Der XRP-Preis wird gegenüber Bitcoin auf neue Tiefststände fallen, wenn sich dieses berühmte Chartmuster zeigt pattern

XRP price will fall to new lows vs. Bitcoin if this famous chart pattern plays out

Der native Token der Ripple-Blockchain, XRP, könnte laut einem klassischen technischen Indikator einen vollständigen bärischen Preisschwung gegenüber Bitcoin (BTC) erzielen.

Das als Head and Shoulders (H&S) bezeichnete Muster entwickelt sich, wenn ein Vermögenswert drei Spitzen auf einer gemeinsamen Basislinie bildet. Die äußeren Gipfel, die als Schultern bekannt sind, sind nahe bei der Höhe, während der mittlere, der Kopf genannt wird, der höchste ist.

Unsere Top Trading Bots

Das H&S-Muster ist abgeschlossen, wenn der Vermögenswert mit hohen Volumina unter seine Basislinienunterstützung fällt, was einen negativen Ausbruch bestätigt. Die sogenannte Neckline dient auch als häufigster Einstiegspunkt für bärische Trader, da sie tiefere Abwärtsniveaus anvisieren. Obwohl nicht jedes Mal, entspricht das Gewinnziel eines H&S-Musters dem Abstand zwischen dem Höhepunkt des Musters und seinem Ausschnitt.

Allzeittief voraus

Peter Brandt, CEO von Factor LLC – einem von ihm 1980 gegründeten globalen Handelsunternehmen – sieht das XRP/BTC-Instrument als H&S-Muster. In einem am frühen Freitag veröffentlichten Tweet äußerte Brandt Spekulationen, dass der rückläufige Indikator XRP veranlassen könnte, sich in eine „Flutwelle“ gegen Bitcoin zu verwandeln. Der erfahrene Händler fügte hinzu:

„Der Abschluss des [H&S-Musters] würde das [XRP/BTC]-Ziel auf ein Allzeittief setzen.“
Der XRP-Preis wird gegenüber Bitcoin auf neue Tiefststände fallen, wenn sich dieses berühmte Chartmuster zeigt pattern
XRP ist mit starken Volumina unter den H&S-Ausschnitt eingebrochen. Quelle: TradingView, Peter Brandt

Der Gesamtabstand zwischen der Spitze des H&S-Musters und seinen Grundlinien beträgt etwa 1.794 Satoshis. In der Zwischenzeit fällt die Ausschnittunterstützung mit 2.120 Satoshis zusammen. Daher beträgt das Gewinnziel im Fall von XRP/BTC (2.120–1.794) – d. h. 326 Satoshis.

Unterstützungsstufen voraus

Aber wenn sich XRP/BTC seinem Rekordtief nähert, müsste das Paar immer noch eine Reihe starker Unterstützungsniveaus durchqueren.

Der XRP-Preis wird gegenüber Bitcoin auf neue Tiefststände fallen, wenn sich dieses berühmte Chartmuster zeigt pattern
XRP testet den 200-Tage-einfachen gleitenden Durchschnitt als erste Unterstützungslinie. Quelle: TradingView

Der XRP/BTC-Wechselkurs prallte bei 1.696 Satoshis von seiner 200-Tage-Unterstützung des einfachen gleitenden Durchschnitts (200-Tage-SMA; die Safranwelle) ab. Sollte sich das Paar über der Welle halten, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, den H&S-Ausschnitt um 2.120 Satoshis erneut zu testen. In der Zwischenzeit würde ein Schlusskurs über 2.120 Satoshis die H&S-Struktur ungültig machen.

Auf der anderen Seite setzt ein Unterschreiten des 200-Tage-SMA XRP/BTC der nächsten Unterstützungslinie nahe 1.555 Satoshis aus. Das Niveau war maßgeblich daran beteiligt, das Paar im November 2020 um mehr als 170% nach oben zu treiben. Dennoch zeigt sein Volumenprofil eine schwächere Handelsaktivität in der jüngeren Geschichte, was die Möglichkeit erhöht, dass es nicht in der Lage sein wird, starke Verkaufsvolumina wie den Ausbruch von H&S zu bewältigen beschleunigt.

Die letzte Verteidigungslinie liegt gemäß dem Volumenprofil-Indikator bei 847 Satoshis, mehr als zweimal über dem H&S-Gewinnziel von 326 Satoshis.

XRP / USD

Gegenüber dem US-Dollar tendierte XRP in seinem monatelangen absteigenden Kanalmuster weiter nach unten und versprach gleichzeitig kurzfristige Aufwärtschancen.

Der XRP-Preis wird gegenüber Bitcoin auf neue Tiefststände fallen, wenn sich dieses berühmte Chartmuster zeigt pattern
XRP prallte am 22. Juni von seiner unteren absteigenden Kanalunterstützung ab. Quelle: TradingView

Der XRP/USD erholte sich um bis zu 44,53%, nachdem er am Dienstag die Unterstützungstrendlinie des Kanals getestet hatte. Die Aufwärtsbewegung des Paares führte dazu, dass es 0,69 USD als vorläufigen Widerstand testete, da die Bullen einen längeren Vorstoß in Richtung 0,78 USD anstrebten.

