzer einen schwierigen und langsamen Identifizierungsprozess durchlaufen müssen, und einige Staaten erlauben ihren Bürgern nicht, in sie zu investieren. Mit der Zeit wird die Arbeit in diesem Markt jedoch einfacher.

Warum mögen Millennials Kryptowährung?

Kryptowährung ist seit vielen Jahren ein Nischenmarkt für technisch versierte Menschen, die die Idee eines dezentralen Finanznetzwerks begeistern. Heute scheinen wir jedoch ihrer weit verbreiteten Akzeptanz nahe gekommen zu sein.Laut der Studie sind 27% der Millennials bereit, ihr Geld in Bitcoins zu investieren.> / Cite>

Aus offensichtlichen Gründen sind Kryptowährungen besonders beliebt bei Millennials, die in der Finanzkrise aufgewachsen sind und jetzt den Aufstieg des Anti-Globalisierungs-Populismus sehen, der die Stabilität der internationalen Wirtschaft bedroht.

Im Gegensatz zu früheren Generationen haben viele dieser jungen Anleger keinen Ruhestand sowie keine Investmentfonds. Der traditionelle Weg zur Stabilität für die Mittelschicht wird aufgrund der exorbitanten Wohnkosten und des nicht nachhaltigen Arbeitsmarktes schlechter. Daher sehen diese Investoren Kryptowährung nicht nur als Absicherung gegen einen weiteren Zusammenbruch, sondern auch als den rationalsten und utopischsten Weg - den Weg, ihr Geld zu erhalten und zu vervielfachen.

Der 33-jährige Sebastian Deans, Chief Operating Officer des Lebensmittelherstellers „Cheeky“, bekam 2007 seinen ersten Job nach dem College. Sobald er eine ausreichende Summe angesammelt hatte, um an der Börse zu investieren, beschloss er, eine Chance zu nutzen ein höheres Einkommen erhalten. Sechs Monate später stürzte der Markt ab. Jetzt investiert er den größten Teil seines Geldes in Kryptowährung. Viele seiner Kollegen teilen seine Skepsis gegenüber den traditionellen Märkten.

Er ist nicht der einzige, der hofft, dass Kryptowährung zur Lösung seiner finanziellen Probleme beiträgt. In den Diskussionsforen finden Sie viele Spekulanten, die glauben, die digitale Währung sei ein Lottoschein und freuen sich auf außergewöhnliche Gewinne. Für diejenigen, die kaum über die Runden kommen oder die Kredite nicht zurückzahlen können, ist die geringste Chance, dass aus einer Investition von 100 US-Dollar 100 Millionen US-Dollar werden, einfach zu verlockend. Und genau das würde passieren, wenn sie das Geld 2010 in Bitcoin stecken würden.

Laut der Studie sind 27% der Millennials bereit, ihr Geld in Bitcoins zu investieren. Diese Ergebnisse sind nicht überraschend, da Bitcoin in diesem Jahr alle anderen Finanzierungsarten deutlich übertrifft. Die Umfrage ergab auch, dass 42% der Millennials mit Bitcoin vertraut sind.

Natürlich teilen viele Menschen nicht den Optimismus bezüglich der Kryptowährung und argumentieren, dass wir eine enorme Blase auf dem digitalen Markt gesehen haben. Kritiker glauben, dass das beispiellose Wachstum der Kryptowährung hauptsächlich mit dem spekulativen Handel in Japan und Südkorea verbunden ist, und weisen auf vergangene Erdrutsche von Bitcoin als Grundlage für Skepsis hin.

Was bedroht dich?

Selbst Benutzer, die sich mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung auskennen, wissen möglicherweise nicht, welche Vorteile ein „Kühlhaus“ bietet, bei dem Ihr Geld offline gespeichert wird (z. B. auf einem Computer ohne Internetverbindung). Es gibt niemanden, der Ihr Geld gegen Verluste schützt. Wenn sie verschwinden, verabschieden Sie sich von ihnen.

Und selbst wenn Ihr Geld ausreichend geschützt ist, erwarten Sie die typischen Anlagerisiken, die durch die Volatilität der Kryptowährung verstärkt werden. Die Kosten für dasselbe Bitcoin können tagsüber um 10-15% schwanken - häufig aufgrund der Aktionen der Spekulanten, die versuchen, den Preis eines unregulierten freien Marktes zu manipulieren.

Aus diesem Grund versuchen nur sehr wenige Anleger, von Preisbewegungen zu profitieren, und bevorzugen die langfristige Investition. Experten raten, Bitcoin zu kaufen und es zu vergessen. Lassen Sie sich nicht von kurzfristigen Gewinnen verführen. Aber auch langfristige Anleger können der Versuchung, den Preis regelmäßig zu überwachen, oft nicht widerstehen - die Aufregung ist zu groß.

