Die Verschuldung junger Koreaner steigt, wenn sie sich Krypto, Aktien und Immobilien zuwenden

Young Koreans' debt soars as they turn to crypto, stocks and real estate

Die Haushaltsverschuldung jüngerer Koreaner – derer, die ab den 1980er Jahren geboren wurden – ist auf 22,7 Milliarden US-Dollar gestiegen, gegenüber 3,9 Milliarden US-Dollar im Vorjahr.

Daten des südkoreanischen Financial Supervisory Service (FSS), die heute vom Abgeordneten Kim Han-jeong von der Demokratischen Partei Koreas veröffentlicht wurden, deuten Berichten zufolge darauf hin, dass die hohe Kreditvergabe auf einen Anstieg der Investitionen in Kryptowährungen, Aktien und Immobilien zurückzuführen ist.

Unsere Top Trading Bots

Während die Millennials und die Generation Z 2019 rund 34 % der gesamten Haushaltsverschuldung in Korea ausmachten, stieg diese Zahl bis 2020 auf 45,5 % und liegt jetzt bei 50,7 %. Rep. Kim hat staatliche Maßnahmen gefordert, um die Schulden zu verwalten und das Ausfallrisiko zu verringern, und erklärte:

„Sie haben übermäßig Kredite vergeben, um Immobilien inmitten steigender Vermögenspreise zu kaufen. Die jungen Generationen haben sich in Aktienanlagen vergraben und Kryptowährungen gekauft.“

Die FSS-Daten bieten eine gewisse Granularität und zeigen, dass die von Eigenheimen finanzierten Kredite dieser Generationen von 2,8 Milliarden US-Dollar auf 16 Milliarden US-Dollar gestiegen sind, während die Kreditkredite im Jahresverlauf von 1,1 Milliarden US-Dollar auf 6,7 Milliarden US-Dollar gestiegen sind.

Steigende Schulden sind zu einem grundlegenden Bestandteil der breiteren sozioökonomischen Geschichte der jüngeren Koreaner geworden. Ein im Herbst 2020 veröffentlichter Bloomberg-Artikel mit dem treffenden Titel „Broke Millennials Turn to Day Trading to Strike It Rich in Korea“ zitierte einen 27-Jährigen, der sagte:

„In Korea haben wir 20-Jährigen nur zwei Möglichkeiten, reich zu werden: Entweder wir gewinnen im Lotto oder tauschen Aktien. Wir wissen, dass wir mit jedem Lohn, den wir verdienen, niemals reich werden. Wir werden nie genug verdienen, um ein Haus zu kaufen.“

Während sich der Artikel auf den Turn-to-Day-Handel mit traditionellen Aktien in Apps wie Robinhood konzentrierte, führt die gleiche zugrunde liegende Dynamik – unterdrückte Löhne, ein „eingefrorener Arbeitsmarkt“ und steigende Immobilienpreise – dazu, dass sie sich auf Bankkredite verlassen, um andere Investitionen zu tätigen sie glauben, dass sie sich mittel- oder langfristig auszahlen könnten, wie etwa Krypto und Immobilien.

Lee Han Koo, Wirtschaftsprofessor an der University of Suwon, bezeichnete diese Dynamik als „verzweifelt“ und stellte fest, dass dieses sozioökonomische Umfeld unter Jugendlichen die Wahrnehmung geschürt hat, dass der Handel eine „einmalige Gelegenheit“ darstellt, zu brechen aus einer unüberwindbaren Sackgasse.

Verbunden:Südkoreas „Kimchi-Prämie“ ist zurück: Wird die Bitcoin-Rallye heißer?

Laut einem IWF-Bericht vom August 2020 ist das Einkommen der koreanischen Haushalte aus Schulden zur Veräußerung von 180 % inzwischen das höchste unter den OECD-Ländern. Die Hauspreise sind, wie in vielen OECD-Ländern, seit 2014 ununterbrochen im Einbruch. Während das Bruttonationaleinkommen des Landes pro Kopf 32.047 US-Dollar beträgt, liegt der Durchschnittspreis für Wohnungen in Seoul – wo die Hälfte der Bevölkerung lebt und die Hälfte der Unternehmen ihren Sitz hat – lag im vergangenen Herbst bei fast 800.000 US-Dollar.