Verwandte: Preisanalyse 6/23: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LTC

Das Niveau von 0,69 USD diente zwischen November 2020 und April 2021 als Widerstand. Das Niveau von 0,78 USD verhinderte, dass XRP/USD seine Abwärtsneigung im Mai 2021 ausdehnte.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Preisanalyse 30.07.: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LTC
Bitcoin (BTC) und die meisten großen Altcoins scheinen in der Nähe ihres jeweiligen Overhead-Widerstands zu schwanken. Dies deutet darauf hin, dass einige...
BTC gewinnt in 3 Stunden bei engem Druck um 15%
Der Preis von Bitcoin ist heute in nur wenigen Stunden um mehr als 10 % gestiegen, wobei die Preise schnell von etwa 35.000 $ auf knapp 40.000 $ am 26....
Bringt das Ökosystem für Krypto-Zahlungen auf die ganze Welt: Ray Youssef
Obwohl er elf geschäftliche Misserfolge hatte, baut Ray Youssef heute als Executive Director der Built With Bitcoin Foundation Bitcoin-finanzierte Schulen...
OpenSea ist das neueste Krypto-Einhorn nach einer Finanzierungsrunde von 100 Millionen US-Dollar
OpenSea ist das neueste Krypto-Einhorn, nachdem es eine 100-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde der Serie B unter der Leitung der Risikokapitalgesellschaft...
Bullisch werden? Institutionen sind zum ersten Mal seit 5 Wochen Nettokäufer von Krypto
Nach ihrer längsten Verkaufsserie seit Februar 2018 wurden institutionelle Manager letzte Woche Nettokäufer von Digital Asset Funds und äußern vorsichtigen...
Der Morgan Stanley-Aktienfonds besitzt 28.2K Aktien des Grayscale Bitcoin Trust, pro SEC
Die Wall-Street-Investmentbank Morgan Stanley hat sich über Grayscale in Bitcoin (BTC) engagiert, was einen weiteren Beweis für die breitere institutionelle...
Multi-Billionen-Vermögensverwalter State Street gründet Abteilung für digitale Währungen
Der milliardenschwere Vermögensverwalter State Street Corporation hat als neuestes Finanzinstitut die Einführung einer eigenen Abteilung für digitale Finanzen...
Todesglocke für chinesische Krypto-Miner? Rigs in Bewegung, nachdem die Regierung nicht hart durchgegriffen hat
Wenn es um China geht, sind nur wenige Dinge kristallklar, und das jüngste Vorgehen der Nation gegen das Krypto-Mining ist keine Ausnahme. Der Ausschuss...
Der erfahrene Trader Peter Brandt sieht Bitcoin nach dem Rückgang von 50% im Mai weiter abstürzen
Bitcoin (BTC) hat die Aussicht auf einen weiteren Rückgang, selbst nachdem sich der Preis nach einem Absturz von 65.000 USD auf 30.000 USD im Mai 2021 stark...
Hongkong erweitert Piloten für den grenzüberschreitenden Einsatz von digitalem Yuan
Das Digital Currency Institute der Volksbank von China und die Hong Kong Monetary Authority treiben ihre gemeinsamen Tests zur Verwendung des digitalen...
Ampleforth führt mit zunehmender Akzeptanz das FORTH-Governance-Token ein
Basisgeldprotokoll Ampleforth hat am Mittwoch die Einführung eines neuen Governance-Tokens angekündigt, der die Voraussetzungen für eine weitere Expansion...
Preisanalyse 4/9: BTC, ETH, BNB, XRP, ADA, DOT, UNI, LTC, LINK, THETA
Das Hongkonger Technologieunternehmen Meitu gab am 8. April bekannt, dass es Bitcoin (BTC) im Wert von 10 Mio. USD zu seinen Beständen hinzugefügt hat,...
Der Ren-Preis steigt um 40%, nachdem LUNA, SOL und FTM zu seinem Ökosystem hinzugefügt wurden
Der Kryptowährungssektor hat sich im Jahr 2021 weltweit zu einem heißen Thema entwickelt, was zum großen Teil auf das Wachstum der dezentralen Finanzmärkte...
Coinbase erwirbt Crypto Portal Verdienen und stellt einen Key Exec ein
Coinbase, Handelsplatz für Cyber-Geld, bringt Balaji Srinivasan als ersten CTO auf die gleiche Stufe wie das übernehmende Portal Earn.com, Das Unternehmen...
Twitter-CEO glaubt, dass Bitcoin in 10 Jahren zur globalen Währung wird
Öffentliche Währungen werden auf dem Planeten nicht mehr zwingend erforderlich sein. Dies ist der Standpunkt, den einer der bekanntesten Geschäftsleute...