Viele Kryptowährungsinhaber sehen darin nicht nur eine rentable langfristige Investition, sondern auch ein Mittel des Kampfes für soziale Gerechtigkeit. Viele E-Geld haben keinen Wert, außer der theoretischen Möglichkeit, sie als alternative Währung zu verwenden. Viele von ihnen beginnen als Scherz und werden plötzlich bei Spekulanten immer beliebter (z. B. ist Dogecoin eine Kryptowährung, die dem Hund des Internet-Mems gewidmet ist und eine Marktkapitalisierung von etwa 200 Millionen US-Dollar aufweist). Aber die größten Altcoins, nämlich Ripple und Ethereum, bringen der realen Welt greifbare Vorteile und werden von Banken und Finanzinstituten akzeptiert.

In der Zwischenzeit predigen Unterstützer der Kryptowährung aktiv ihre Ansichten unter Freunden und Verwandten. Die meisten verstehen, dass eine Investition in Kryptowährung nicht dazu beiträgt, schnell reich zu werden. Viele sehen den Kauf von digitalem Geld als eine langfristige Investition an, die jemals ein würdevolles Alter schaffen wird.

Amazon sucht neue Führungskraft, um die Strategie für digitale Währungen zu beaufsichtigen
Der Technologieriese Amazon möchte mit einem neuen Hauptmitarbeiter in seinem auf Zahlungen fokussierten Team in die Entwicklung digitaler Währungen und...
Binance US 'betrachtet IPO-Route', sagt CZ
Binance US, eine von Binance getrennte Kryptowährungsbörse mit Sitz in den USA, möchte trotz der anhaltenden regulatorischen Durchgreifen gegen Binance...
Die Mehrheit der institutionellen Anleger ist laut Studie bereit, digitale Vermögenswerte zu kaufen
Neue Daten zeigen, dass das Interesse institutioneller Anleger an Kryptowährungen und kryptobezogenen Unternehmen weiter wächst.Fidelity Digital Assets,...
Dreistellige Zuwächse machen Dogecoin und Ethereum Classic zu den Top-Performern des zweiten Quartals
Anfang 2021 stand der Bitcoin- und Ether-Preis im Mittelpunkt, da jeder Vermögenswert alle 24 Stunden ein neues Allzeithoch zu erreichen schien und Händler...
Das Ethereum London-Upgrade wird im Testnet mit 100.000 an einem Tag auf Eth2 gestartet
Das bevorstehende Londoner Upgrade von Ethereum, das den mit Spannung erwarteten Ethereum Improvement Proposal (EIP) 1559 enthält, wurde auf dem Ropsten-Testnetz...
Sushiswap stellt vollständige Suite von Sushi-Produkten auf der Blockchain von Harmony bereit
Da sich die Harmony-Blockchain dem zweijährigen Jubiläum ihres Mainnet-Starts nähert, wird die dezentrale Börse SushiSwap Sushi-Produkte im Zusammenhang...
Die Blockchain-Plattform der australischen Staatsregierung könnte ein Hochhaus-Inferno verhindern
Die Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat sich mit dem australischen Immobilienentwickler Mirvac zusammengetan, um eine Blockchain-basierte...
3,6 Milliarden Dollar in Bitcoin verschwinden zusammen mit den Besitzern der südafrikanischen Kryptoplattform im „Hack“.
Rund 69.000 Bitcoin sind zusammen mit zwei Brüdern, denen die Kryptofirma gehörte, von einer südafrikanischen Investmentplattform verschwunden.Obwohl die...
Spanisches Fischunternehmen kooperiert mit IBM für die Nachverfolgung der Lieferkette
Das spanische Meeresfrüchteunternehmen Nueva Pescanova Group hat angekündigt, mit IBM zusammenzuarbeiten, um seine Food Trust-Plattform zu nutzen – eine...
Caitlin Long enthüllt den "wahren Grund", warum Leute Krypto verkaufen
Der Gründer und CEO von Avanti Financial behauptet, die jüngste Offenlegung von Tether über die Reserven der Stablecoin habe möglicherweise zu den Altcoin-Ausverkäufen...
Die von ConsenSys unterstützte Pokerplattform sichert eine Investition von 5 Mio. USD
Das Ethereum-Infrastrukturunternehmen ConsenSys und der Risikokapitalfonds Pantera Capital haben laut einer Ankündigung am Montag eine Gruppe von Investoren...
eToro geht an die Börse: CEO Yoni Assia enthüllt wichtige Details hinter dem Umzug
Im Laufe des Jahres 2020 hat sich eToro erheblich vergrößert, wie Assia erklärte: "Wir haben den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um mehr als 147% gesteigert",...
Litecoin fällt um 11% in Selloff
Investing.com -Litecoin wurde am Donnerstag um 03:57 (07:57 GMT) im Investing.com-Index bei 173,460 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,76% am Tag...
MoonCats-Benutzer stimmen ab, um die Schlüssel für die letzten 160 Genesis-Token zu zerstören
MoonCats, die lange ruhende Plattform für tokenisierte Sammlerstücke, die Anfang dieses Monats wiederentdeckt wurde, hat jetzt ein Problem in den Händen...
Nasdaq-CEO glaubt, dass Kryptos in der Wirtschaft in Zukunft Platz haben
Vor fast zwei Monaten bestätigte Nasdaqs Vertreter Joseph Christinat die Gerüchte, dass die amerikanische Börse 2019 möglicherweiseBTC-Futures starten....