Ausgeschlossen vom Wohnungsmarkt und gefangen von stagnierenden Löhnen, war die Hinwendung der Koreaner zur Spekulation – von Hedgefonds über Biotech bis hin zu Krypto – von zentraler Bedeutung für die berüchtigte „Kimchi-Blase“ von Bitcoin (BTC). Durch die Pandemie stieg die Prämie von Bitcoin in Korea in diesem Frühjahr erneut auf Jahreshöchststände.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Texas behauptet, dass BlockFi nicht registrierte Wertpapiere anbietet
Das Texas State Securities Board hat eine Unterlassungsanordnung gegen das Krypto-Kreditunternehmen BlockFi beantragt, weil es kein auf Landes- oder Bundesebene...
Altcoin Roundup: Stablecoin-Pools könnten die nächste Grenze für DeFi . sein
In Zeiten wie diesen, in denen der gesamte Kryptowährungsmarkt am Boden liegt und kein branchenweiter Anlauf zu verzeichnen ist, müssen Händler in Daten...
Ethereum-Anlageprodukte verzeichnen die größten wöchentlichen Abflüsse aller Zeiten — CoinShares
Institutionelle Investmentmanager verkauften letzte Woche weiterhin Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH), obwohl das Ausmaß der Abflüsse gegenüber...
Vitalik argumentiert, dass der Nachweis des Einsatzes eine "Lösung" für die Umweltprobleme von Ethereum ist
Auf einer gestrigen Konferenz argumentierte der Mitbegründer und inoffizielle Aushängeschild von Ethereum, Vitalik Buterin, dass der bevorstehende Übergang...
Die Blockchain-Plattform bringt 12 Millionen US-Dollar ein, um JavaScript-ähnliche DApps zu erstellen
Reach, eine Blockchain-Entwicklungsplattform für dezentrale Anwendungen, hat 12 Millionen US-Dollar von Investoren aufgebracht, um seine Ziele zur Vereinfachung...
"Crypto for COVID": Die indische Neobank will die von einer Pandemie Betroffenen ernähren
Cashaa, eine Crypto-Banking-Plattform mit physischen Filialen in ganz Indien, startet eine Initiative, die Crypto-Enthusiasten zusammenbringen soll, um...
Preisanalyse 5/14: BTC, ETH, BNB, DOGE, ADA, XRP, DOT, BCH, LTC, UNI
Der Crypto Fear and Greed Index ist auf ein seit April 2020 nicht mehr gesehenes Niveau gesunken, was darauf hinweist, dass Händler nervös sind, wenn Tesla...
Cardano nähert sich $ 2, Nano springt mit festem Achselzucken um 125% auf Bitcoin-Bären und Elon Musk
Cardano (ADA), die viertgrößte Kryptowährung, erreichte am 13. Mai neue Höchststände, als die Bullen sich weigerten, dem breiten Abwärtstrend des Marktes...
Intercontinental Exchange verkauft Coinbase-Anteile für 1,2 Milliarden US-Dollar
Intercontinental Exchange, Betreiber der New Yorker Börse und Eigentümer der Bakkt Digital Asset Platform, hat seinen Anteil von 1,4% an dem neu an der...
Durchgesickerte Nvidia RTX 3080 Ti-GPU zeigte, dass Ether mit 118 Mh / s abgebaut wurde
Die Grafikkarten der RTX 30-Serie von Nvidia waren endlosen Spekulationen, Gerüchten und sogar Spott ausgesetzt, seit das Unternehmen erstmals bekannt gab,...
Als nächstes finanziert der Bitcoin ETF von Fidelity: Crypto .000 gegen die SEC
Mit mehr als 35 Millionen Kunden, einem Umsatz von 21 Milliarden US-Dollar und einem diskretionär verwalteten Vermögen von 3,8 Billionen US-Dollar ist Fidelity...
Ethereum bricht gegen Bitcoin aus: Ist eine starke Bullenrallye in Arbeit?
Der Preis von Ether (ETH) ist zum ersten Mal seit 23 Tagen in seinem Bitcoin (BTC) -Paar ausgebrochen. Es folgt eine hochkarätige Ankündigung von Visa,...
Inmitten von Verbotsgerüchten sagt der Milliardär Nandan Nilekani, Krypto könne Indern helfen
Der bekannte indische Unternehmer und Regierungsberater Nandan Nilekani hat sich für Kryptowährungen ausgesprochen, da die Regierung Berichten zufolge über...
Der Promoter von angeblichem Betrug BitConnect in Indien verhaftet
Anfang 2018 wurde eine Open-Source-Cyber-Geldplattform BitConnect von ihren Projektträgern eingeklemmt, nachdem sie beschuldigt worden war, Kunden getäuscht...
Chinesischer Spitzenbeamter angeboten, Blockchain zentralisiert zu bekommen
China ist in der Welt der Cyber-Assets als ein Land bekannt, das eine harte Haltung zu ihnen einnimmt. Angesichts dieser Tatsache klingt es zweifelhaft,...